kein Bremsdruck mehr nach Umbau.

  • Hallo,
    Habe das Problem das ich, seitdem ich von Automatik in Schaltung umgebaut habe, kein Bremsruck mehr habe..
    Was kann das sein? Unterdruck Schlauch ist in Ordnung.
    Wenn ich das Pedal pumpe wenn das Auto aus ist, dann das Auto starte gibt das Pedal schon etwas nach, wie damals auch. Bremsdruck ist aber net allzu stark.



    Mfg

  • VW
  • Moin,


    eventuell das Rückschlagventil falsch herum eingebaut? :whistling:
    Unterdrucksystem dicht?

  • -Das Pedal ist aber an der richtigen Stelle und fest mit der Stange zum BKV verbunden?!
    -Hydraulische Verbindung wurde an keiner Stelle geöffnet?
    -Bremse während dem Umbau mal komplett durchgetreten?! Das können alte HBZ oft nicht ab und werden innen undicht.

  • -Das Pedal ist aber an der richtigen Stelle und fest mit der Stange zum BKV verbunden?!
    -Hydraulische Verbindung wurde an keiner Stelle geöffnet?
    -Bremse während dem Umbau mal komplett durchgetreten?! Das können alte HBZ oft nicht ab und werden innen undicht.

    - ja klar, oder gibt es da verschiedene Positionen?


    - nein, Bkv hing ganze Zeit nur Rum .. Umbau War auf 2 Abende fertig.


    - Nicht das ich wüsste. Warum ist das denn so schlimm ? Ist ja nix anderes als im stillstand.


    Mfg und Dane!

  • Es gibt unterschiedliche Bremspedale... Für 7" und für 9" BKV, nicht das du das falsche Pedal hast. Das Loch für die Stange ist dann nämlich an einer anderen Stelle am Pedal.





    -Welchen BKV hast du und von welchem Auto stammt die Pedalerie? Wenn du zB einen 9"BKV mit einer 1.3er Pedalerie verbaut hast, kann das schon der Fehler sein.

  • Infos zum Auto und den verbauten Teilen wären auf jeden Fall hilfreich....

    Also , habe einen Golf 2 (Hust Hust Jetta2) mit einem 1.8 Rp Motor. Habe aus einem 1.6 Liter Golf 2 das 4s Getriebe eingebaut. Jedoch hab ich die Pedalerie nicht von dem Golf genommen sondern von einem Kollegen aus einem Golf 2.. genau wusste er auch nicht mehr aus welchen aber von einem 1.8 War er sich sicher , da er nur Golf 2 1.8 Geschlachtet hat.:pinch:

  • Moin,


    hier muss ich noch mal nachhaken.


    Was meinst du mit "es ist kein Bremsdruck vorhanden"?
    Du schreibst, dass das Pedal nachgibt, wenn du auf der Bremse stehst und der Motor gestartet wird und dass der Motor stottert, wenn man mehrmals auf die Bremse tritt. Demnach sollte der BKV funktionieren.


    Der Fehler kann also nur noch am hydraulischen Bremssystem liegen.
    Hast du die Bremsen zwischenzeitlich mal entlüftet?
    Wurde das Bremspedal mit angeschlossenem Hauptbremszylinder einmal komplett durchgetreten? (die Frage kam von Howard im Betrag 8 schon) -> Hintergrund ist, dass es im Zylinder des HBZ Bereiche gibt, die im Normalbetrieb nie mit den Kolben erreicht werden (die Bremse wird normalerweise ja nicht bis zum Anschlag durchgetreten). Über die Zeit entsteht zwischen den Bereichen ein Durchmesserunterschied. Wird dann das Bremspedal durchgetreten, dann muss die Dichtung am Kolben über diesen Übergang und wird dabei meistens beschädigt und der Kolben dichtet nicht mehr richtig ab.

  • Kein bremsdruck meine ich mit, ich trete das Bremspedal , spüre das es bremst aber lange net mehr so gut wie am Anfang. Das heisst er Bremst erst richtig wenn ich bald ganz unten am Pedal bin.. :)



    Ja die Bremsen wurden entlüftet...
    Also Mit neuem BKV und Bremszylinder versuchen? :)

  • Also Mit neuem BKV und Bremszylinder versuchen? :)


    Nur den HBZ tauschen. Der BKV scheint in Ordnung zu sein.
    Wenn du, so wie du beschreibst, dein Pedal weiter durchdrücken musst, um dieselbe Bremswirkung zu erzielen, dann ist der HBZ vermutlich hin oder Luft im System (was du durchs entlüften ausgeschlossen hast).
    Wenn der BKV defekt ist, bleibt der Pedalweg gleich, nur musst du mit mehr Gewalt aufs Pedal drücken, um dieselbe Bremswirkung zu haben, wi mit BKV.
    Schau mal nach, ob evtl. eine ölige Flüssigkeit auf die Bremsscheiben gekommen ist.

  • Dann werde ich mal zum Schrotti gehen und einen neuen Suchen :D


    Ja habe ohne Entlüftungsgerät entlüftet, sondern mit der Hand bzw einem zweiten Mann der Pumpte. :)


    Eine Ölige Substanz ist nicht auf die Bremsscheibe.. nach 2 Wochen fahren müsste diese auch weg sein :whistling:

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

Volkswagen VISA Card

Die Volkswagen VISA Card – die Kreditkarte der Volkswagen Bank. Das komfortable und individuelle Zahlungsmittel.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig