Stauscheibe wird nicht gehoben

  • Schönen guten Tag liebe VW Gemeinde


    Es geht um einen Golf 2 Fire and Ice orginal 90 PS Umbau auf 16 V KR


    Ich versuche mal das Problem etwas genauer zu beschreiben. Also nachdem ich alles neu gemacht habe was Motor angeht, wo natürlich alles aus dem Auto ausgebaut wurde Motor, Getriebe. Nach Ende der Motor Revision habe ich alles wieder eingebaut. Bei dem Ausbau wurde auch die Elektrik teilweise abgeklemmt und auch im Innenraum wurden Kabel abgeklemmt wegen Golf 3 Armaturenbrett ausbau, da ich den Golf wieder komplett neu aufbauen will. Es ist alles so weit fertig, bis zum lackieren. OK kommen wir nun zu meinem eigentlichen Problem. Als alles wieder drin war starte ich den Golf er sprang sofort an aber beim Gas geben ging er sofort aus. Habe alle Unterdruck Schlaüche gecheckt da war alles ok. Da war meine erste Vermutung das die Einspritzventile nicht richtig ihre Arbeit tun, habe alle demontiert und nach Buch Messbecher drunter gestellt beim Starten Stauscheibe gehoben alles ok, hm also kam mir gleich der Gedanke ok er hebt die Stauscheibe nicht bei Gas Eingabe. Bin auf die Fehlersuche gegangen Schläuche alle io, dann habe ich im Buch und im Internet gesucht. Und da wurde ich auch fündig von wegen Elektrisches Problem, Warmlaufregler, Thermozeitschalter und Zusatzluftschieber. Habe von diesen Bauteilen mal die Kabel abgezogen und wie im Buch beschrieben eine Kontrolllampe angeschlossen. Auf den Leitungen fliest kein Strom. Da ich mit Elektrik nichts am Hut habe, kleinere Sachen wie Mucke oder Fensterheber und so lasse ich die Finger weg von Elektrik. Nun muss ich auch noch zu allem Überfluss zugeben das der Fire and ice ein Bj 1990 war und der KR ist ein Bj 1986 das heist der Kumpel damals wo wir den Motor Umgebaut haben hat die Elektrik so gelötet das die neue ZE mit der Alten ZE arbeiten konnte. Ich selber weis aber nicht wo diese Kabel angeschlossen werden. Gibt es da einen Schaltplan von Alter ZE auf neue ZE oder kann mir jemand sagen wo diese Kabel angeschlossen werden.


    Bin für jede Hilfe dankbar !!!


    mfG Easty

  • Es gibt keinen fertigen Schaltplan von alter auf neue ZE. Du musst Dir den Schaltplan von deinen beiden Autos /Motoren besorgen und dann vergleichen und überlegen, welche Kabel ggf. wie miteinander verbunden werden müssen. Aber so ein Hexenwerk ist das eigentlich nicht.

  • Ich tippe auf einen hängenden Steuerkolben. War beim Anheben der Stauscheibe ein Widerstand spürbar? Wie ist der Kraftstoffdruck?


    Für die elektrischen Stellglieder der K-Jetronic ist eigentlich weniger relevant, ob du jetzt eine neue oder alte ZE hast. Letzten Endes musst du nur wissen, wo diese ihre Versorgungsspannung bekommen. Ohnehin musste der Motorkabelbaum beim Umbau komplett ersetzt werden.


    Thermozeitschalter und Kaltstartventil sind direkt mit Klemme 50 verbunden, werden also nur beim Motorstart elektrisch angesteuert. Über den Impulsgeber liegen sie auf Masse. Zusatzluftschieber und Warmlaufregler liegen direkt auf Motormasse und werden über den ZAS ggf. mittels Entlastungsrelais mit Klemme 15 versorgt. Mir liegt aber leider kein detaillierter Schaltplan für den KR vor. Das ist also das Erste, das du dir besorgen solltest.


    Schau auch mal in diesen Thread. Und hier findest du ein umfangreiches Kompendium zur K-Jetronic.

  • Schönen guten Tag liebe Golf Gemeinde


    Es geht immer noch um das leidige Thema Stauscheibe. Wo ich jetzt alles wegen dem ersten Verdacht wegen der undichtigkeit der Unterdruckschläuche. Die dichtheit wurde geprüft da lag nicht der Fehler. Der Fehler liegt in der Elektrik, habe alle Kabel nach brüchen abgesucht, und auch behoben, auserdem wurde auch Stecker im Motorraum neu gemacht wo ein Kabelbruch zusehen war. Werde hier einige Fotos hochladen, und den Fehler beschreiben. Auf den Bildern ist zu sehen wo und ab wann an diesen Steckern Strom anliegen muss. Ich bekomme aber so wie es in dem Buch beschrieben ist keine Kontrollampe zum leuchten. Auserdem verlinke ich hier noch ein Viedo wo die Stauscheibe leicht gehoben ist und der Motor auch am Gas bleibt. Er läuft zwar etwas Unrund das liegt daran das die Zündung noch nicht richtig eingestellt ist. Aber nur so wie im Video zu sehen ist bleibt der Golf auch nur am Gas. Wenn ich den gesamten Ansaugtrackt wieder verbaue geht er kurz an, und dann gleich wieder aus. Die ÖL Kontrolle leuchtet weil auf diesen Gabel kein Strom anliegt. Ich habe von der ganzen Elektrik nicht wirklich einen Plan.


    Habe nochmal nachbearbeitet wegen einer Dringlichkeit. Nen Kumpel von mir sucht nach einen Schaltplan vom Corrado einen bestimmten Teil vom Schaltplan es geht um den Spoiler der geht bei 120 KM nicht automatisch hoch. Lässt sich nur manuell ausfahren.


    Danke im voraus.


    Bild 1Bild 2Bild 3  Video