Kühlwassertemperaturanzeige - Wo ist welche Gradzahl?

  • Moin werte Forenkolleg/en/innen,


    dieses Board ist schon eine Weile mein Begleiter und hat mir schon vieles beigebracht. Nur dieses "Problem" bekomme ich nicht via Suche gelöst. Eine anständige Vorstellung wird noch folgen :-)


    Mich interessiert diese Kühlwasseranzeige:

    38448-ki-cooling-jpg

    Das Boardhandbuch geht nur auf das Lämpchen (in meinem Fall in der LED-Gruppe) ein, was ich als Grobmotorikerwissen abhefte.

    Das, was ich per Ausschlussprinzip hoffentlich verstanden habe:
    Dicker "Strich" = kalt
    Erster Strich = Thermostat macht zum Kühler auf
    Zweiter Strich = Ventilator Stufe 1
    Dritter Strich = Ventilator Stufe 2
    Vierter Strich = soll man niemals erreichen

    Zu den drei Punkten habe ich nichts zum Lesen gefunden.


    Könnte dann ja bedeuten, dass der erste Strich die Betriebstemperatur von 90°C sind ... oder?

    Ich würde gerne wissen, welcher Strich grob für welchen Wert steht bzw. was die Punkte aussagen sollen.


    Gruß, Patrick


    (Betrifft: Golf2, 1.8l 90PS Benziner, Automatikgetriebe, neue ZE, BJ90, Dachgepäckträger)

  • VW
  • Das Thema wollte ich im Nachgang ergründen, dazu gibts ja auch schon viele Themenfäden. Aktuell habe ich den Zeiger bei der Fahrt auf Strich 1 wie angenagelt und im Stand auf Strich 2. Beim Weiterfahren fällt der wieder zügig auf den 1. Strich. Da die Heizung läuft, Zahnriemen, Wärmetauscher und Pumpe neu sind, habe ich da jetzt kein Problem gesehen.


    Bin aktuell nur scharf drauf zu wissen, was hier welche Gradzahlen darstellt.


    Gruß

  • Da ich in der Vergangenheit damit auch experimeniert habe:

    Es gibt ne starke Streuung bei den Kühlmitteltamperatursensoren der verschiedenen Hersteller.

    Am geeignetsten scheinen mit Herth+Buss zu sein, gefolgt von Febi. Hella kann ich in dem Zusammenhang leider nicht empfehlen.

    Nurmal sollte die Nadel bei betriebswarmem Motor so auf 12 Uhr stehen. Aber, bevor du an das Thermostat gest, prüfe mal mit einem (IR-)Thermometer, wie warm der Motor im Bereich des Sensors wirklich ist. Vielleicht ist einfach die Kennlinie bei dir so.

    Und, prüfe auch mal, ob die beiden Lüfterstufen auch funktionieren.

  • Scheinbar darf ich doch das Termostat rauswerfen.

    Das Gerät kommt während der Fahrt nicht höher als der rote Strich, die Luft ist eher lauwarm.

    Wenn ich stehen bleibe steigt das bis zur blauen Markierung. Sobald ich fahre ist nach 1-2 Kilometern wieder der rote Strich erreicht.

    Dank Servo wird das ein wenig blöd.

  • Hmmm, wenn ich das so lese, könnte es bei mir auch das Thermostat sein. Als ich letztes Jahr meinen Zylinderkopf in einer Werkstatt habe wechseln lassen, wurde festgestellt, dass das Thermostatgehäuse undicht war. Da es das nicht mehr bei VW gab, habe ich das auch von der Werkstatt machen lassen, keine Ahnung, was für eine Marke das war.

    Diesen Winter habe ich nun das gleiche Problem. Nur der erste Strich wird auch nach langer Autobahnfahrt erreicht. In der Stadt dann nur der zweite Strich. Früher immer mittig. Luft nur noch lauwarm, Gebläse funktioniert auf allen Stufen. Dachte eigentlich an die Heizklappen, die ich im Sommer dann mal neu bekleben wollte. Davor war der Golf im Winter immer ausreichend, eher sogar sehr warm.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

Volkswagen VISA Card

Die Volkswagen VISA Card – die Kreditkarte der Volkswagen Bank. Das komfortable und individuelle Zahlungsmittel.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig