Motorprobleme, Komisches Geräusch?

  • Moin an Alle!

    Habe mich nun dazu entschieden meinen Golf nicht abzugeben und ihm wieder Leben einzuhauchen.

    Habe ihn gerade frisch aufpoliert, strahlt wie ein Sonnenschein :)


    Soweit so gut.


    Allerdings macht mir der Motor Sorgen.

    Ich habe keine - kaum Erfahrungen was die Reperaturen von Motoren angeht und kann das Geräusch nicht zuordnen, mein Mieter der vor gefühlt Jahrzehnten Schrauber gelernt hat meinte es seien wohl die Ventile.

    Wollte euch das trotzdem mal zeigen, bzw hören lassen. Vielleicht kennt der ein oder andere ja das Problem.


    https://www.youtube.com/watch?v=lJkyIrulGLU&feature=youtu.be


    Bei dem Video geht es ausschließlich um den Ton... :)


    Ich habe noch ein paar Wochen Zeit bevor er angemeldet wird und im Alltag seinen Dienst tun soll.

    Nach der Vermutung meines Mieters habe ich überlegt folgenden Zylinderkopf zu kaufen und zu verbauen:


    https://www.ebay-kleinanzeigen…1-8l/1045677849-223-13384


    Ich habe ebenfalls überlegt den Motor revidieren zu lassen, allerdings liegen dafür die Angebote bei 2800-3000€. Das kann ich aktuell nicht in den Golf investieren.


    Was ist eure Meinung?

  • VW
  • Der Link zum Video funzt bei mir leider nicht, daher nur allgemeine Infos.

    Auch da ich nicht weiß, um welchen Motor es überhaupt geht, wie der Pflegezustand ist und wie viel er schon gelaufen ist.


    Wenn es beim Golf klackert, sind es i.d.R. nicht die Ventile, da er Hydros hat. Lassen sich relativ kostengünstig tauschen.

    Je nach Standzeit solltest du auch den Zahnriemen wechseln.


    Warum soll denn ein neuer Kopf drauf? Irgendwelche Hinweise, die in diese Richtung deuten? Wie gesagt, das Video geht nicht, aber damit ich den ganzen Kopf täusche, bräuchte es schon sehr extreme Geräusche, verbunden mit hohem Wasser- und / oder Ölverbrauch.

  • Okay erstmal vielen Dank für die erste Einschätzung!

    Dann erstmal noch ein paar Daten:

    1,8L RP Motor

    196.000 Km Laufleistung

    Zahnriemen, Ölfilter+ Öl sind keine 3000km alt.

    Genereller Zustand des Motors eher Mäßig.

    Die Monojetronic ist Ölig, der Ventildeckel suppt auch etwas.


    Warum der Zylinderkopf??


    Ich kann es dir ehrlich gesagt nicht so genau sagen....


    Ich werde mal versuchen eine Soundaufnahme oder das Video hochzuladen.


    Hier nun das Video:

  • Genau das Video läuft nicht und bei dem Kopf aus der Kleinanzeige ist werder die Nockenwelle noch die Hydrostössel verbaut!

    Da ist es einfacherer beim jetzigen Motor auf verdacht die Hydro zutauschen als den ganzen kopf zu ersetzen.

    nach längerer Standzeit ist es normal das die Hydrostössel geräusche machen das nicht in ein paar Minuten weg ist.

    Mach einen Oelwechsel mit Filter und schon ob sich das Geräusch nach einiger Zeit im Leerlauf (der Kühlerlüfter sollte in der Zeit anspringen ) verändert.

    Ein wechsel des Zahnreimen schadet auch nicht.

  • Die Firma die den Zylinderkopf verkauft hatte sich das Video nun auch angeschaut.

    Er hat sofort auf einen defekten Hydrostößel hingewiesen.


    Bei ihm würde die Überholung meines Zylinderkopfes+das ersetzen der Hydrostößel 380€ kosten.


    Ich habe zwar kaum Erfahrungen was Motoren angeht traue mir eine Reperatur allerdings zu (Notfalls ist das Selbsthilfebuch für den Golf ja auch vorhanden :) )


    Aktuell würde ich ungerne mehr als 500€ Ausgeben. Ich überlege die Hydrostößel selbst zu reparieren und weiteres Geld in dem Motor zu investieren.

    Zahnriemen, Zündkerzen, Zylinderkopfdichtung, Ventildeckeldichtung, Ölwechsel, Ölfilter

    Sollte noch etwas gemacht werden?


    Was kann ich tun um die Monojetronic vor zukünftigen Suppen zu bewahren?

  • Mitterweile funtz das Video und es hört sich nach den Hydros an.

    Motor sieht normal aus,hat halt einwenig geschwitzt,kann ja mal mit Bremsenreiniger bei gehen und wenn magst die Ventildeckeldichtung tauschen.

    Kann nicht genau auf dem Foto sehen wie der Kühlmittelstand ist und welche Farbe das Kühlmittel hat.

  • Ja damit befasse ich mich nochmals ausführlich vor dem Ausbau.


    Mal ne ziemlich dumme Frage:

    Mit meinen Schlüsselnummern 0600 & 612 gibt er mir auf allen Seiten die Auswahl zwischen 1.8 und 1.8 i Cat.

    Wie finde ich heraus welchen ich habe?

    Oder spielt es keine Rolle da die es eh die gleichen Teile sind?

  • Das spielt bei den Hydros keine Rolle.


    Aber, du hast den RP, der hat einen KAT also hast du den 1,8i Cat.

    Ich werde hier meine Mitgliedschaft beenden, denn mit dem Enthusiasmus wie es war als ich hier eingestiegen bin ist es lange Vorbei.

    Mittlerweile Regiert auch hier Greta und den Scheiß brauche ich nicht. Viel Spaß an all diejenigen die noch nicht gemerkt haben wie sie täglich verarscht werden!

  • Ich finde auch, dass der Motor doch anz gut aussieht. Mach mal ne Motorwäsche, die VDD neu, musst Du ja ohnehin mache.


    Beim Zahnriemensatz würde ich eher zu Conti gehen, kostet nicht viel mehr.

    VDD aus Gummi? Guck erst einmal, ob Du auch eine aus Gummi hast, denn ansonsten brauchst Du andere Stehbolzen. Ich werde von Gummi wieder weggehen, denn trotz passender Drehmomente und Bolzen ist die immer wieder undicht. Kork war immer dicht gewesen.


    PS: Mach die Wellendichtringe an ZW, NW und KW gleich mti neu.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig