VW Golf MK2 GL

  • Abf interessiert mich ja auch schon, und für das Geld kann man echt nicht meckern.


    Wäre ja echt interessant mit dem umbau, ob du ihn nun machst oder machen lässt ist ja irrelevant.
    Selber umbauen ist immer so eine Sache, Zeit, Platz usw usw Das hält mich ja momentan auch noch ab, aber umbauen lassen habe ich mir auch schon durch den Kopf gehen lassen.


    Dann warten wir mal auf Bilder und neue Infos :)

  • Danke :)


    hier ist noch eine kleine slideshow inkl. Beule lol


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Danke, war echt gespannt ob die in weiß zum Wagen passen. Bin mit dem Endergebnis aber ganz zufrieden :)


    Preislich finde ich die auch noch im Rahmen


    Die scheint es übrigends wohl auch mal in Gold und Anthrazit gegeben zu haben, oder gibt es ev. noch?

  • So, da ich keinen Originalhimmel gefunden habe, haben wir (mein Bruder und ich) mal einen Zubehörvariante getestet.


    Hier ist er drin zum anpassen
    25168603kv.jpg


    los gehts
    25168606mh.jpg


    letzte feinarbeiten
    25168609ba.jpg


    und wieder raus, reinigen vor dem beziehen
    25168610jc.jpg


    bin bisher wirklich zufrieden damit. Das einzigste ist, dass er schon was stärker ausdünstet, aber sonst wirklich ok.


    Nachtrag 18.04.16 das ausdünsten hat sich nach 5 -6 Tagen komplett erledigt.

    Einmal editiert, zuletzt von VW8GT ()

  • Es gibt einen Himmel aus dem Zubehör? ?(
    Hast du mal 'n Link?


    Sieht übrigens sehr gut aus! :]

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Dachhimmel aus dem Zubehör klingt interessant. Sieht wie GFK aus? Ich vermute mal, dass das Endergebnis dann hart ist, und nicht weich wie der Originale. Dafür lässt GFK natürlich auch Raum für individuelle Veränderungen. 8)


    Ich bin mal auf deine Erfahrungen nach dem endgültigen Einbau gespannt. Ob da was rappelt, weil ja dann evtl. ein hartes GFK-Teil direkt am Bleck anliegt.


    Ein Link wäre klasse. :wink:

  • sorry, Zubehör ist vielleicht nicht die optimale Bezeichnung, die baut jemand ab und zu mal.


    Ich bin bis jetzt wirklich zufrieden, er ist stabil aber auch noch flexibel, Rappel tut da bisher nichts, zur Not halt mit Dämmmaterial hinterlegen.
    Zwei linke Hände sollte man beim Einbau auch nicht haben, passte aber so wirklich gut bei meinem Golf.


    Eventuelles Manko, wie schon geschrieben er dünstet schon etwas mehr aus. Für empfindliche Nasen oder gesundheitsbewußte ev. ein Problem.
    Wobei ich meine das das aber auch schon besser geworden ist. (Nachtrag 18.04.16, war nach 5 -6 Tagen bei mir aber auch schon schon wieder vorbei).


    Auch hat der Himmel kein Materialgutachten oder E Kennzeichen, weis aber auch nicht ob man so etwas haben muss?!


    Den Himmel stellt eine Person wirklich ab und zu in Handarbeit mal her, also keine professionelle Serienherstellung.


    Schau mal das ich am Wochenende noch ein zwei Fotos vom eingebauten Zustand mache.


    Hier ist mal ein wink ;) bin wirklich auch nur durch Zufall auf die Sache aufmerksam geworden.


    https://www.ebay-kleinanzeigen…-golf2/446782146-223-1803

    2 Mal editiert, zuletzt von VW8GT ()

  • Sieht gar nicht mal so schlecht aus. Was hast du dafür gezahlt?
    Materialgutachten brauchst du für Innenraumteile nicht.


    Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling: