Golf 2 kaufen oder nicht?

  • Guten Tag/Guten Abend liebe Leser.


    Wie oben im Titel zu sehen, stelle ich mir die Frage, ob ich folgenden Golf retten soll, oder dies lieber nicht tun sollte.


    https://www.willhaben.at/iad/g…auto/vw-golf-2-363545381/


    Da dieser nur ca. 15 Minuten von mir entfernt ist, wär das, meiner Meinung ne Idee, den einfach mal zu besichtigen.


    Was meint ihr?

    Hat jemand ggf Tipps bzw Kaufberatungen?


    Lg mk2_air

  • Naja ich finde ihn etwas überteuert (ich weiß aber nicht wie die Preise bei euch so sind).

    Zur Kaufberatung will ich jetzt nix schreiben, da ja gibt´s schon genug im Netz zu finden.


    Ich mein, fahr doch hin und mach dir ein Bild. Arbeit steckt sicherlich drin und Rost muss man nicht mehr erwähnen.


    Schrauben kannste, oder suchst du ein Lernprojekt?

  • Für 1200 wäre der gut, wenn kein schlimmer Rost dran ist (Rahmen Windschutzscheibe, Endspitzen, Tankaufnahme..) da altes Modell. Wenn auch ohne viel Extras bis auf die typisch Rentner nachgerüsteten im Innenraum ;)

    Das heißt aber auch dass er wahrscheinlich lange in Erstbesitz war und danach in 1-2 jüngeren Händen, zu sehen am geänderten Lenkrad, Spoiler, Heckblende, Tieferlegung...


    Das der TÜV diesen Monat abläuft und der Wagen verkauft wird, hat einen Grund. Erwähnter Rost an tragenden Teilen, irgendwas an der Bremsanlage, Tieferlegung nicht eingetragen, Motor läuft evtl im warmen Zustand nicht mehr gut, Kupplung defekt und kein Geld vorhanden usw können Gründe sein.


    Mit Verkauf der Heckblende kannst du noch mal 100-200 wieder rein holen

  • Naja ich finde ihn etwas überteuert

    1300€ sollen überteuert sein?

    Das ist doch praktisch geschenkt. Auch wenns nur ein 1.3er ist.

    Das der TÜV diesen Monat abläuft und der Wagen verkauft wird, hat einen Grund.

    Manchmal, meistens sind die Leute einfach nur zu faul hin zu fahren oder denken sich das lohnt sich eh nicht.

    Ausserdem ist das im Ösiland, da ist doch eh eine Jährliche Prüfung Pflicht sofern der Wagen keine H Zulassung hat.

  • Schrauben kannste, oder suchst du ein Lernprojekt?

    Es soll als Einstieg in die 2er Welt dienen. Ich beschäftige mich zwar schon seit 2 Jahren intensiv mit Golf 2, aber es ist nie zum Projekt gekommen. Leider. Das will ich jetzt eben ändern.


    Was ist das untern den Kippschaltern?

    Standheizung? nachgerüstet? Oder nur so ne Uhr?

    Wenn ich richtig sehe, ist das warscheinlich ne Uhr.


    Zur Kaufberatung will ich jetzt nix schreiben, da ja gibt´s schon genug im Netz zu finden.


    Ich mein, fahr doch hin und mach dir ein Bild. Arbeit steckt sicherlich drin und Rost muss man nicht mehr erwähnen.

    Ich entschuldige mich vielmals.


    Ja das werd ich auch machen. Danke.

  • Achte bei der Besichtigung auch auf Kleinigkeiten. Wenn es ein paar sind, ist das völlig ok und dem Alter entsprechend. Aber viel Klein macht ein Groß. Auf dem Armaturenbrett könnten Klebestellen oder sogar Löcher sein, dort wo die Uhr (?) beifahrerseitig oder das Stofftier sind. Am Aschenbecher ist irgendwas reingeschraubt. Das sind nur Kleinigkeiten, aber wenn die sich häufen, könnte es schnell teuer werden. Oder sie stören dich nicht.


    An deiner Stelle würde ich ihn besichtigen, und dann eine gemischte Entscheidung von Kopf und Bauch treffen. ;)


    Mit Verkauf der Heckblende kannst du noch mal 100-200 wieder rein holen

    Nur wenn's ne gute ist, und nicht die, die momentan für um die 50 Euro überall verramscht wird:

    https://e-heko.com/de_DE/p/Zie…EN-Golf-II-1987-1991/4960 ;)

  • Achte bei der Besichtigung auch auf Kleinigkeiten. Wenn es ein paar sind, ist das völlig ok und dem Alter entsprechend. Aber viel Klein macht ein Groß. Auf dem Armaturenbrett könnten Klebestellen oder sogar Löcher sein, dort wo die Uhr (?) beifahrerseitig oder das Stofftier sind. Am Aschenbecher ist irgendwas reingeschraubt. Das sind nur Kleinigkeiten, aber wenn die sich häufen, könnte es schnell teuer werden. Oder sie stören dich nicht.


    An deiner Stelle würde ich ihn besichtigen, und dann eine gemischte Entscheidung von Kopf und Bauch treffen. ;)

    Die stören mich schon, denn ich will den Innenraum clean haben.


    Das werd ich machen. Danke

  • Ist vielleicht halb so wild, und der Kram lässt sich rückstandsfrei lösen. Aber falls nicht, wäre halt ein neues Armaturenbrett nötig. Das kann man halt anhand der Bilder schlecht beurteilen.

    Hört sich jetzt erstmal schlimm an, sind aber nur ein paar Schrauben. Und wenn's ein CL ist, hat er das harte A-Brett, das sollte relativ günstig zu bekommen sein.


    Grundsätzlich finde ich ihn gar nicht mal schlecht. Von Rost steht nichts im Text. Und falls er keinen TÜV bekommt, kann es auch einfach nur an fertigen Bremsen liegen. Das ist für einen Laien bei so einer "alten Karre" schon mal schnell ein k.o.-Kriterium. Aber gut für denjenigen, der selber schraubt und ggf. ein Schnäppchen machen kann.

    Falls er rostfrei und fahrbereit ist und die nötigen Arbeiten für den TÜV überschaubar sind, finde ich ihn sogar sehr günstig. Ist schließlich (bis auf die Ungereimtheit am Heckblech) ein VFL. 8)

  • Na dann fahr hin und schau ihn dir an.

    Live ist besser als 100 Bilder. :wink:


    Erstmal Antrieb checken Achsen Bremsen etc.

    und ob der überhaupt vernünftig die Strasse runterrollt.


    Motor könnte MH mit Vergaser sein oder NZ als Einspritzer.


    Tür hinten links unten sieht schon nicht mehr so doll aus.

    Am Heckblech hat wohl jemand nen Emblem angeklebt um auf neue Version zu pimpen. <X


    Vorher Preise checken was ggf. Teile kosten wo dich was dran stört zusammenrechnen und dann mit Munition in evtl. Preisverhandlungen. :wink:


    Gewinn liegt im Einkauf. 8o