Kunststoff und Gummipflegemittel

  • Hallo liebe Golf 2 Fahrer,


    ich bin neu bei Doppelwopper und möchte mal fragen, ob mir jemand ein gutes Mittel zur Gummi und Kunststoffplege empfehlen kann.


    Viele, liebe Grüße


    Uwe

  • VW
  • Hallo liebe Golf 2 Fahrer,


    ich bin neu bei Doppelwopper [...]

    Ich weiß zwar nicht, weshalb du deine letzten Themen offenbar alle so startest, aber ein Mitglied seit dem 16. Februar 2014 bezeichne ich nicht als neu bei Doppelwobber...


    [...] und möchte mal fragen, ob mir jemand ein gutes Mittel zur Gummi und Kunststoffplege empfehlen kann.


    Viele, liebe Grüße


    Uwe

    Ich habe vor kurzem Polytrol ausprobiert und bin begeistert. Vorher habe ich Armor All genutzt, das hielt immer nur bis zum ersten Regen. Polytrol ist deutlich standfester, habe die Radmittenabdeckungen nun schon etwa 2 Monate auf dem Auto und sie sehen noch sehr gut aus.


    Beide Kappen sind gleich alt, oben direkt nach der Behandlung mit Polytrol, unten unbehandelt:




    Ich habe das Zeugs mit einem Pinsel aufgetragen und dann mit normaler Küchenrolle wieder abgeputzt.

  • Hallo Matthias, vielen Dank für Deine schnelle und sehr informative Antwort. Ich habe auch schon von Polytrol gehört und werde es jetzt auch mal ausprobieren. Übrigens: ich habe mich immer als neu bezeichnet, weil ich schon ein bißchen älter bin und mit dem PC und der Internetseite von Doppelwopper nicht so gut zurecht komme.


    Viele Grüße von der Nordsee


    Uwe

  • Ich kannte Polytrol bis vor kurzem auch nur vom Hören, die Radnabendeckel sind mein erster versuch. Ich bin aber begeistert und werde mich in Zukunft auch an die Stoßstangen machen. Im Innenraum würde ich es übrigens nicht einsetzen, es riecht schon recht stark.


    War auch nicht böse gemeint mit dem "neu hier". ;)

  • Ich greife dieses Thema mal wieder auf. :)


    Hat schon mal jemand Polytrol auf Gummi verwendet? Ich habe Türen (Fremdmarke, kein Golf) montiert, die etwa 6 Jahre im Freien standen. Da wird es mit abkärchern nicht getan sein. Das Gummi der Fensterschachtleisten ist noch weich und geschmeidig, aber sehr matt. Deshalb überlege ich nun, es (nach der Reinigung:P) mit Polytrol zu behandeln.


    Hier mal ein Bild des Härtefalles:


  • Hmm. Das wäre auch ein guter Ansatz. Ich weiß nur nicht, ob ich damit alles weg bekomme, denn das Moos sitzt bis zu 5mm unter dem Gummi an der Scheibe.

    Andererseits kann ich später immer noch kärchern falls es nicht klappt.

  • Nimm Makeupentferner-Gesichtstücher von Li./Al. oder anderem Anbieter.

    Sind dünn, reißfest und du kannst problemlos zwischen Scheibe und Gummi mit einem dünnen Holzspatel oder Schraubenzieher in die Tiefe gehen. Hat bei unserem Madison prima geklappt.

    Gruß

    Krissi;)

  • Das is einfach ;)

    Du gehst in Baumarkt und kaufst den billigsten Plunder von Armor All das sich "Speedwachs" nennt. Das Zeugs kann nix, ABER es ist weltklasse wen es ums lösen von Schmutz geht. Hintergrund: Der Krempel hat eine super geile Kriecheigenschaft (soll angeblich mit WD40 auch gehen, kann ich aber nicht bestätigen) und kriecht somit UNTER dem Schmutz. Da es ja auch flutschig ist kannst du hinterher alles schön abwischen.


    Hinterher würde ich mich Koch Chemi Plastestar (oder das Nachfolgerprodukt) das Zeugs sauber machen und auch damit mal einschmieren. Auf Kunststoff DER Tip!

  • Ich würde dir empfehlen mit nem weichen Pinsel und KochChemie Greenstar das ganze zu reinigen (verdünnt drauf sprühen und mit dem Pinsel aufschäumen)

    Und danach abspühlen und gummipflege wie z. B. KochChemie plaststar silikonölfrei zu benutzen.


    Der greenstar ist ein super allroundreiniger


    Alles ansatzweise alkoholisches bzw aggressive ist nicht wirklich gut für den Gummi und bei normalem dreck übertrieben - da wäre der dampfstrahler noch besser (der wenn man nicht allzu nah hin geht auch nicht soo tragisch ist)

  • Koch Chemie Green Star mit Wasser 1:5 mischen ( 1 Teil Greenstar ) und mit einem alten Tucherst ml solange abwischen bis es keine dunklen Verfärbungen mehr im Tuch gibt. Danan das Koch Chemie PlastStar auftragen, einziehen lassen, wiederholen und dann mit einem frischen Tuch gut die Reste ab- bzw trocken wischen.Das pflegt die Gummis , dunkelt sie nach und schützt. Die Pozedur alle paar Wochen / Monate wiederholen.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig