Die unendliche Story gibt es überhaupt einen Golf 2 GX Motor welcher KEINE Geräusche macht ?

  • Ihr müsst mir jetzt helfen, Mein neuer GX Motor (Made in Germany) Klackert jetzt auch genauso wie der alte (Hecho en Mexico), Es kann nicht sein, ich habe nur die Zündung richtig eingestellt, bei ca 3 Grad ist das geräusch "Fast weg" bei 6 bis 8 fängt er richtig an zu hämmern fast so wie in dem Video nur nicht ganz so schlimm, Ich habe 3 MOTOREN! 3 Mit diesen Phänomen, der eine Klackert nur leise im Leerlauf, der andere Hämmert richtig, alle etwas verschieden, aber definitiv das selbe geräusch von der selben ursache, WAS kann das denn sein ? der neue Motor hat gerade mal 70,000 KM, Falscher Sprit ? Aber der GX braucht doch nur 91 Oktan und ich habe Super getankt. Defekter Mengenteiler und dadurch schlechte Zündung ? Gasannahme ist aber perfekt, Ich suche seit 3 Jahren das Problem und habe extra den Motor getauscht, es kann doch nicht sein, das ist nen Alter Golf 2 mit einen Millionenfach gebauten Motor. Ihr könnt mir doch jetzt nicht sagen das ich 3 Kaputte motoren habe welche unter 120,000 Kilometer gelaufen haben und von 3 verschiedenen personen stammen

    https://www.youtube.com/watch?v=3PHCjolWjXQ

    Ich kann das Geräusch mit der Zündung Justieren

    Das Video ist NICHT von mir, Das ist noch jemand anderes unbekannte der nochmal das selbe Problem hat wie ich, Es exestieren noch mehr Videos zu diesen geräuschen bei GX Motoren

    Und jetzt mal ehrlich, wenn der Motor so klingt und ich ne Stunde über die Autobahn Jage mit Vollgas dann müsste er doch in die luft fliegen ? Tut er aber nicht, und der Öldruck ist auch perfekt bei minimal 3 bis 7 Bar

  • Tja, wenn das das Schlagen der Pleule auf der KW ist, dann würde ich sagen, dass das Maß Hubzapfen zu den Pleullagerschalen nicht passt.

    Wahrscheinlich ist bei höherer Drehzahl der Öldruck hoch genug, ansonsten stimme ich dir zu, dass der Motor rel. schnell Schrott sein müsste.

    Hast du denn schon einmal die o.b. Bereiche vermessen (lassen)?

  • Servus.

    Also der Motor in dem Video hat definitiv einen Lagerschaden !


    Und wenn der "neue" Motor mit nur 70.000km, den Du jetzt drin hocken hast, sich auch so anhört, zumal er ja lauter wird umso mehr man die Zündung nach früh korrigiert ( ergo mehr Belastung für die Lager ), dann liegt hier auch was im Argen !

    Der Öldruck ist wirklich sehr gut mit 3-7 bar.

    Eigentlich fällt der Öldruck jedoch ab bei einem Lagerschaden bzw ist lange nicht so hoch/gut..


    Welches Motorenöl hast Du den jetzt eingefüllt ?

  • Heisst also alle GX Motoren sind Müll.


    Ich hab die Schnautze so voll, das war der letzte Golf 2 mit GX Motor,Was ist das für ein Müll dann waren die Ab werk schon fehlerhaft.


    Da ist 15W40 drin ...



    Ich schlachte den Golf aus hab keine lust mehr

  • Über das "alle nix gelaufen" wundere ich mich schon seit heute morgen. Der GX wurde m.W. bis 88 gebaut, also min. 32 Jahre alt, von daher finde ich die "Häufung" bei dir von so "jungfräulichen" Motoren doch etwas merkwürdig. Sind die Quellen der Kilometerstände verlässlich?


    Im Endeffekt würde ich mindestens einen nehmen, zerlegen und vermessen. Und ab Werk waren die bestimmt nicht fehlerhaft.

  • Definitiv stimmen die KM Leistungen, da gibt es keine Zweifel, der eine Motor hatte sogar noch den ersten Zahnriemen, der war komplett fertig.



    Einen hab ich zerlegt mit 120,000 KM


    Kurbelwelle sah auch nicht mehr so fitt aus, hatte keinen glanz mehr und sah angegriffen aus


    Kolben USW sah aber top aus



  • Ich tendiere im Moment zu mangelhaftem Öl. Die geringe Laufleistung läßt mich vermuten dass der Ölwechsel eher selten gemacht wurde (15tkm reichen ja fast 4 Jahre), dazu dann noch Ölverdünnung durch Kurzstreckenbetrieb.


    Deine Hoffnung dass es grundsätzlich am GX liegt teile ich nicht, ich kenne die Dinger mit über 300tkm, allerdings in 15 Jahren. Und der GTI DX/EV ist soviel anders auch nicht, ebenso der 95 PS JH. Da kenne ich auch genug die mechanisch problemlos laufen, alle haben eher Probleme mit der Einspritzung. Und beim RP (den du ja anscheinend als Ersatz nehmen willst) ist doch untenrum auch nichts anders.

  • Jetzt schmeiss mal nicht gleich die Flinte ins Korn ! Natürlich ich das alles sehr ärgerlich. Du hast jetzt 3 GX Motoren da liegen, da würde ich zumindest einen komplett neu aufbauen und dann gleich Kolben mit höherer Verdichtung verbauen bzw Nägel mit Köpfen machen ! Lass alles vermessen ( Durchmesser Zylinder, die KW, Nebenwelle usw ) und dann ran an den Speck.