Lackcode Golf 2

  • Da ich an meinem silbernen CL ein paar Schönheitsreps durchführen werde, unter anderem auch etwas "Lack-Smartrepair", kam ich heute in Bezug auf den Lackcode etwas ins Staunen.

    Mein CL wurde `92 im Werk "Mosel"/Zwickau gefertigt. Also schaute ich in "unserer" DW Datenbank nach den Lackcodes von 1992, da ist aber nur bis 1991 was zu finden und das einzige "Silber" am Golf 2 ab 1990 ist laut Datenbank das Diamant-Silber L97A. Also ich zum Teilefuzzi hin und eine kleine Dose L97A gekauft...Pfeifendeckel...dieses Silber ist definitiv zu hell !

    Da der orig. Aufkleber mit den Codes am inneren Heckblech schont recht vergilbt und kaum mehr lesbar ist...was tun ?! Nach etwas überlegen fiel mir ein daß beim Kauf das orig. Serviceheft ja dabei war...und nach etwas Sucherei im Lager war es auch gefunden. Und was stand da drin...Lackcode LY7T/Kristallsilber...eigentlich ein AUDI Lack der Baujahre 1989-1998 !!!

    Original stand da jedoch drin LK5U ( von 1985-1996 ) , und das wäre "Arktisblau"...das wurde jedoch mit einem Minischild überklebt und darauf stand halt LY7T. An der gesammten Karosse ist auch NIRGENDS ein Schimmer "Arktisblau" zu erkennen...was lief da wohl "falsch" damals bzw wie kam es wohl dazu das der Golf im Werk Mosel von ursprünglich LK5U in LY7T "umlackiert" wurde ?


    Jetzt bin ich doch ein wenig überrascht und frage mich wie/wieso kam der Audi Lack ins Werk Mosel...weiß da jemand mehr ?


    Gs, Steel

  • VW
  • Moin,


    wenn Du doch tatsächlich Kristallsilber LY7T hast, dann kann es ja sein, dass die seinerzeit einfach ein Serviceheft ausgegeben haben, was eigentlich für ein Auto mit anderem Lack gedacht war. Oder es war ein Druckfehler im Heft, der auf einfache Art korrigiert wurde. Gerade in der Endphase der Produktion kann ich mir durchaus vorstellen, das verbaut und herausgegeben wurde, was noch da war.


    Ich denke nicht, dass die Karosse umlackiert wurde - jedenfalls nicht nach Montage.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

    Einmal editiert, zuletzt von HerrDoktor ()

  • Das glaube ich auch nicht, schon alleine wegen den hohen Kosten. Aber beim Papier können halt schnell Fehler passieren.


    Mein Jetta z.B. war lauf Fzg.-Schein gelb. Und neu lackiert wurde der wohl ziemlich sicher nie.

  • Klar kann er umlackiert wurden sein, reicht schon eine Kundenbestellung oder falls dem Kunden sein bestelltes Auto in der Farbe doch nicht gefallen hat. Ist gar nicht so selten das fabrikneue Autos vom Kunden zum umspritzen da gelassen werden. Am Ende nach 30 Jahren kaum zu ergründen und auch egal. Du hast ihn gekauft weil er dir in der Farbe gefiel, also erfreu dich dran. Warum das wäre wenn und hätte ergründen? Bringt doch nix..

  • Mir war das ehrlich gesagt auch wurscht, was in den Papieren stand. Die Farbe gefiel mir. Trotzdem war der immer schon grün. Dachhimmel habe ich ersetzt, darunter war kein Gelb. Unter dem Teppich auch nicht. Kurz gesagt: Nirgends war etwas anderes als das originale Grün zu finden. Der Farbcode dafür stand sogar auf dem Aufkleber im Kofferraum. Daher ist ein Fehler beim Straßenverkehrsamt wohl das Wahrscheinlichste.

    Allerdings habe ich tatsächlich die Fahrgestellnummer aus den Papieren mit der am Auto verglichen um sicher zu gehen, dass mir da kein geklautes Auto angedreht wird. ^^

  • Niedrigwasser: Der Golf bleibt auch so wie er ist...ich war nur etwas verwundert wegen des Audi-Lackes ab Werk in besagtem kristallsilber anstatt dem diamantsilber !

    Hab jetzt bei 123Lack 2 Dosen LY7T samt Klarlack, Spotblender/Beispritzlack und Breitfächerdüsen geordert, es kann bald losgehen sobald die Temperaturen am Tage bei min. 18° hängen bleiben sonst gibt es schnell Lacknasen.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig