[Scheune13] 85er Golf CARAT - Wer würde ihn retten ?

  • Sehe ich genau so, zwei Türen sehen beim Golf einfach schöner aus. Auch wenn vier Stück unbestritten praktischer sind.

    Bau dir doch selber einen 2-türigen "Fake-Carat" auf.

    Kommt immer auf den Verwendungszweck an, hat man kleine Kinder die angeschnallt werden müssen oder fahren häufig Leute auf den hinteren Plätzen mit, okay! Meine Frau hat einen neuen Polo 4-türer, da ist das einsteigen wegen der kurzen Türen genau so unbequem wie bei meinem alten Caddy! Wir empfinden einen 4-türer in dieser Fahrzeugklasse dann doch eher unpraktisch!

  • hätte ich kleine Kinder, säßen die nicht im pappgolf2

    Genau. Kinder gehören ausschliesslich in ein SUV mit 20 Airbags mit dem sie bis zum 18. Lebensjahr zur Schule gefahren werden. Die können garnicht genug in Watte gepackt und von allem abgeschirmt werden. Nicht das die noch irgendwann selbstständig werden...



    Meine Frau hat einen neuen Polo 4-türer, da ist das einsteigen wegen der kurzen Türen genau so unbequem wie bei meinem alten Caddy! Wir empfinden einen 4-türer in dieser Fahrzeugklasse dann doch eher unpraktisch!

    2 Türen sind schöner, 4 Türen praktischer und wesentlich Alltagstauglicher. Der Einstieg vorne ist bei nem 4 Türer sogar bequemer möglich, zumindest in engen Parklücken. Den Einstieg hinten finde ich bei beiden Varianten nicht besonders bequem. Dafür müsste die Rückbank beim 4 Türer ca. 10cm weiter hinten sein.

  • Frage mich auch, wie man die 80er überhaupt überleben konnte? In solchen Autos? 8|


    5Türer sind definitiv praktischer. Habe schon oft genug Rückbank ausgebaut und den Golf u.a. mit einer kompletten Küchenzeile vollgepackt. Da hilft es schon sehr, wenn man dank der hinteren Türen genug Bewegungsspielraum hat, um die Sachen ordentlich zu arrangieren.


    Zusätzlicher Pluspunkt für die Fünftürer: Wenn Dir hinten einer in die Seite reinfährt, braucht man u.U. nur die Tür zu tauschen und nicht die komplette Seitenwand.


    Noch ein Pluspunkt: Der Golf wirkt mit vier Türen in der Seitenansicht zumindest auf mich symmetrischer und ausgewogener

  • Welcher Depp nennt denn ein SUV sein Eigen?

    wenn, dann Geländewagen. Und wer braucht das?


    Ne, Ich hätte noch einen Bora mit 4 Türen oder ein A6 Kombi 4.2 Oder im Familienfuhrpark einen Econoline und nen S4,Da muß niemend in einem Golf sitzen. Obwohl, cooler, als mit nem Golf2 10 Mio wird niemand zur schule gefahren.

  • Die Karosserie kann man wechseln, und bei mindestens einem Golf hier im Forum ist das meines Wissens auch hoch offiziell mit dem Segen des TÜV gemacht worden.

    Technisch sehe ich da allerdings keinen Unterschied dazu, mit den Teilen einer schrottreifen Karosserie eine andere aufzubauen. Dann hat man halt anschließend die Papiere der neuen Karosserie, die Mühe mit einer offiziellen Tauschkarosse würde ich mir vermutlich nicht machen.



    Frage mich auch, wie man die 80er überhaupt überleben konnte? In solchen Autos? 8|

    Unsere Kindheit hat uns doch eh total traumatisiert. Schrottreife Autos, Maxi-Cosi gab es nicht, Fahrradfahren ohne Helm, und dann haben wir auch noch draußen gespielt und im Dreck gematscht! 8|


    Noch ein Pluspunkt: Der Golf wirkt mit vier Türen in der Seitenansicht zumindest auf mich symmetrischer und ausgewogener

    Praktischer finde ich einen 4-Türer auf jeden Fall. Die Optik ist Ansichtssache, da sind die Geschmäcker ja zum Glück verschieden. :)

    Wobei mir bei Dreiecksfenstern sogar ein 4-Türer fast schon besser gefallen könnte. Beim Facelift aber definitiv nicht. ;)