Türdichtung an Regenrinne 91er GL

  • Sie verwesen von Natur aus und sind schwer zu kriegen, die Dachliesten. Und mindestens die Hälfte geht auf'm Schrott durch falsches Abbauen (ich roll die erstmal zusammen, bieg ich zuhause wieder gerade... Wiee.. Das geht nicht?) drauf.

    Mit Karosseriekleber versuchen, künftig regelmässig mit Gummipflege einölen und nach guten Exemplaren Ausschau halten. Ob CP die je reproduzieren kann... Wer weiss.

  • VW
  • Ich habe hier zum Glück auch noch welche liegen, das hilft zwar dem TE nicht weiter, aber mit kleben oder vulkanisieren würde ich es auch erst einmal versuchen.

    Ggf bei einem Dichtungsfuzzi mal gucken, ob es vielleicht diese Dichtung in ähnlicher Form gibt und ne neue Dichtung ankleben...

  • Also Vulkanisierlösung etc hatte ich mir bei meiner ersten toten Dichtung auch extra besorgt... Ging leider so ziemlich gar nicht (und woher ich weiss dass man Dachleisten nicht mehr geradebiegen kann, das sag ich nicht.).

    Aus heutiger Sicht wird vermutlich der Karosseriekleber Chancen haben... Wenn auch mit unkomfortablem Job und deckigen Fingern... Und ob's hinterher tragbar aussieht... Wer weiss.

    Am Besten die Dachleiste ausbauen und auf der Werkbank kleben.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig