Climatronic ohne Funktion

  • Aloah, da das beim letzten mal mit der Fehlersuche bei der GRA so gut geklappt hat, melde ich mich heute wieder. Habe schon ziemlich viel versucht. kann aber nix finden bzw komme nicht weiter. Letztes Jahr ging meine climatronic noch prima. (fahrzeug 97er variant, MKB ALE, econ climatronic). irgendwann im hochsommer ist die climatronic während der fahrt ausgefallen. da es dann irgendwann kälter wurde, habe ich das mit der fehlersuche gelassen.


    Angefangen hab ich über VCDS. da war die außentemperaturanzeige komisch und brachte öfters fehler. es stellte sich heraus, dass der fühler in der stoßstange abgerissen war (warum auch immer). den habe ich erneuert. funktioniert im vcds auch. CT kühlt immer noch nicht.


    Dann war ich neulich zum klimaservice, da ich nicht wusste, wann der letzte gemacht wurde bzw ob sie evtl leer ist. -> war nicht leer, demzufolge auch dicht. trotzdem neu befüllt. CT kühlt immer noch nicht.


    Die beiden leitungen zum innenraum werden kühl, aber nicht kalt. Das expansionsventil ist kalt. Die beiden leitungen zum Kühler, vorn im Motorraum, sind warm.


    Die magnetkupplung zieht sauber an und trennt auch. an dem stecker am kompressor liegen 14v an, wenn die klima an ist.


    heute habe ich, weil ich den riemen runter hatte, mal geprüft ob die welle vom kompressor fest ist.. nichts. dreht sich wunderbar frei, kupplung ebenso. wenn der riemen dann drauf ist, dreht die welle auch mit, wenn die kupplung angezogen ist.


    Heizen funktioniert. Kühlen nicht. Die minimale ausströmtemperatur entspricht der ansaugtemperatur. Letztes jahr hatte ich ca 6°C ausströmtemperatur im hochsommer 1f641.png:(


    Anbei noch ein Bild der Messwerteblöcken. Der Fotosensor funktioniert. Das bild wurde nur in der dunklen halle gemacht. Im fehlerspeicher ist nichts, ab und an taucht aber der 00796 fehler auf (Gebläse für innenraumsensor).



    Danke schon mal im vornherein

    Nachtrag: den Riementrieb kann ich als Fehlerquelle auch ausschließen. Kurbelwellenriemenscheibe, Umlenkrolle, Spannarm sind über Ostern neu gekommen. Heute habe ich die Lima neu gelagert und den Freilauf gewechselt.

  • Wenn der Kompressor mitläuft, gibt die CT ja den Befehl raus. Dann müssen die Leitungen zum Verdampfer hin eiskalt werden. Ist das nicht der Fall, dann liegt vielleicht ein Problem mit dem Expansionsventil vor.

    Ansonsten bleibt ja höchstens noch die Anstuerung der Klappen im Klimakasten, das da vielleicht etwas nicht stimmt. Aber, soweit ich weiß, wird der Verdampfer immer von der Luft durchströmt.

  • Hab jetzt nochmal genauer geschaut. Die dicke leitung aus dem kompressor wird warm. Die dünne so lau.. Das expansionsventil wird frisch, aber nicht kalt.



    Kann es sein, dass der kompressor zwar dreht aber nicht mehr genug verdichtet? Fzg hat 332tkm auf der uhr

  • Also es ist mir ein mysterium. Hatte das auto jetzt nen tag einseitig auf Böcken stehen, weil ich den schweller neu gemacht habe.. Climatronic geht wieder. Habe nix gemacht, außer sie batterie komplett abzuklemmen, wegen der schweißarbeiten

  • Die CT ging jetzt bis zum Wochenende.. Seitdem wieder nicht mehr.. Druckschalter hat wieder nur 1 0 angezeigt, also gibt er den hochdruck scheinbar nicht frei. Also heute den druckschalter gewechselt, aber noch nicht ausgelesen.. Geht immer noch nicht. Nervt mich einfach nur noch. Kann doch nicht daran gelegen haben, dass die batterie 24h abgeklemmt war oder das auto schief stand...

  • Schon mal daran gedacht das dein Climatronic Bedienteil/Steuergerät einen weg hat?

    Ich werde hier meine Mitgliedschaft beenden, denn mit dem Enthusiasmus wie es war als ich hier eingestiegen bin ist es lange Vorbei.

    Mittlerweile Regiert auch hier Greta und den Scheiß brauche ich nicht. Viel Spaß an all diejenigen die noch nicht gemerkt haben wie sie täglich verarscht werden!

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig