Rarität? Ja oder Nein?

  • Hallo zusammen!


    Ich habe einen Golf III TDI Cabrio, der für die Fernsehsendung : Auto Motor und Sport als sonderedition hergestellt wurde. Meiner ist Nr.86 von 100 gebauten.
    Mich würde interessieren, ob es noch andere zugelassene aus dieser Reihe gibt und was sie jetzt noch wert wären. Wie kann ich das herauszufinden?

  • VW
  • Moin,


    Sehe ich genauso wie Jens. Von einer derartigen Sonderedition habe ich noch nie gehört und wüsste gerne mehr davon: erzähl mal bitte etwas zu Mehrausstattung gegenüber der Serie und zeige ein paar Bilder. Ganz wesentlich für eine Beurteilung wäre ja auch der Zustand des Autos, wofür wiederum Bilder hilfreich wären.


    VG
    HerrDoktor

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Ok. Vielen Dank für die links.


    Da sehe ich aber schon einen Widerspruch: nach den beiden links zu urteilen gab es nur 50 Stück. Deiner soll Nr. 86 von 100 sein. Welche Information stimmt denn nun?


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Für einen Wert muß es einen Markt geben. Eine starrer Eurowert bringt dich eigentlich nicht weiter, wozu auch? Willst du ihn behalten und nur eine Taxierung erfahren? Willst ihn verkaufen, jetzt gleich unter Zeitdruck oder später? Der erwähnte Zustand des Autos spielt eine Rolle und das ganze drumherum. Letztlich muß es auch einen Käufer geben der bereit ist eine aufgerufene Summe auf den Tisch zu legen und der genau dein Auto will.

  • Danke für die links und die regen antworten. Der Jubiläums -Golf War seinerzeit auf 50 Stück limitiert, aber wegen der hohen Nachfrage War die Auflage dann noch einmal um 50 Exemplare erweitert worden. Es gab auch einen Bericht in derAusgabe 13/96 von auto motor und sport.

  • Auch von mir vielen Dank für die Informationen.


    Allerdings muss ich ehrlich sagen das ich dieses Cabrio neu für fas 50 000,- DM nie im Leben gekauft hätte auch gebraucht würde ich den nicht kaufen denn das Teil hat keine Klima. Und Ja Klima macht gerade beim Cabrio sinn. :]

  • Tuff Tuff


    Hast du diesen Bericht aus der ams vorliegen und kannst ihn mir zukommen lassen?


    Ich würde die Infos dann gerne auf der Modellseite anpassen. Auch wusste ich bisher nichts von der zweiten 50er Serie.

  • Hallo!


    Ein Sondermodell hat immer einen gewissen Vorteil vor einem "normalen" Modell. Bei VW waren es aber oft nur bestimmte Ausstattungspakete und ein Aufkleber. Ich würde sagen, je weiter das Sondermodell durch eine Sonderfarbe und Sonderstoffe vom Serienmodell entfernt ist, desto höher ist der "Mehrwert". Ein typisches Beispiel für einen merkbaren Mehrwert bei einem Sondermodell beim Golf 2 ist das Sondermodell "Flair". Bei dem Auto Motor und Sport Sondermodell wird es wohl von der Nachfrage abhängen....


  • Ein Sondermodell hat immer einen gewissen Vorteil vor einem "normalen" Modell.

    Nö! Schau dir beim 2er Madison oder meinetwegen Bistro an, beim 3er Europe oder solch Sachen, die sind im Markt keinen Cent mehr wert als das vergleichbare CL Basismodell. Gibt andere Modelle da trifft deine Ansicht zu, aber eben nicht immer. Grund ist einfach das VW bei den meisten Sondermodellen keine Unikate schaffen wollte sondern schlicht den Absatz steigern wollte. Von daher findest du Madison zu tausenden, Limited aber nur zu ganz selten. Zeig mir einen Boston, Manhattan oder Function der mit 100 € mehr gehandelt wird! Also nicht nur angeboten für Summe X, sondern auch den Kaufvertrag mit der höheren Summe. Damit hast deine Wertneutrale Ursache auch. Man darf es auch nicht mit Ausstattungslinien verwechseln wie GT und der bessere GT Special z.B. Es wird auch keinen Käufer geben der expliziert eben jene Sondermodelle sucht und für Manhattan oder Madison auch nur 100 € mehr bezahlt. Der geht einfach zum nächsten Anbieter und kauft einen Serien CL mit am Ende mehr zusätzlicher Ausstattung wie je manches Sondermodell ab Werk hatte. Oder was ist dir lieber: 1.3er Manhattan Kassengestell zu RP mit Servo, ZV, Sportsitzen, Klima, FH usw. ab Werk und was würdest du persönlich für dieses oder jenes Modell ausgeben (also nicht nur blabla, sondern echte Kohle).

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig