Fahrverbote von Dieselfahrzeugen

  • Auf meinen privaten Recherchen zu der ganzen Dieselgeschichte mit Fahrverboten u.ä. bin ich auf folgendes gestoßen:


    https://www.capital.de/wirtsch…ftsmodell-der-umwelthilfe


    https://orange.handelsblatt.com/artikel/33021


    https://www.eike-klima-energie…s-fuehrers-juergen-resch/


    https://www.focus.de/auto/news…inanziert_id_8499622.html


    Was bitte hat die DUH von Dieselfahrverboten in Deutschland und warum werden die von Amerikanern gesponsort und warum machen die Projekte mit TOYOTA...?!

    Wohlgemerkt eine DEUTSCHE UMWELTHILFE sorgt im eigenen Land für Unruhe und riskiert den Abbau von Arbeitsplätzen. So ein Sch... Verein mit gerade mal 243 Mitgliedern legt bald halb Deutschland lahm !

  • VW
  • ...dem schließe ich mich an.

    Ich kanns auch nicht mehr hören oder lesen, das wenn sich die Leute darüber zu Recht aufregen oder diesen Migrationspakt ablehnen, sie gleich als "Rechts" hingestellt werden !!!


    Rechts, links usw, das sind für mich Richtungsangaben...aber man drückt es den leuten einfach so hin bzw hinein.

    Die meisten Medien ( es gibt wenige Ausnahmen ) sind eh nicht ( mehr ) neutral bzw sie sind "ferngesteuert" und unter anderem das Sprachrohr unserer bürgerfeindlichen ( und auch deutschfeindlichen ) Politik...früher nannte man sowas glaub ich "Propaganda".


    Es wird Zeit aufzustehen...jeder einzelne sollte oder muß dagegen steuern. Die Franzosen machen es vor...wir Deutsche sind dazu wohl noch zu anständig oder zu feige oder schlichtweg zu bequem...uns gehts ja ( noch ) gut !!!

    Wenn ich mit französischen Arbeitskollegen rede ( auch mit russischen, polnischen, jugoslawischen...ja sogar einigen türkischen Arbeitskollegen )...die haben für unsere stille Haltung kein Verständniß. Wenn sowas mal selbst von ausländischen Mitbürgern kommt dann wirs wohl höchste Zeit !

  • Tja und dabei wird immer so gerne auf die Missestände in anderen Ländern hingewiesen: da wird Korrution der Regierung vorgworfen und auch immer so betroffen von unseren "Volksvertretern" gelabert!

    Wir sollten vor unserer eigenen Türe kehren, was hier für Korruption herrscht!

    Um die Umwelt geht es doch überhaupt nicht, Hauptsache es gibt Geld zu bekommen (ich schreibe jetzt bewusst nicht >zu verdienen<)!!!

    Da bekomme ich son Hals.

    Man wird ja schon angesprochen: "na mal sehen, wie lange du deine alte Dreckschleuder noch fahren darfst..." So erst kürzlich ein sauberer-franzosen-SUV-TDI-Fahrer.


    Aber es geht doch in anderen Lebensbereichen weiter, ich sag nur: zwangs Digitalisierung!

  • zur DUH: Petition unterschrieben, selbst wenn ich bezweifle, dass es zum Erfolg führen wird, aber immerhin ein Schritt in die richtige Richtung


    zum Migrationspakt: Als ich vor ein paar Tagen die Aussage von unserem tollen Außenminister Heiko Maas gelesen habe, dass "die Bundesregierung frühzeitig die Bevölkerung in den Migrations-Pakt eingebunden" hätte, musste ich spontan lachen. Da schimmerte wieder diese Arroganz unserer Politiker durch. Obwohl ich täglich die Nachrichten verfolge, habe ich von diesem Pakt erst kurz vor der Unterzeichnung zum ersten Mal etwas gehört. Transparenz sieht für mich definitiv anders aus. Auch an eine Volksabstimmung kann ich mich nicht erinnern. Eher klassische Hinterzimmerpolitik, bei der die Bürger vor vollendete Tatsachen gestellt werden.

  • Ich kanns auch nicht mehr hören oder lesen, das wenn sich die Leute darüber zu Recht aufregen oder diesen Migrationspakt ablehnen, sie gleich als "Rechts" hingestellt werden !!!

    Nja du musst aber zu geben das man mit diesem Stempel man Kritiker gut Mundtot stellen kann da "rechts sein" ein unding sonders gleichen in diesen Lande ist

    die CDU hat wohl vergessen das Konservativ auch rechts ist ^^


    Und fernab davon die DUH ist nix weiteres Als ein Lobbyverein der den Neuwagenkauf etwas ankurbeln will da sich im Land trotz der SUV unweltverpstungstrend zu viele dazu entschieden haben bei ihren "alten Karren" zu bleiben

    Das viele sich diese nicht leisten können wollen sie nicht sehen bzw nehmen es im Kauf das sich möglichst viele bei Autobanken verschulden um ein neuen Wagen sich leisten zu können ^^

    Was für ausmaße es auf die Umwelt hat viele eigentlich Intakte und zuverlässige Wagen zu verschrotten um neuen Schrott der eigentlich NICHT gebraucht wird wird auch unter den Teppich gekehrt

    Es geht nur darum Leute die Geld für sich arbeiten lassen die Tasche zu füllen Umwelt klingt halt besser ^^

  • Der Migrationspakt ist der eine, es gibt noch einen zweiten Pakt, der am gleichen Tag unterschrieben wird. Darin steht, daß jeder, der hierherkommt, auch noch die gleichen Rechte, Sozialleistungen, Krankenversicherung etc wie Einheimische bekommen soll, aber nie was einbezahlt hat.


    Und wer dagegen motzt, darf auch noch als Volksverhetzer gepackt werden.

  • da "rechts sein" ein unding sonders gleichen in diesen Lande ist

    "Rechts" bin ich schon. Wusste ich bisher nur nicht. Aber meine Tochter will ab und an Zöpfe geflochten haben für den Kindergarten........:

    https://www.berliner-kurier.de…t-fuer-empoerung-31670196

    _patsch


    Aber mann hat in Deutschland ja schon so weit vor gesorgt das LKW Fahrer ein Streikverbot haben.

    Nicht dein Ernst, oder? 8|

  • "Rechts" bin ich schon. Wusste ich bisher nur nicht. Aber meine Tochter will ab und an Zöpfe geflochten haben für den Kindergarten........:

    https://www.berliner-kurier.de…t-fuer-empoerung-31670196

    _patsch

    Wie krank ist das denn? Unsere angeblichen Demokraten, die überall Toleranz fordern, sind selbst intollerat und beurteilen Menschen nach ihrem Aussehen! Sollen wir gerade DAS nicht machen?

    Unfassbar, aber A*D und Co. sind ja die Volksverhe*zer,ist klar. :cursing::cursing::cursing::cursing:

  • Wie auch bei der E-Mobilität wird beim Thema Einwanderung hier nicht zu ende gedacht !


    Gerade die jüngeren von euch, die 20-30 jahrigen. Wie wird in Ländern wie Deutschland eure berufliche Zukunft aussehen ( gibts denn eine ?! ) bzw werdet ihr noch sichere Arbeitsplätze haben oder werdet ihr "Jobnomaden" werden, von einem Arbeitgeber und einem Zeitvertrag zum nächsten. Werdet ihr euer Leben planen können, wie steht es um eure Zukunft...wo gehts hin und wie gehts weiter ? Wird diese Generation eine gesicherte Rente erleben, wie lange werde ihr wohl arbeiten müssen ( wenn es dann überhaupt genug Arbeit geben wird bis dahin ) usw, usw ?!


    Und jetzt zu den Einwanderern/Migranten:

    Wo soll den bitteschön heute und in Zukunft das benötigte Geld für die herkommen für Unterbringung, Essen, medizinische Leistungen usw, wo gibt es Wohnraum ( der ist ja jetzt schon knapp und teuer, selbst für geringverdienende Steuerzahler ! ). Was haben diese Menschen/Leute denn für Perspektiven in Europa ( Sprache, Mentalität, Bildung ) ?

    Kurzum: WER SOLL DAS DENN ALLES FINANZIEREN KÖNNEN und von was !?! Von immer mehr Geringverdienern und Menschen mit unsicheren Jobs...schaut euch doch mal an wo der Zug hinfährt seit den letzten 10 Jahren. Wenn das so weiter geht mit Millionen von Einwanderern und anderen die nie was in unsere Kassen gezahlt haben...ja wie bitte soll das funktionieren ?

    Diese Generationen der heute 20-30 jahrigen werden es auf ihren unsicheren Füssen tragen müssen in Zukunft !


    Aber vieleicht erfindet ja jemand einen "Dukatenesel" den man nicht zu füttern braucht aber der alle 4 Wochen 2000 Euro "scheißt" !


    Versteht ihr was ich meine...?!

    Öffnet eure Augen, Ohren und bemüht euren Verstand....VON NICHTS KOMMT NICHTS ( außer bei Aktienjongleuren und Börsentänzern ) oder ohne Samen kein Korn !!!

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig