golf 2 mit START - knopf

  • muß diesen ollen Thread nochmal ausgraben 8)


    war eigentlich nu mal einer von Euch beim TÜV mit so einem Startknopf??
    Ich muss mit meinem Passat zum selbigen und der Vorbesitzer hat ein Startknopf ( nenn dusseligen Taster in der größe eines 220V Lichtschalters ) eingebaut. Allerdings fängt der auch ohne dass die Zündung an iss an zu rödeln ;( das muss ich gewiss noch umbauen, aber was meint der mehr oder weniger freundliche Prüfer zum Startknopf im allgemeinen?


    "Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern" - Walter Röhrl

  • also meiner hat noch ne neue Plakette bekommen, bevor ich ihn übernommen habe.
    Deine Schaltung ist aber glaub ich nicht zulässig, weil nicht gegen widerrechtliche Benutzung gesichert.
    1. Muß das Lenkradschloß einrasten
    2. Muß das Fahrzeug gegen Fremdnutzung geschützt sein.


    Kannst ja versuchen den Tüv zu überzeugen, daß du beim Absperren auch immer die Batterie vom Fahrzeug mitnimmst :D

  • Zitat

    Original von Hunley
    also meiner hat noch ne neue Plakette bekommen, bevor ich ihn übernommen habe.
    Deine Schaltung ist aber glaub ich nicht zulässig, weil nicht gegen widerrechtliche Benutzung gesichert.
    1. Muß das Lenkradschloß einrasten
    2. Muß das Fahrzeug gegen Fremdnutzung geschützt sein.


    Kannst ja versuchen den Tüv zu überzeugen, daß du beim Absperren auch immer die Batterie vom Fahrzeug mitnimmst :D


    ja das iss doch mal ne gute Idee ... werd mir ein schönes Körbchen für die Batterie basteln :D


    nee mal im ernst, das meine Schaltung so nicht durchgeht iss mir schon klar, aber ich hab mich eigentlich schon so an den Knopf gewöhnt, das ich ihn eigentlich nicht mehr missen möchte... aber bevor ich zum TÜV gehe wollt ich nur wissen, ob man mit korrekter Schaltung dann damit durchkommt...


    "Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern" - Walter Röhrl

  • solang die oben erwähnten Punkte eingehalten werden sehe ich keinen Grund, nicht damit durchzukommen. Der Kabelquerschnitt sollte natürlich nicht zu klein sein und eine Sicherung ist vielleicht auch nicht schlecht. (Brandgefahr, wenn er es ganz genau sehen möchte)

  • Ich würde die schalter in Reihe mit dem Zündschloss schalten wäre ja sonst irgendwie doof wenn man dir nur die Scheibe einschlagen muss und das Lenkradschloss knakt, und man mit deiner abhauen kann.

    Fahrt niemals schneller,
    als eure Schutzengel fliegen können....

  • ganz so einfach iss es ja auch nicht... der Vorbesitzer hat das so angeschlossen, daß ohne Zündung zwar der Anlasser eiert, aber der Motor startet nicht... iss ja nur in sofern doof wenn da ne Pfeife draufdrückt und ein Gang ist eingelegt... das will ich für mich auf jeden Fall noch umbauen


    "Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern" - Walter Röhrl

  • so, habe heute meinen Startknopf auf Zündungsplus umgestellt... bin ja mal gespannt was der "gute Meister" beim TÜV so dazu meint ;)


    "Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern" - Walter Röhrl

  • Für den Anlasser nimmst du dir ein Lastrelais und ziehst ne dicke +Leitung(Sicherung nicht vergessen) und die Anlasserleitung vom Zündschloss auf die Schliesserkontakte dieses Relais.
    Dann nimmst du zur Ansteuerung des Lastrelais ein normales 30 A Schaltrelais mit Öffnerkontakt und führst Zündungsplus(auch hier absichern) auf einen Öffnerkontakt.
    Vom zweiten Öffnerkontakt gehst du zum Taster und vom Taster zum Spulenkontakt am Lastrelais.
    Zur Ansteuerung des Öffnerrelais greifst du die Klemme D+ ab, diese führt +12 Volt, sobald der Motor läuft. Dann noch Masse an die Relais und fertig.

    So hab ich es in meinem Bulli gemacht und es funzt einwandfrei. Hoffe es ist verständlich, ich bin kein guter Erklärer :(

  • tja, Du hast bei dieser Variante nur 1 Relais und so wie es aussieht keine Sicherung... also ich muss sagen, das fast 18 Euro ein bisschen viel sind zumal ja auch noch 6,90 Porto draukommen :( und wie gut die Einbauanleitung ist, lassen wir einfach mal dahin gestellt...


    "Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern" - Walter Röhrl

  • Zitat

    Original von adri
    hat vielleicht jemande ne genaue beschreibung wo von anfang bis ender alles steht wie man solch einen startknopf einbaut??


    wenn Du's micht zu sehr eilig hast kannst Du eine von mir bekommen... denn ich werde für meinen Umbau noch eine kleine Anleitung erstellen... kann Dir aber noch nicht genau sagen, wann ich dazu kommen werde...


    "Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern" - Walter Röhrl