Auspuff (ESD) hängt schief! War: Durchmesser Abgasanlage PN

  • Edit: Auspuff ist montiert, hängt aber schief. Post weiter unten :D


    Hallo zusammen.


    ich möchte meinem PN eine neue Abgasanlage gönnen, die alte Leistritz hat nicht so wirklich lange gehalten.


    Es soll den MSD und ESD von Eberspächer Longlife geben (Auto soll nach Möglichkeit das H noch erreichen und überleben, dazu ist die Substanz zu gut und die Kilometer zu wenig.


    http://www.autoteile-teufel.de/EBERSPAeCHER/Mittelschalldaempfer/95116973/?categoryId=3224&vehicleId=1645


    http://www.autoteile-teufel.de/EBERSPAeCHER/Endschalldaempfer/95116975/?categoryId=3225&vehicleId=1645



    Welchen Durchmesser haben die Anlagen? Ich konnte die Infos im Netz nicht finden. Es müssen ESD und MSD verbunden werden sowie MSD mit dem noch originalen Rohr und dafür brauche ich die Schellen im richtigen Durchmesser.


    Oder gibt es von Eberspächer evtl gleich einen passenden Montagesatz?
    Sowas z.B.
    http://www.autoteile-teufel.de/EBERSPAeCHER/Montagesatz-Abgasanlage/1215090/?categoryId=4333&vehicleId=1645



    Ich sehe nur leider nicht, was alles dabei ist. Die Aufhängungsgummis würde ich auch gleich erneuern.



    Danke schonmal!


    Markus

  • VW
  • Na ja,


    es sind 45mm, wobei der Katausgang wohl 50mm hat.
    Das würde ich an Stelle vom TE genau vermessen.


    Aber ungeachtet aller Durchmesser würde ich da mehr investieren.
    Unter der Prämisse, dass der Wagen noch das "H" erreicht oder eine gute Substanz vorhanden ist.


    Hier mal zwei Links:
    Die ganze 16V-Anlage am PN
    GTI Auspuff ab Kat


    Eventuell sind diese Adapter notwendig:
    Auspuff Adapter Hild Tuning


    Dann würde ich folgende Szenarien vorschlagen:
    1) Kompletter Umbau ab Kat auf 16V-Anlage (ist eh notwendig)
    2) Hosenrohr vom GTI/16V und ggf. Aufrüstkat auf Euro2 oder D3 (gibt es auch bei Autoteile Teufel und eine saftige Steuerersparnis)


    Grüsse

  • Vielen Dank für die Antwort, ich werde jetzt mal die 45mm Schellen bestellen.


    Eine 16V oder GTI-Anlage macht für mich keinen Sinn. Das Auto soll möglichst original bleiben. Auf "Sport-Sound" lege ich keinen Wert, bin schließlich schon über 30 und raus aus dem Alter :)
    Zudem erfordert die Anschaffung einer (neuen) GTI oder 16V-Anlage auch nicht gerade wenig Investition.


    Auf Euro2 ist er schon, TwinTec sei dank. Und selbst wenn das nicht der Fall wäre Spätestens beim H spielt die Schadstoffklasse absolut keine Rolle mehr.


    Aber vielleicht hat dien Post ja noch eine Intention, die sich mir noch nicht ergibt?


    Markus

  • Das Auto soll möglichst original bleiben. Auf "Sport-Sound" lege ich keinen Wert, bin schließlich schon über 30 und raus aus dem Alter

    Wenn du meinst...
    Ich denke, das Alter ist hier sekundär - ich bin einiges älter als du und es geht nichts über einen vernünftigen Sound! :D
    Und eine A-Anlage aus den grösseren Gölfen ist keine grosse Abweichung vom Orginal, sondern eine Verbesserung.


    Den Links bist du gefolgt?
    Die Intention ist ganz einfach, eine bessere A-Anlage zu haben.
    Der zweiflutige Krümmer ist doch gegenüber deinem ein wesentlicher Vorteil.


    Wie gesagt, entscheiden musst du!
    Studiere die Links und lass das auf dich wirken - wenn es dir nichts sagt, lass es und verbaue die Eberspächer.

  • Was heißt denn besser?


    Das müsste man definieren.


    Haltbarer? Kann ich nicht beurteilen, aber nachdem es sich ja auch "nur" um originale VW-Anlagen oder auch hier um Zubehör-Anlagen handelt kann ich mir nicht vorstellen, dass das besser ist. Da müsste man schon eine Edelstahlanlage verbauen.


    Mehr Durchzug? Da sagen die Links ja auch was anderes.


    Besserer Sound? Das ist Geschmackssache. Mein Geschmack ist es nicht, also wird es (für mich) auch nicht besser. Das mag aber jeder anders beurteilen. :)
    Für mich muss ein Auto nur eines sein: Leise. Wenn ich Krawall will, hohle ich mir einen ausgewiesenen Sportwagen oder einen Ami-SUV. Aber doch keinen Golf II. Das ist doch peinlich ;(


    Optik? Bei einem 2er CL aus 88, der weder tiefergelegt ist noch über irgendwelches Spoiler-Gedöns verfügt und schon gar keine Angel-Eyes oder sonstwas verbaut hat.
    Er ist so schrullig wie ein 88er CL in Polarsilber nur sein kann. Da braucht es auch keine Optik am Auspuffrohr. 8)


    Da kommst wieder der Eberspächer drunter und dann hält es die nächste Zeit. Kostet ja nicht mal 100€ das Dingens. Da bin ich von meinem Hauptauto ganz andere Dinge gewöhnt.


    Gruß
    Markus

  • So, alles erfolgreich.


    Eberspächer Longlife MSD und ESD erneuert inkl neuer Schellen und Gummis.


    Allerdings hängt der ESD ziemlich "schief".
    Im Heckblech ist ja diese Aussparung, aber er hängt vollkommen daneben (Richtung Fahrzeugmitte und zu tief)
    Egal wie wir das drehen - wir haben es nicht hinbekommen.


    Gibt es da einen Trick?


    Gruß
    Markus

  • Was ist der Sinn deines Post? Wenn man die Auswahl zwischen einer 50€ No Name und einer 110€ Eberspächer-Anlage hat, darf man bei einer Eberspächer schon mehr erwarten. Irgendwie klingst du so, als ob du beleidigt bist, weil ich deine Ratschläge nicht berücksichtigt habe. Tut mir leid, aber das war eben genau nicht das, was ich machen wollte.


    Oder findest du nicht?




    Vielleicht gibt es ja auch einen Trick oder irgendwas, was wir einfach übersehen haben und vielleicht mag mir jemand noch mit sinnvollen Kommentaren helfen! :thumbsup:



    Gruß
    Markus

  • Also normalerweise wird so eine AGA montiert.


    Zuerst alle neuen Teile vom Motor aus beginnend zusammen stecken
    und mit den Gummis an den richtigen Stellen einhängen, die Schellen aber noch locker lassen.
    Die AGA so ausrichten das die Gummis nicht gedehnt sind, sondern nur locker die AGA drin hängt.
    Jetzt alle Schellen festschrauben,
    aber Achtung nicht zu fest, sonst werden die Rohre gequetscht und die AGA wird dort undicht.


    Falls die AGA qualitativ nicht so gut gearbeitet ist
    würde ich vor dem zusammenstecken in die Muffe einen Ring mit Montagepaste schmieren,
    damit wird sie normalerweise immer dicht !
    Aber nicht dieses GunGum nehmen, sondern richtige Montagepaste !

    100% Sauger... nur halbtote müssen beatmet werden !
    und bald zusätzlich
    100% Geladen... weil es Spaß macht ! Brumm...zisch und weg :D

  • Genau so haben wir es eigentlich auch gemacht. :)
    Ansich war die Anlage auch super passgenau. Es flutschte richtig gut über das Rohr vom Kat kommend und auch EDS und MSD passten super zusammen. Montagepaste haben wir sicherheitshalber verwendet. Wäre aber wohl nicht unbedingt erforderlich gewesen.
    Insofern kann ich mich über die Qualität überhaupt nicht beschweren - im Gegenteil



    Es bleibt nur das Gefühl über, dass der ESD noch etwas "gedreht" gehört. Aber wenn man das tun würde, würde sich logischerweise am anderen Ende die Verbindung zum MSD (der Knick) mit drehen und Richtung Unterboden wandern. Da dürfte sie dann auch anschlagen.


    Es ist schon richtig, dass ESD und VSD mit insgesamt 4 Gummis (2 Kleeblätter und 2 "normale") befestigt wird?



    Ich werde morgen nochmal schauen. Vielleicht hat ja jemand ein Foto eines PN mit originaler Anlage. Dann könnte ich mal vergleichen, vielleicht passt es ja so doch und schaut von Haus aus schon seltsam aus ;(


    Gruß


    Markus

  • Jetzt weis ich was Du meinst !


    Der Endschalldämpfer hängt, wenn er richtig ausgerichtet ist,
    manchmal mit der rechten Seite ein wenig tiefer (von hinten gesehen).
    Das ist aber Hersteller bedingt normal.


    Hauptsache die Gummis sind nicht gedehnt und das Endrohr sitzt richtig in der Öffnung vom Heckblech.

    100% Sauger... nur halbtote müssen beatmet werden !
    und bald zusätzlich
    100% Geladen... weil es Spaß macht ! Brumm...zisch und weg :D

  • MarkusE.


    Wenn ich mich recht erinnere, ist die hinterste Aufnahme geschraubt und man kann sie um 180` verdreht verschrauben.


    War bei mir so, da passte zunächst auch nichts...aber dann.


    War zwar bei nem Sebring ESD, aber vielleicht auch bei dir.


    PS: Angenehmer Auspuffklang ist nicht altersabhängig oder laut!!!

  • Eberspächer ist mit das beste was man bekommen kann, die anlage sollte jetzt normal das auto überleben.


    die anlage ausrichten, gerade wenn man ab kat alles neu macht kann schonmal paar nerven kosten. als ich nur meinen MSD neu gemacht hatte, da hang auch andauernd der ESD schief. musst also immer ein wenig probieren, mal am MSD etwas verdrehen, dann ESD usw bis es passt.
    DAs der ESD hinten leicht schief hängt bzw der pott, das habe ich auch schon paar mal gesehen. das wird wie erwähnt normal sein. solnage sie dann irgendwann mal richtig im ausschnitt drin ist und niegends anschlägt würde ich es so lassen.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Vielen Dank nochmals für die Meinungen!


    @Cabon: Welche Aufnahmen meinst du? Die Halter, die an der Karosse verschraubt sind und in die die Gummis gehängt werden? Das müsste ich mir mal anschauen. Kann sein, dass die Werkstatt, die den Leistritz (der übrigens auch schon ziemlich schief hing) montiert hat, das mal verdreht hat. Die schauen auch ziemlich fies aus, total vergammelt. Ich traue mich aber nicht, die zu erneuern, da ich Angst habe da irgendwas aufzubekommen.
    Bzgl Klang hast du natürlich recht. Aber wenn ich ehrlich bin, dann klingt der Golf - für mich - angenehm, wenn ich ihn fast nicht höre. :]


    Wir werden jetzt noch mal den ESD sauber ausrichten, jetzt weiß ich ja auch, dass der ESD rechts tiefer hängen darf als links. Danach werden wir den MSD anpassen. Irgendwie sollte das ja dann passen


    Ich hatte es mir gerade noch angeschaut: Der ESD hängt auch hinten einiges tiefer als vorne und auch der Gummi hinten links ist ziemlich gespannt ist. Das alles passt ja gut ins Bild, dass der ESD einfach nicht richtig sitzt.


    Ich bin gespannt was rauskommt und berichte natürlich hier.


    Gruß und danke
    Markus

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig