Frage zu Kabelbaum Heckklappe

  • Guten Tag,


    Ich habe mich neu hier registriert, da ich ein Problem mit meinem Golf 2 1.6 Pn von 1989 habe.

    In Zukunft werden mit Sicherheit öfter Mal Fragen kommen. Habe das Fahrzeug erst seit April und bin gerade dabei, es zu restaurieren.

    Leider sind die Kabel, die Links in die Heckklappe gehen gebrochen. Es wurde Mal mit Isolierband vom Vorbesitzer geflickt, aber das hat natürlich nicht lange gehalten. Die Kabel, die ins Fahrzeug führen sind leider nicht mehr ersichtlich. Ich bin sogar mit einer Endoskop Kamera rein, aber konnte kein Kabel entdecken.

    Daher meine Frage: Wo führt der Kabelbaum hin? Durch das Dach oder geht der woanders lang?


    Ich hoffe, dass diese Frage noch nirgends gestellt wurde. Konnte zumindest noch nichts darüber finden (Weg des Kabelbaums).


    Würde mich über Antworten sehr freuen.


    LG

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Heißt, ich muss gar nicht den Dachhimmel abbauen, wie oft geschrieben wird?

    Also eigentlich die Verkleidung der C Säule abbauen und die hinter dem Verbandskasten und dann kann man den Kabelbaum tauschen/flicken?


    Wie bekommt man den Gurthalter von der C Säule ab? Oder ist das gar nicht nötig?


    Danke nochmals für die Antwort. Das hat mir extrem weiter geholfen.

  • Okay, habe eben schon geschaut und das Kabel gefunden. Dann werde ich Mal schauen, wo ich einen neuen Kabelbaum herbekomme oder wie auch immer ich das repariere.


    Vielen vielen Dank. Das hat mir so sehr weitergeholfen.

  • Diese Reperatursätze sind Dreck aus China und lassen sich NICHT ancrampen bzw die Dinger lösen sich ziemlich schnell wieder. Hab' meinen wieder zurück geschickt. Du wirst feststellen dass das eine ziemliche Fummellei ist. Originaltülle wiederverwerten wenn sie noch gut ist!


    Wenn Du das Auto behalten willst, mache es am Besten neu mit neuen Kabeln!

    Suche noch :


    Pierburg Vergaser 2e2 Starterdeckel (Oberteil) +
    Golf2 Sportlenkrad (i.e. vw 191 419 091) für meinen EZ Bj 1985 ohne Servolenkung.

  • Ich habe einen Reparatursatz bestellt. Werde das bestmöglichst machen und hoffen, dass es Mal eine Weile hält.

    Viel Arbeit war es nicht das Kabel da wieder rauszubekommen.

    Ich habe recht viel Erfahrung mit dem ancrampen und werde dann Mal sehen, wie das wird. Bisher haben meine Verbindungen gut gehalten.


    Zwischenzeitlich gehe ich aber auf die Suche nach einem bezahlbaren Kabelbaum bzw. werde ich mir selbst einen zusammenbasteln.


    Wenn ich das jetzt Mal temporär so repariere, habe ich ja nichts verloren.


    Das Auto gebe ich nicht mehr her, deshalb werde ich es nicht bei Pfusch belassen, wenn es einer werden sollte.

    Ich weiß natürlich, dass ein frischer Kabelbaum besser ist, als gestückelte Kabel.

    Aber eine schnelle und einfache Lösung ist es allemal.

  • Diese Reperatursätze sind Dreck aus China und lassen sich NICHT ancrampen bzw die Dinger lösen sich ziemlich schnell wieder. Hab' meinen wieder zurück geschickt. Du wirst feststellen dass das eine ziemliche Fummellei ist. Originaltülle wiederverwerten wenn sie noch gut ist!


    Wenn Du das Auto behalten willst, mache es am Besten neu mit neuen Kabeln!

    Ok das wusste ich zwar nicht aber von Crimpverbindern halte ich eh nix. Ich würde da eher Löten und Schrumpfschlauch drüber machen. Dann sollten die wohl doch gehen wenn man nix hat.

  • KAbelfarben sind schmuck. Der Durchmesser muß passen. Wenn Du es richtig machst, kannst Du das auch alles mit schwarzen kabeln machen. Ordentlich markieren, fertig. Dann crimpt man da die richtigen Steckerkontakte drauf und steckt die in die original Stecker. So bauen wir alles nach. Eine werkstatt sieht das Teil eh nie wieder. Aber wenn du die richtigen Kabel findest, nur zu. Besser geht immer. Und rockt.