Golf 2 Innenraumfilter nachrüsten - Alternativen

  • Hab ein Bild mit der Packung gefunden (hat mir als unterlage gedient xD), CU 2038 von MANN.


    Weil so ultra Original bzgl Bauteil muss so ein Filter für mich jetzt auch nicht sein, auch wenn ich den gewölbten bevorzugt hätte.

  • Richtig, kommt ja noch die Wasserkastenabdeckung drüber und man sieht es eh nicht. Aber da es regulär fast nur noch die flache Version gibt, war es ein Anreiz für mich, nach der gewölbten zu suchen. Schließlich hat diese auch mehr Filterfläche (mehr Lamellen) und lässt mehr Luft durch. Die gewölbten sind Noname, machen aber einen guten Eindruck. Mit Schaumstoffdichtung an der Unterseite, einem Rahmen aus Hartplastik (viele der flachen Filter sind aus Stoff) und ordentlichen Filterlamellen. Für knapp 10€ inkl. Versand absolut in Ordnung.

  • Mein alter Filter war anscheinend so alt und zu gesetzt, das mir der neue ehrlich gesagt zuviel luft durchlässt,

    ohne das Gebläse anzuhaben merk ich ab einem bestimmten Tempo wie die Luft innen durch bläst :D

    Und das stört mich ehrlich gesagt einwenig, aber man merkt dann auch wenn man das Gebläse auf 3 hat, wieviel Power er jetzt hat, frag mich da ich es nicht kenne wie es ohne Filter wäre :D

  • Ich habe jetzt mal den verlinkten Abdeckkasten von Thingiverse gedruckt.

    Das Ergebnis sieht etwas anders aus als auf den Fotos, aber nun gut :D





    Druckzeit ca. 12h, passt auch super. Allerdings kommt jetzt nur noch etwa die hälfte an Luft durchs Gebläse. Und ich habe nichtmal richtiges Filtermaterial genommen sondern nur Fliegengitter.

    Die hätten besser die ursprüngliche Version als Datei bereitstellen sollen:

    http://www.vwgolf-mk2.com/epollenfilterinstallation.html


    Geht schneller zu drucken, lässt mehr Luft durch.


    Mal schauen ob ich mir da was zurecht basteln kann.

  • Wäre nicht schlecht, ich würde mich dann auch mal mit einem Stück anmelden, wenn du diesen Aufsatz drucken solltest.

    Ich folge nicht jeder Strömung,

    ich halte Kurs!

  • Pollen nicht, aber die üblichen kleinen Blätter und Dreck...

    Ich hab jetzt mal ne Version ohne Gitter gedruckt, muss mal schauen ob der Rahmen alleine ausreicht um zu halten.

    Aber das Fliegengitter gegen Filtermaterial zu tauschen ist ja kein Thema. Im Winter gibts auch eher wenig Pollen ^^

  • Lustig. Pollenfilter sind natürlich nicht nur für Pollen. Und mit Aktivkohle als Katalysator lassen sich viele Dinge bzw. störende Gerüche neutralisieren und gestalten somit das Autofahren angenehmer.


    Allein schon der eklige Gestank von den ach so sauberen Traktoren auf unseren Straßen. Statt diese Dreckschleudern aus den Innenstädten zu verbannen wollen die beruflich eher politisch orientierten Vollidioten (kurz: Politiker) anscheinend sogar Ottomotoren mit 3-Wegekat und Euro 1 "verbieten". So ein Schwachsinn. Mir kommt so ein moderner Plastikdreck nicht ins Haus. Oder Garage. Hätten die mal lieber Ü-Eier draus gemacht, hätten die Kinder wenigstens Spaß.


    Oh, vom Thema abgekommen.


    Ich werde mir mal einen Halter für einen gängigen Aktivkohlefilter basteln.

  • Mir wäre vor allem wichtig, auch Aktivkohlefilter nutzen zu können.

    Genau das ist meine Intention dahinter....


    Deswegen würde ich dann gerne einen andern Kasten adaptieren wollen, weil ich als Allergiker da sehr gerne Aktivkohle-Filter nutzen würde.

    Gunter Gabriel sagt zu Heck, geh von meiner Freundin weg.

    Darauf sagte Heck zu Gunter, hilf mir bitte erst mal runter.

  • Ich habe heute mal Version 2.0 eingebaut:




    Ja ich weiss, das Fliegengitter ist nicht besonders schön ^^



    Aber so haben wir den vollen Luftdurchlass, ich teste jetzt mal ein wenig wie das ganze hält. Wenn alles gut funktioniert kommt da ein Zuschnitt Filter rein.