Abnahme Motorumbau Golf 2 G60

  • Hallo alle zusammen, habe den Golf 2 meiner Frau vom 1.3 umgebaut auf 1.8 G60 alles nach Umbaufreigabe von VW. Als wir den Golf 2 jetzt beim TÜV vorgestellt haben, wollte der TÜV eine Kopie vom Fahrzeugschein des Spenderfahrzeugs Zwegs Fahrzeugdaten für die Motoreintragung. Vom Spenderfahrzeug existiert leider nichts mehr. Kann mir irgendjemand bei diesem Problem weiterhelfen oder hat jemand eine Kopie von einem Fahrzeugschein damit ich den großen Traum meiner Frau einen G60 zu fahren erfüllen kann. Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe.

  • VW
  • Will der Tüv beim Eintragen eigentlich auch eine geklebte Frontscheibe sehen? Sind die G60 nicht alle auch Synchrokarossen, oder verwechsel ich da was? Bringt eigentlich eine Kopie von einem zugelassenen Auto etwas, spielt sie FIN eine Rolle? Wonach richtet sich eigentlich ob so ein Umbau die Schlüsselnummern vom Spender bekommt oder einfach Nullen da dann da stehen?

  • Warum hat der Prüfer nichts in den Schlüsselnummern zu suchen? 0600 bleibt ja, aber NZ oder MH ist es ja nun mal nicht mehr. Irgendwann will man das Auto ja auch versichern und dann geht der Murks los wenn der PC von der Versicherungsagentur nicht rafft das ein NZ mit 1800 ccm zusammen passen soll. Unter Umständen ändert sich auch die Abgasklasse, da wirds ja auch geändert. Verstehe daher deine Argumentation nicht.

  • Musst du ja auch nicht verstehen. Die TSN sagt weder etwas über den Abgasschlüssel noch über Hubraum und Leistung. Dazu gibt es für alles eine spezielle Sparte. Bei Reimporten wurde ja auch nicht einfach eine TSN zugewiesen, nur weil die restlichen NR auf ein Fahrzeug hindeuten. Dort wurde ausgenullt, weil die TSN nicht geändert wird.

  • Hallo,

    wir waren schon bei mehreren Prüforganisationen, alle wollten eine Kopie vom Fahrzeugschein. Mir wurde es so erklärt, das die Kopie vom Fahrzeugschein des Spenderfahrzeugs als Grundlage für die Daten wie Gewicht, Leistung, Rad-Reifenkombi usw. für die Ausstellung des neuen Fahrzeugscheins genutzt werden soll. Vielleicht hat jemand eine Kopie für uns damit es mit der Abnahme klappt wir wären sehr dankbar.

  • Hallo,

    wir waren schon bei mehreren Prüforganisationen, alle wollten eine Kopie vom Fahrzeugschein. Mir wurde es so erklärt, das die Kopie vom Fahrzeugschein des Spenderfahrzeugs als Grundlage für die Daten wie Gewicht, Leistung, Rad-Reifenkombi usw. für die Ausstellung des neuen Fahrzeugscheins genutzt werden soll. Vielleicht hat jemand eine Kopie für uns damit es mit der Abnahme klappt wir wären sehr dankbar.

    Das ist totaler Blödsinn! Problem ist heutzutage nur das kaum ein Prüfer sich noch traut was einzutragen. Hab selbst schon bei Fahrwerksfedern gesehen wie einem Prüfer die Angst im Gesicht stand und der am liebsten es hätte sein lassen.


    Wenn du wirklich keinen fähigen finden solltest wird dir nix anderes übrig bleiben als bei Firmen die Umbauten (noch ) machen nachzufragen ob die dir helfen.

  • vw hat dir was bestätigt? Musst du zeigen, sonst glaube ich das nicht. Meine anfrage wurde negativ beantwortet, es würde nur bestätigt, was auch gebaut wurde. Nichtmal den aaa im g3 kombi 2wd haben die bestätugen wollen. Obwohl motor und karosse in der gleichen abe stehen.

    Das wurde dann alles mit spenderbrief eingetragen. Auch der abf im 2er. Gute Fotodokumentation, ordentliche Ausführung vorausgesetzt, geht das mit gutem Prüfer problemlos.

    Deine gewünschten Unterlagen hat der TÜV selbst

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig