Kupplung "überdehnt?"

  • Moin Doppel-Wobber!!


    Ich bin das erste mal hier und kenne mich noch nicht so aus. Seid bitte nicht so hart zu mir ^^

    Ich habe ein (und mehrere) Probleme mit meinem vor kurzem erworbenen Golf 2 1.3 NZ Bj. 1989 (verdammt gut erhalten). Es geht um die Kupplung.

    Ich habe ein manuelles Kupplungsseil im Golf und es hat die Rückholfeder am Kupplungshebel gefehlt (Nicht Pedal!). Habe mir aus der Restekiste eine passende Feder raus gesucht und es hat auch alles soweit funktioniert. Das Problem ist, dass ich das Kupplungsseil auch einstellen musste und ich habe es anscheinend zu kurz gedreht! Wenn ich das Pedal gedrückt habe (bis zum Anschlag) hat die Kupplung nicht mehr getrennt. Wenn ich das Pedal bis zur hälfte getreten habe hat sie wieder getrennt und ohne treten natürlich wieder nicht. Ich habe es jetzt so eingestellt bekommen, dass die Kupplung perfekt trennt und der Pedalweg auch gut ist. aber wie zur hölle kann es sein, dass die Kupplung 2 mal bei EINEM Pedalweg nicht getrennt hat?! Was das wirklich zu stramm das seil?? Habe ich die Kupplung jetzt kaputt gemacht (überdehnt???).


    Bitte um Antworten!


    Mika

  • VW
  • An sich ist eine Kupplung dann gut eingestellt wenn am Pedal ein LEERWEG von 150mm bis zum Druckpunkt gegeben ist.

    Heißt mit der Hand das Pedal drücken bis man merkt das der Punkt ereicht ist wo es schwer wird.


    Diesen LEERWEG stellt man am Kupplungsseil durch kürzen oder verlängern ein.

  • Das habe ich auch gemacht. Dann passiert nur leider das, was ich oben schon beschrieben habe. Jetzt ist der weg fast 5 cm bis es schwer wird. Würde ich fester stellen wüürde die kupplung wieder auf "nicht trennen" gehen... Ich verstehe das nicht, warum das passiert. Die kupplung ist 2018 neu gekommen.

  • Besorg dir erstmal die passende Feder und bau sie ein,sodann stellst die Kupplung nach vorgabe ein.

    wie kommte die Ferder denn überhaupt abhanden kommen?

    Überdehnen kann man die der Kupplung nichts da wenn das Seil den Hebel hochzieht eine Stange gespannt wird,nach vorne drückt und dabei die Kupplungsscheibe von der Schwungscheibe löst und somit die Kraftübertragung trennt.

  • Wenn er einen NZ hat, hat er kein 020 er sondern ein 084/5er Getriebe. Meiner Meinung nach hat VW irgendwann mal die Rückholfeder oben auf dem Getriebe eingespart. Es kann übrigens auch sein das die Kupplung einfach am Ende ist. Einfach so einstellen das beim Kupplungspedal 15mm Luft sind wenn man es mit der Hand betätigt.

  • Der NZ wurde mit dem 084 Getriebe (4-Gang) und dem 085-Getriebe (5-Gang) gebaut. Ich hatte mal zwei

    von den schönen Autos. Wenn ich mich noch vage erinnere, wurde die besagte Feder nur am 4-Ganggetriebe

    verbaut?!

    Das Teil nennt sich Zugfeder, Teilenummer 084141741A und kostet bei VW ca. 6,00 Euro.

  • Die Feder gehört zum 4- und 5Gang-Getriebe 084/085, IMMER wenn ein mechanisches, manuell einstellbares Kupplungsseil verbaut ist,

    Die richtige Einstellung braucht etwas Übung, die Version mit mehrteiligem Gegenlager und Gummidämpfung zum Kupplungshebel setzt sich etwas und muss ggf. nachgestellt werden. Bei dem älteren Seil mit Kunststoffklotz klappt die Einstellung meist beim 1. Mal.


    Wenn ab Werk das manuell einstellbare Seil verbaut war, hat das Loch am Getriebe zur Aufnahme der Feder einen Hohlniet, der das Loch verstärkt

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

Volkswagen VISA Card

Die Volkswagen VISA Card – die Kreditkarte der Volkswagen Bank. Das komfortable und individuelle Zahlungsmittel.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig