Brainstorming / Beratung bzgl. Fahrwerk (H-fähig)

  • Hi Basti,


    ich habe mir den Thread mal angeschaut und finde das "Motzen" nicht. Wurde da etwas editiert?

    Zum Thread #10: Da kann ich kein "Koni Gelb" erkennen. Was soll das genau für ein Koni sein?

    Zum Koni Gelb kann ich dir nur raten. Bei mir sind die vom Vorgänger eingetragen.

    Letztes Jahr hatte ich die hinteren Dämpfer erneuert.

    Die vorderen will ich auch noch erneuern, und dann baue ich gleich die neuen Federn mit ein.

    Da hat sich zum alten H&R etwas geändert. Vorne liege ich mittlerweile auch sehr tief.

    Bezugsquelle kann ich dir nennen, das ist dort sehr günstig, wenn das noch so gilt. (PN)


    Grüsse

  • Wurde da etwas editiert?

    Nein...

    Ich hatte lediglich im ersten Beitrag den genannten Nachtrag hinzugefügt.

    Sonst nichts...


    Gelbe Koni Dämpfer habe ich aktuell verbaut in Verbindung mit den Vogtland Federn.


    Das Fahrwerk auf dem Bild im Karton ist ein 35 mm H&R Cup Kit.

    Die Federn gibt's seit 1989 bereits und das Gutachten ist von 1999.


    Das gibt dann denke ich eine originalere (wenn auch nicht ganz original) Optik und dürfte einem angehenden Oldtimer hoffentlich gut stehen. Das sehe ich dann wenn ich es eingebaut habe, was in den nächsten Wochen über die Bühne gehen wird.


    Gruß Basti

  • Also das Fahrwerk ist eingebaut, vermessen worden ist der Wagen auch.

    TÜV Termin für die Eintragung ist bereits gemacht, aber steht noch aus.


    Mit dem Fahrwerk bin ich sehr zufrieden! Fährt sich sehr gut!


    Recht eindrucksvoll ist auch der Längenunterschied der ausgebauten Federbeine:



    Mit der neuen Höhe bin ich auch zufrieden:



    Gruß Basti

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig