Kupplungsseil gerissen, Golf 2

  • Golf 2 CL, 1,6 BJ 1992

    PN 358 887



    Hallo,

    als ich heute mit meinem Golf 2 umherrfuhr, fiel plötzlich das Kupplungspedal "herunter" und der Motor ging aus. Ich hatte schon befürchtet, dass das Getriebe explodiert ist, aber nach dem "berühigen des Geistes" dachte ich mir, das vermutlich nur das Kupplungsseil gerissen ist. Dann Kuppelt der Wagen direkt wieder in den Gang und wird natürlich abgewürkt. Ich prüfte die Schaltung und den Motor, läuft alles bestens.


    Nun hatte ich eine kleine Oddysee um den Golf wieder nach Hause zu bekommen (will ich gar nicht mehr drauf eingehen) und bin gerade zur Tür rein, muß aber auch gleich ins Bett wegen Nachtschicht. DESWEGEN kann ich gerade keine Suchfunktion hier benutzen, hoffe aber, dass ich vielleicht schon über Nacht ein paar Hilfreiche Tricks bekomme. Ich hoffe da auf euer Verständnis.

    (Ich habe gerade ein Foto vom Motorraum gefunden, das ich vor einiger Zeit gemacht habe)


    Ich hatte ein paar Minuten Zeit mir ein Video anzuschauen und in meinem "So wird's gemacht" Buch zu Blättern.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass es da verschiedene Systeme gibt. Den "normalen" Seilzug, der wohl ab und an nachjustiert werden muß. Dann gibt es Seilzüge mit "automatischer Nachstellvorrichtung", die sich dann bei jedem durchtreten Quasi neu justiert (dies hat auch der Herr im Video genommen, ich tendiere auch dazu). Dann steht im Buch auch etwas über eine "Selbstnachstellende Kupplung" (hier ist das regelnde Element wohl in der Nähe des Pedals). Dies kann man wohl nur mit Werkstatt-Werkzeug, bzw. Spezialwerkzeug ausbauen.


    Für mich nun die Frage: Kann ich da einbauen, was "ich will"? Also unabhängig von dem was vorher drin war (Im Moment weiß ich es noch nicht, muß erst Tageslicht abwarten. bzw. sieht es auf dem Foto so aus, als sei es auch die mit automatischer Nachstellvorrichtung).

    Ist es schwer den Seilzug zu wechseln, bzw. gibt es Besonderheiten zu Berücksichtigen?

    In dem Video wurde noch ein Befestigungsset gezeigt und er sagte, da gibt es Unterschiede für Seilzüge mit und ohne automatischer Nachstellvorrichtung. Ich habe aber beim ersten Schauen keine Hinweise gefunden, wo da der Unterschied ist (und ob es überhaupt einen gibt).

    Beim Ausbau würde ich - sofern möglich - wohl einen festen Faden (z.B. Paketband) anbinden und durch das Loch mit "herausziehen", so dass ich den neuen Seilzug mit dem Faden vielleicht leichter durch das Loch bekomme. Ist das wohl Sinnvoll? Naja.. Werde es ja sehen.


    Und als letztes: Gibt es sonst noch Sachen, die ich nachkaufen muß, weil sie beim Ausbau kaputt gehen, bzw. schon kaputt sein könnten. In meinem Buch sehe ich da z.B. Dichtringe, Klemmscheibe und Gummiführung.

    Apropos. Der Mann im Video hatte so eine Teflon-Paste(?) die für eine bessere Verbindung sorgen soll. Ist das nötig?




    Ich danke euch schon tausend Mal für eure Antworten!


    Gruß

    Andreas

  • VW
  • Hallo,

    den Kupplungzug (Seil) kann man normalerweise problemlos selbst auswechseln. Anleitungen/Hinweise dazu gibt es reichlich im Forum.

    In deinem Auto ist ein selbsteinstellendes (automatisch) gemäß Foto eingebaut.

    Du könntest beide verwenden.

    Auf den beidn Fotos siehst du die beiden unterschiedlichen Seile.

    Gruß

  • Ja, super. Sieht doch schon mal gut aus. Ist eigentlich auch das was ich gestern noch im Bett "recherchiert" habe :)


    Ich hoffe auch, dass es "nur" das Seil ist (warum sag ich immer Seil? Ich glaube bei mir wird der Sauerstoff knapp :D ) und nicht irgendwas abgebrochen ist, wo der Seilzug dran hing.


    Mich hatte jetzt tatsächlich die Aussage irritiert, dass es da einen Seilzug gibt, der mit einem Spezialwerkzeug demontiert werden muß und den neuen muß man dann einstellen und das sei Werkstattarbeit.


    Ich zitiere einfach mal für alle, die es interessiert (Wie gesagt: "Selbstnachstellende Kupplung"):


    Zitat

    (...) Soll das Kupplungsseil ausgebaut werden, muß vor dem Ausbau der Kupplungszug mit einer geeigneten Haltevorrichtung, zum Beispiel V.A.G 3151, an der Nachstelleinrichtung zusammen gedrückt werden (Werkstattarbeit). Der Kupplungszug sollte dann zuerst am Kupplungsrücklager ausgehängt werden. (...)

  • Noch eine Frage. Ich sehe gerade bei dem Händler den Gaszug. Der ist ja im Prinzip genauso alt und würde es sich da nicht anbieten diesen gleich mit auszutauschen?

    Wäre dies der richtige? Mich verwirrt gerade, dass dort nicht "Golf 2" steht, sondern nur Golf:

    https://www.werk34.de/de/gaszug-1075-mm.html

  • Ich hab das Kuppungsseil jetzt eingebaut, hat auch gut geklappt. Nun habe ich allerdings noch in einem Video gesehen, das man wohl den Seilzug ölen soll. Also der hat dort Motorenöl reingekippt, bis es unten wieder ankommt... Stimmt das? habe ich nirgendwo sonst gelesen. Allerdings habe ich zum Thema auch nicht wirklich eine Brauchbare Anleitung gefunden (auch hier im Forum nicht, zumindestens mit meinen Suchbegriffen nicht)

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

Volkswagen VISA Card

Die Volkswagen VISA Card – die Kreditkarte der Volkswagen Bank. Das komfortable und individuelle Zahlungsmittel.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig