Dachleisten

  • Hallo Leute!


    Bin neu hier und hab ein wahrscheinlich sehr bekanntes Problem mit den Dachleisten, nämlich dass die Dichtungen durchhängen.


    Durch heftiges Suchen im Internet hab ich herausgefunden dass es die Dinger wirklich nicht mehr neu gibt und gebraucht wohl teils über 150 Euro pro Stück verlangt wird.


    Zu meiner Frage..


    Hat schon jemand versucht die vorhandenen Dichtungen wieder rauf zu kleben? Falls ja mit welchen Kleber? Auf der Hinterseite fehlen vielleicht 2-3 cm da die Dichtung altersbedingt geschrumpft ist, hab auch schon überlegt die Teile mit Schwarzen/grauen Silikon auszufüllen, was haltet ihr denn davon?


    Und hat schon jemand versucht einfach neue rechteckige Dichtungen unter den Dachleisten dran zu kleben?


    Will nur ungern so viel für ein Gebrauchtteil ausgeben, meine sind ja auch nicht soo schlecht aber dass die Dichtung durchhängt stört halt.


    Bin für jede Antwort dankbar!