Kontrollleuchten KI RP springt nicht an.

  • Hallo zusammen,


    Nach langer Zeit muss ich mal was fragen.


    Ich habe einen 89er RP, der in seinem ersten Leben ein NZ war. Alles in Eigenregie umgebaut, und das ganze läuft schon ein paar Jahre ohne grosse Probleme.


    Bis Anfang des Sommers ( er steht jetzt schon ein paar Monate) Startprobleme auftraten, und ich ihn irgendwann per gelben Engel abschleppen musste.


    Wenn ich die Zündung anmache leuchten die drei Kontrollleuchten nicht oder sie glimmen nur. Die Benzinpumpe läuft dann garnicht an. Wenn sie nur glimmen, dann fangen sie so nach drei Sekunden ( in etwa die Zeit, die das Benzinpumpenrelais im Regelfall die Pumpe anlaufen lässt) normal an zu leuchten. Und dann startet auch die Pumpe.. Starten tut er aber in keinem der Fälle.


    Getauscht habe ich bislang:


    Benzinpumpenrelais

    Tsz-Steuergerät

    Verteiler (aber nur gegen anderen gebrauchten) wegen Hallgeber

    Zündspule

    Zündfunke ist nicht vorhanden


    Alle Massepunkte im Motorraum sind fest und alle Stecker an Ort und stelle.


    Ich habe den Zündanlassschalter überbrückt, So springt er auch nicht an. Der ist aber auch nicht wirklich alt


    Die Benzinpumpe ist noch die erste( Jedenfalls habe ich sie noch nicht gewechselt, und sie läuft ja auch an, so fern die Zündung an geht).


    Vielleicht hat ja einer einen Tipp


    Würde der Wagen auch ohne angeschlossenes Kombiinstrument starten? Eigentlich schon,oder braucht er zwingend die Leuchten?


    Grüsse


    Thorsten

  • Hallo,


    Eine wirkliche Diagnose hat der Adac nicht gestellt. Er hat kurz sein Starthilfe-Pak angeschlossen um auszuschliessen das es die Batterie ist, (die war es nicht) und hat das Auto dann aufgeladen.


    Wie gesagt, die Batterie schliess ich aus, er dreht sauber durch, nur starten tut er nicht. Habe mir aber heute ein Multimeter besorgt und werde das morgen hoffentlich noch mal testen. Ich werde mir dann auch nochmal alle Kabel am Sicherungsträger anschauen. Genau wie die Sicherungen, auch wenn ich die wichtigsten schon mal in der Hand hatte.


    Das mit dem Entlastungsrelais höre ich das erste mal, was genau ist da die Aufgabe? und wie könnte ich das prüfen? Überbrücken?


    Danke und gruss

    Thorsten

  • Das mit dem Entlastungsrelais höre ich das erste mal, was genau ist da die Aufgabe? und wie könnte ich das prüfen? Überbrücken?

    Aufgabe ist, dass der "Hauptstrom" nicht über den ZAS läuft, sondern über das Relais.

    Überbrücken musst du nur die Kontakte 30 und 87.

  • Das ist das X-Relais, das schaltet alle nicht für den Motorstart notwendigen Verbraucher ab. Von daher für das Problem irrelevant.

    Ich tippe dennoch auf ein Problem mit der Stronmversorgung: Da hilft nur messen, und zwar richtig. Mit nem Multimeter ist das so eine Sache, da dieses seehr hochohmig misst und Übergangswiderstände durchaus nicht erkennen kann.


    PS: KI braucht der RP nicht zum Starten.

  • D Da hilft nur messen, und zwar richtig. Mit nem Multimeter ist das so eine Sache, da dieses seehr hochohmig misst und Übergangswiderstände durchaus nicht erkennen kann.

    Deshalb habe ich mir zum Spannung messen folgendes gebaut.

    - Nimm eine 21Watt oder H4 Glühlampe und bastel dir da eine Fassung dran (gibt es auch schon fertig)

    - dann die beiden Kabel der Lampe mit den beiden Prüfkabeln vom Voltmeter verbinden

    - jetzt leuchtet die Lampe wenn Spannung an den Messpitzen anliegt und du hast auch gleichzeitig eine Anzeige am Voltmeter


    Vorteil ist, dass du dadurch die Leitung unter Belastung durchmisst.

    Und da fallen Übergangswiderstände oft schon auf.

    Hoffe du verstehst was ich meine. ;)


    Zum Widerstand messen darfst das natürlich nicht verwenden.

  • Hallo,


    Richtig, das Relais war es nicht. Ich habe jetzt noch einmal alle Sicherungen und schnell zugänglichen Kabel kontrolliert, ohne Erfolg.


    Ich werde das Auto morgen umparken, so daß ich besser dran arbeiten kann.

    Dann werde ich mir auch was zum prüfen der Leitungen bauen. Danke schon mal für die Tipps :]


    Woher bezieht denn das Kombiinstrument seine Signale? Vielleicht gibt mir das ja ne grobe Richtung..


    Danke und Gruß

    Thorsten

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig