Catchtank TN 191201043 Lösung

  • Servus Leute,

    da ich nix hilfreiches gefunden habe jetzt mal hier ein Lösungsansatz für das leidige Thema Catchtank KR.

    Da die Kunststoffbehälter nicht mehr zu bekommen sind und ständig kaputt gehen habe ich einen Alucatchtank aus

    dem Netz gekauft. Der ist auch überall im Netz zu bekommen (Nicht unbedingt bei der Firma von dem Bild):



    Diese sind auch passend für die 60 mm Benzinpumpen. Der Dichtungsring für den Pumpeneinschub der dabei ist,

    sollte durch einen in folgender Größe ersetzt werden: Innendurchmesser 60 mm und Stärke 3mm.

    Der Originale Ring ist nur 2,5 mm stark das wird nicht richtig dicht. Gibt`s überall im Netz.

    Der große dicke original Gummiring von der Pumpe der normalerweise am Catchtankeinschub anstößt kann entfernt werden außerdem muss das Sieb der Pumpe weichen. Die Gewinde der Schlauchnippel mit Teflonband zusätzlich abdichten. (gegen die Gewinderichtung wickeln!!)

    Der Rote Aluring, der später die Pumpe fixiert stoppt im ersten Moment an einer kleinen Erhebung von der Pumpe beim drüber drücken, aber mit etwas Kraft geht er dann drüber. Feste drücken!


    Leider passt nun der alte Halter auch nicht mehr mit dem neuen Tank überein:



    Weil die Aufnahmepunkte für die Lagergummis bei dem neuen Tank anders sind. Deswegen

    muss eine neue Halterung her. Dazu einfach folgende Schablone auf 2mm Blech übertragen.


    An den stellen wo Doppelstriche sind bitte 1mm Platz lassen wegen Blechkantung.

    Wenn das Blech ausgeschnitten ist sollte es wie folgend abgekantet werden:



    Links Fahrerseite und Rechts Beifahrerseite.

    Die Rundbögen kann man ganz einfach mit dem alten Filter und dem Druckspeicher am Schraubstock biegen.

    Alle Aufnahmepunkte an der Karosse passen 100%.

    Zusammengebaut (Foto noch vor dem pulvern) sieht das ganze so aus:





    Ich hoffe ich habe allen mit dem leidigen Catchtank problem mal eine gute Alternativlösung geboten,

    da die Preise ja nicht mehr vertretbar sind. Zudem noch H Tauglich und dauerhaft haltbar sowie bezahlbar.


    Und bitte die ganzen Kanten alle schön rund schleifen, sonst schneidet oder ärgert sich der gute Ing. beim TÜV. :]

    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen

    und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert. " _patsch_patsch_patsch

    Zitat: Albert Einstein

    9 Mal editiert, zuletzt von Silent Engineer ()

  • VW
  • Das ist eigentlich ganz einfach.

    Vorgabe für die Erlaubnis der Umrüstung trotz H war, dass der Tank ungefähr das gleiche Volumen hat wie das Originalteil und außerdem ein Nachweis einer Druck- bzw. Dichtigkeitsprüfung bei einem Umgebungsdruck von 0,3 Bar, ausgestellt von einer Firma die autorisiert ist Druckprüfungen durchzuführen.

    Den Quatsch habe ich mir ja auch nicht ausgedacht.

    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen

    und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert. " _patsch_patsch_patsch

    Zitat: Albert Einstein

  • Schöne und gute Beschreibung! Habe mir zwar vor Kurzem noch einen gebrauchten Catchtank besorgt und ins Regal gelegt, aber ob dieser nun dicht ist und - falls ja - wie lange dieser hält, weiß man ja nicht genau.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Die Ungerechtigkeit der Welt.;(

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Beitrag von Harti ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Danke Harti .


    Gibt es für den PL Catchtank auch eine passenden Ersatz? Der PL hat ja die 55mm Pumpe.


    Oder: was spricht gegen den Einsatz der größeren Pumpe von KR? Der Systemdruck wäre wohl etwas höher. Wie wirkt sich das dann aus? Es gibt ja immer noch den Drucksteller.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • OK. Sollte dann ja funktionieren. Wollte ich nur mal so wissen - für alle Fälle.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Auch nicht schlecht, aber mit Versand bald 500 €.

    Da sagt mir mein guter Menschen bzw. Anfänger-Schrauberverstand dass es die Aktion zumindest

    für mich einfach nicht wert ist.

    Mein Tank hat 80 € gekostet und einen halben Tag Blecharbeit. Ohne Schablone!

    Mit Schablone ist`s in 2 Stunden erledigt + Pulvern keine 100 €.

    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen

    und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert. " _patsch_patsch_patsch

    Zitat: Albert Einstein

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig