Golf 2 GTI ohne Kat auf RP umbau

  • Servus, hab nal ne frage an die Kenner hier.

    Und zwar habe ich einen Golf 2 Gti Bj 1985 MKB EV mit nachträglich verbautem Katalysator.

    Da der EV allederdings aufgrund der Langen Standzeit dermaßen kaputt war habe ich nun nen RP wiederaufgebaut und diesen in die GTI Karosse eingepflanzt.

    Nun zur eigentlichen Frage, ich will anfang nächsten Jahres ne H Abnahme machen.

    Bekomm ich den Kat wieder ausgetragen wenn der RP drinn ist? Da eigentlich der Rp ja nur mit Kat verbaut war.

  • VW
  • Leben und leben lassen..

    Hätte man nicht können da man zum Block reinschauen konnte und die kolben mit dem Block eins waren, kopf war ok und fährt fröhlich im 1er Caddy auf umgebautem JH Rumpf weiter.

    Für den Rp hab ich mich entschieden da ich immer sehr gute Erfahrung mit gemacht habe und eher auf nen weniger anfälligen und robusten Motor im Altagsauto setze.

    Außerdem war der alte Kabelbaum vollkommen im Eimer und so konnt ich direkt auf neue ZE umbauen.

    Und meine Frage ist noch immer nicht beantwortet...

  • Warum kann man dann in den Onine-Teileshops 1.8 ohne Kat wählen?

    Wird wohl auf die ersten 1.8 GTI ohne Kat bezogen sein. RP hatte immer G-Kat.


  • Und zwar habe ich einen Golf 2 Gti Bj 1985 MKB EV mit nachträglich verbautem Katalysator.

    Da der EV allederdings aufgrund der Langen Standzeit dermaßen kaputt war habe ich nun nen RP wiederaufgebaut und diesen in die GTI Karosse eingepflanzt.

    Nun zur eigentlichen Frage, ich will anfang nächsten Jahres ne H Abnahme machen.

    Ganz ehrlich? Verkaufe den RP Motor wieder und baue da einen EV Motor wieder ein.


    1. Zurück zum Serienzustand ist für den TÜV einfach abzunehmen und spart dir die neue Motoreintragung

    2. Ein GTI mit RP verkauft sich irgendwann verdammt schlecht.

    3. Mit dem H- Kennzeichen zahlst du beim EV Motor und egal mit welchem anderen Motor nur 191,- Steuern, egal ob mit oder ohne Kat. Daher macht der RP Umbau wenig Sinn in der Hinsicht.


    Die Fahrleistungen von RP und EV dürften wohl bekannt sein.

    Habe immer noch nicht den Sinn verstanden einen originalen GTI auf RP zu drosseln.

  • Schrieb er doch ;)

    Für den Rp hab ich mich entschieden da ich immer sehr gute Erfahrung mit gemacht habe und eher auf nen weniger anfälligen und robusten Motor im Altagsauto setze.

    Mit H würde ich bei nem Daily vorher die Versicherung fragen, wie viele km man im Jahr fahren darf. Bei meiner (DEVK) sind es max 3000km. Da ich 10 fahre, käme das nicht in Frage.

    Gruß,

    Mattis


    Es tut mir... ach was, ich würd's wieder tun! grinser2.gif



    Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt nur mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.

  • Also streiten sich bei der Frage ohne oder mot Kat auch hier die Meinungen. Selbst der Tüv'ler weis nicht so recht.


    Ja man kann sein Auto ja auch als Oldtimer anmelden aber nicht als Oldtimer versichern. Geht bei einigen Versicherungen mitlerweile.

    Mir gehts darum nicht ständig angehalten zu werden, sollte mit H nicht passieren.

    Bei uns stehn die total auf 2er, und wehe irgendwas passt nicht

  • Ok, das mit der normalen Versicherung wäre ja ne Möglichkeit. Wobei man das H doch nur wegen den Steuern macht, oder nicht (würde ich jedenfalls, wenn ich ohne H deutlich mehr als die 192€ zahlen müsste)? N Gutachten sagt auch ohne H was über den Zustand aus.

    Gruß,

    Mattis


    Es tut mir... ach was, ich würd's wieder tun! grinser2.gif



    Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt nur mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.

  • Dann scheit der Prüfer hier im Ort ja echt ein Korinthenkacker zu sein. Die Info mit der Schlüsselnummer habe ich von einem GTÜ-Prüfingenieur.

    Aber, gut das es das Forum hier gibt, da bekommt man direkt von alles Seiten gesagt, wie´s wirklich abläuft :thumbup:, danke Jungs!


    Mir hat der das nämlich bei einem Motorumbau in einem 75 PS Golf IV so verkauft, der den 1.6 er Motor mit 101 PS bekommen sollte weil der kleine 1.4er platt war. Ich hätte alles schön von einem Unfallwagen umbauen können.... aber nein, der Herr Prüf"ingenieur" hat mich dann vergrault mit dem ganzen Kram den er dann augezählt hat (neuer Brief usw.)! Wahrscheinlich weil er keine Lust auf die Abnahme und den Schreibkram hatte. Mist, und ich habe dann solange gesucht, bis ich wieder so einen kleinen Motor hatte; der übrigens um keinen Cent günstiger war als ein 1.6er.

    Beim nächsten mal bin ich schlauer....

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig