Golf 2 RP mehr Sound Auspuffanlage

  • Da bin ich ja schonmal weiter. Also sagst du mit Remus MSD und GTI ESD lässt sich schon guten Sound erzielen? Würde sonst bei Ebay einen gebrauchten Remus ESD holen und einen neuen MSD.


    Kannst du mir auch einen Krümmer empfehlen für den rp?

  • VW
  • Die besten Fächerkrümmer sind meiner Meinung nach von Tezet, allerdings sind die auch nicht billig, liegen so bei 500-600 Euro. Die Fächerkrümmer die so ab 100 Euro angeboten werden, haben meistens kein Flexrohr, die reißen dann vorzeitig. Das mit dem Krümmer würde ich erstmal lassen.

    To finish first, first you have to finish. (Ron Dennis)

  • ..."Die besten Fächerkrümmer sind meiner Meinung nach von Tezet"...


    Das ist so nicht ganz richtig !

    Ohne Frage ist der Tezet sowohl von der Verarbeitung als auch vom Leistungsniveau sehr gut, der Supersprint steht diesem jedoch in nichts nach.

    Der Tezet in 4-1 Anordnung und mit seinen dicken Einzelrrohren ist am G60 sicher die erste Wahl. Beim Saugmotor ist jedoch der Supersprint in 4-2-1 Bauweise und seinen etwas dünneren Primärrohren zumindest für Serien- und leicht getunte Saugmotoren die bessere Wahl.

    Ergo ist/wäre beim RP ebenfalls der/ein Supersprint Fächerkrümmer die beste Entscheidung !


    SparkGT : Genau...nimm besser einen Remus MSD, auch weil der aus Edelstahl ist ( https://www.ebay.de/itm/Remus-…be8873:g:L2YAAOSwClxanuyv ) und dazu einen günstigen GTI ESD ( https://www.ebay.de/itm/Endsch…8c610c:g:G5cAAOSwT6pV6ERb ) aus den ebay Angeboten. Dazu noch ein 50er Abgasrohr ab Kat mit 1m Länge und mit Muffe ( https://www.ebay.de/itm/ERNST-…466946:g:C2kAAOSwNydbZE68 ) .

    Trotzdem kann man auch immer mal über die Wintermonate nach einem echten Sport-ESD Ausschau halten.


    Und anstatt nur "Sound" ist echte Mehrleistung immer noch die bessere Wahl beim Tuning...auch wenn diese Mehrleistung vieleicht eher leise und dezent ist.

    Meinem silbernen 1,6er CL hört und sieht man seine (Mehr- ) Leistung eher nicht an...und das finde zumindest ich persönlich "schicker" ;).

  • Hi,
    oder du versuchst den Verkäufer hier auf 280€ oder so runterzuhandeln.

    https://www.ebay-kleinanzeigen…it-abe/925502161-223-1518


    Remus ESD und MSD beides Edelstahl - hab ich so seit vielen Jahren - Kaufdatum hab ich vergessen.:wink:

    Ein passendes Verbindungsrohr gleich ab Ausgang vom Kat, dann fallen die blöden Reduzierstücke weg mit dem ganzen Schellengedöns, was immer gegen die Hitzeschutzbleche poltert und kaputt macht.


    Sound 1a und hält wie Stahlwerk schon sagte ewig.


    //Edit

    so einen 35€ Endschalldämpfer würde ich nicht kaufen wollen. Schade ums Geld.

    Halten wird der wohl auch nur einen Sommer.

  • ..."so einen 35€ Endschalldämpfer würde ich nicht kaufen wollen. Schade ums Geld.

    Halten wird der wohl auch nur einen Sommer"...


    Nee, so schlecht sind die Dinger gar nicht. Hab so einen von PolMo unter meinem Skoda seit gut 3 Jahren. Einfach nach Lieferung auspacken, entfetten und mit 2 Schichten Alu-Zink Spray einnebeln, trocknen lassen - Gut !

  • Moin!


    Was ihr schreibt klingt alles sehr gut. Beim Thema geblieben und wirklich top Beiträge. :]


    Also zusammengefasst:

    Erstmal den Remus MSD verbauen. Dann GTI ESD, oder Serie und später einen gebrauchten Remus ESD. Dazu ein 50er Abgasrohr (welches ich ja schon besitzen sollte richtig?).


    Mit dem Verkäufer, der die Anlage für 320 verkauft habe ich bereits geschrieben. Hatte ihn gefragt, warum er die loswerden will. Er wolle seinen Golf auf original zurückbauen um ihn zu verkaufen. Konnte mir die Anlage aber wärmstens empfehlen. Da jedoch noch Versand dazu kommt, wird er wohl kaum unter 300 gehen. Das wird durch Umzug etwas knapp diesen Monat.


    Unterm Strich also entweder 1-2 Monate auf ne Anlage sparen, oder Baukastenprinzip, wie Stahlwerk es beschrieben hatte.


    Krümmer kommt dann nächstes Jahr von Supersprint.


    Falls ihr noch was anzumerken habt gerne immer posten, ich lese fleißig mit!


    Gruß


    SparkGT

  • ...bau Dir einen "Sport"-ESD selbst, und zwar legal da KBA-Nummer und für weniger als 150 Euro ! Schweißen kannst Du ja, so Deine Worte...dann los.


    Man benötigt einen ESD vom Audi 100 2,1/136PS, einen original Achsbogen vom ESD eines Golf 2 ab 90 PS ( 50mm ) und ein glattes Endrohr nach Wunsch in 55mm ( gerade, gebogen oder S-Design ).

    Auf dem letzten Foto sieht man schön daß der Audi ESD ein reiner Absorber ist ( wenig Staudruck ), also "Freeflow" .

    Der Klang ist recht dumpf und eher unauffällig und bis 2500 U/min fast so leise wie ein Golf Serien-ESD...erst ab 3200 U/min hört sich dieser ESD schön sonor und basslastig an, besonders nach längerer AB Fahrt.



    Siehr dann so aus:

  • Moin! Habe das gleiche Problem kann mich nicht entscheiden.

    Ich habe auch um die 400 Euro, will mir davon aber direkt eine komplette Anlage (ab Kat) zulegen.

    Jetzt die Frage: Remus oder Novus?

    An sich soll die schon hörbar sein, der Sound am 1.8 ist ja nicht schlecht.

    Jetzt kann ich entweder eine gebrauchte Remus für 340 bekommen oder über einen Kontakt eine neue Novus Gruppe A Anlage für 420 ikl. Versand.

    Klar die mag überdimensioniert sein, jedoch kenne ich niemanden der hier von Leistungsverlust spricht, nur höre ich ständig Novus soll so geil klingen und relativ laut sein, leiser als Bastuck lauter als Remus.


    Was meint ihr? oder erstmal Remus esd und dann am Kat ne Hartmann holen? Finde auch gti optik top, novus sogar schicker als remus.

    Atrappe is raus sonst hätte ich mir eine olus gti esd geholt fertig.


    MfG


    /Edit: Würde auch eine Gruppe N nehmen falls die vom Sound her gleich ist. Dann muss ich evtl nichtmal das Metall hinten ausschneiden

  • Dann gebe ich auch mal meine subjektive Meinung dazu, ich habe seit gut einem Jahr ne original gti Anlage unter meinem RP mit folgenden Veränderungen. Krümmer, Kat, vorschalldämpfer, Ersatzrohr, endschalldämpfer.


    Sehr geiler klang, mit zunehmender Betriebstemperatur kernig, basslastig.

    Nie Probleme damit gehabt, Rennleitung, TÜV etc.


    Dennoch wurde es mir auf Dauer zu laut, verbaue heute wieder ne imasaf Anlage vom gti, mit Rohr, msd und esd.


    Die Lautstärke wird vereinfacht ausgedrückt mit dem msd beeinflusst, Klang bzw Ton mit dem esd.


    Man sollte aber daran denken, der Ton macht die Musik, nicht die Lautstärke!


    Gruß Daniel




    Gruß Daniel

  • Hallo ich bins wieder.


    Ich werde mir eine gebrauchte Remus Aga zulegen. Leider ist wohl das Rohr zwischen Kat und Msd zu klein. Der Vorbestizer hat wohl eine 45mm Anlage verbaut, original ist sie jedenfalls nicht. Der 1.8 GT sollte ja normalerweise 50 haben. Beim Teilehändler um die Ecke gab es ein solches leider nicht zu finden.

    Dieses Rohr

    https://www.ebay.de/itm/ERNST-…466946:g:C2kAAOSwNydbZE68

    sollte aber passen, richtig?

    stahlwerk hatte dies zuvor vorgeschlagen.

    Die Frage ist bloß ob es lang genug sein wird, da mein bisheriges Rohr mit einem Rohrverbinder am Kat hängt. Leider kann ich aktuell nicht genau nachmessen.


    Gruß

    SparkGT

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig