1.6PN Motor pfeifen und "dunkles zwitschern" ?

  • Wie schon geschrieben liegt es sehr wahrscheinlich an der Zahnriemenspannung, bei meinem Motor hat es auch ein sehr gequältes Jaulen/"Öckel-quietschen" hervorgebracht. Habe mir gerade nochmal deine Videos "angehört" 100% das selbe Öckel-Jaulen wie bei mir damals.


    Zur Prüfung der Zahnriemenspannung gibt es in (meist älteren) Werkstätten einen Spannungsprüfer. Ich selbst war verblüfft denn der Riemen nach 90Grad Methode gespannt war laut Prüfgerät viel zu straff. Der Meister hat auch 2 mal gebraucht um ihn "geräuschlos" zu spannen. Ich habe bei mir einen Continental ZR Satz verbaut und bin zufrieden.


    Die Geräusche kamen auch bei mir aus Richtung Wasserpumpe / Lima / Zwischenwelle, ich habe auch die Lichtmaschine getauscht weil ich diese vermutet hatte, das Geräusch wurde mit einem langen Rohr in der Nähe ihrer Aufnahme gehört. Hat sich im Nachhinein herausgestellt das, dass Geräusch auch ohne Keilriemen kam. Der Zahnriemen kann schon ordentlich Zug auf die kleine Lagerung der Zwischenwelle ausüben.

  • VW
  • Baute heute u.a. den ZR beim pogo aus.


    Die dadurch entspannte Zwischenwelle-Riemenscheibe ließ sich axial geringfügig hin- und herbewegen.

    Geschätzt vielleicht ca. 0,5mm.


    Durch die 6 runden Löcher der Riemenscheibe war erkennbar, daß hinter ihr mit 2 Schrauben ein elliptischer Flansch an den Motorblock angeschraubt ist.

    Der auch einen Simmerring, die Welle abdichtend, trägt.


    Ich meine auch, vor zig-Jahren mal einen (vorderen) Gleitlager-Ring der Zwischenwelle mitsamt Simmerring erneuert zu haben.

    Als Ersatzteil gab es den schon nicht mehr.

    Doch einer der mir bekannten Motoreninstandsetzer hatte noch einen.

    Wenn ich mich richtig erinnere ist an der Zwischenwelle kein Kugellager verbaut.


    Und wenn Du auf "Nummer Sicher" gehen willst:

    Bau am besten die Riemenscheibe der Zwischenwelle ab und schau Dir an, wie sie gelagert ist.

    Es ist "ein Klacks" das zu tun. ;)


    Danach weißt Du aber besser, wo Du weitersuchen mußt:

    Denn Gleitlager entwickeln so gut wie nie Geräusche.

    Weder als Axial- noch als Radiallager.


    Grüße

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig