Elektrische Fensterheber nachrüsten!

  • Guten Tag,


    Habe von einer Golf 2 Schlachtung einen Kompletten Satz elektrische Fensterheber zuhause rumliegen, wollte die nun bei mir einbauen, dabei hat sich rausgestellt dass die Fensterheber selbst aus einem Golf 1 Cabrio stammen, sind also die mit dem Schere Prinzip über einen großen Zahnkranz und nicht die wie die mechanische mit dem Stahlseil ....


    Nun wollte ich mir die Nachbauten von ATP holen, hat villeicht hier schon jemand erfahrung mit denen ? die stehen gerade bei ebay drin für wenig Geld...


    Danke im Vorraus :thumbsup:

  • VW
  • Mit den elektrischen habe ich keine Erfahrung. Habe aber einen mechanischen als Ersatz verbaut, da ich im Winter auch auf elektrisch umrüsten möchte, und für die paar Monate den billigsten Fensterheber genommen habe, den ich kriegen konnte.
    Das ATP-Teil war sehr passgenau und ließ sich super einbauen. Das war's dann aber auch. Der Fensterheber ist extrem schwergängig. Ich kann ihn (auf der Beifahrerseite) vom Fahrersitz aus kurbeln, meine Frau schafft das nicht vom Fahrersitz aus.
    Aber ok. Den einen (Rest-) Sommer wird er halten, dann fliegt er raus.

  • MK.Matthias


    Okay vielen dank, über die passgenauigkeit hatte ich mir die meisten Sorgen gemacht, das mit dem Kurbeln wäre hier ja nicht der fall, es sei die Motoren seien nicht stark genug ... :/




    MC_Copehead


    Okay finde keine richtigen Angaben zum hersteller nur was von Q1-Part, aber die werden ja wohl kaum schlechter ?

  • Wenn Du nachrüstest: behalte die Mechanik des manuellen Hebers eine Zeitlang.


    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Mitnehmer (Verbindung zwischen Draht und Scheibenhalter) bei den Nachrüsthebern eine Schwachstelle ist. Wenn Du Glück hast, dann passt der manuelle auf die Führungsschiene vom motorischen und kann hier im Schadensfall weiterhelfen.

  • Hi CyNoo, :)


    ich hatte das mal in einem Thread erwähnt: Nachbaufensterheber Erfahrungen.
    Die Bilder zu den ATEC siehst du da.


    Vorab: Für den Preis kann man nicht zuviel erwarten! Bei Atec hat man mal Glück und mal nicht.
    Bei ATP ist es gut, dass die nach über einem Jahr mir einen Ersatz gesandt haben, den ich aber noch nicht verbaute.
    Das grösste Problem ist die Fertigung des Mitnehmers (Teflonstück), das mal mehr, mal weniger Spiel hat.
    Die Hochpreisigen sind da eben genauer gefertigt. Übrigens hat ATP auch teurere Heber!


    Grüsse

  • Okay danke für die schnellen und hilfreichen antworten :thumbsup:


    Habe mich nun entschieden bin dem Rat vom golfler2 mal gefolgt und habe mich bei ATP weiter umschaut,
    bin nun zum Entschluss gekommen, und habe die E-Fensterheber von Metzger bestellt, auf gut Glück!
    Die kosten 20 euro mehr, villeicht macht das ja was aus, ich werde aufjedenfall hier ein Feedback reinschreiben :)

  • Na ja,


    ich bin mal gespannt, ob der Metzger besser ist als mein AIC für 38 €. Der Hit war das auch nicht.
    Da ich aber später die neuen Fensterführungen links/rechts von CP einbaute, läuft das nun sehr exakt.


    Wenn du die Heber ausbaust, schau dir genau an, ob du ein Kippspiel hast und wie das zu dem neuen Heber aussieht.
    Die Führung kann man links etwas justieren. Sie leicht mit Silikon einzusprühen ist auch kein Fehler.
    Steht alles im verlinkten Thread.


    Grüsse

  • Bin auch mal gespannt :D


    Momentan, mechanisch haben die eigentlich sehr viel Kippspiel :/
    Wieviel Kippspiel sollten die dann haben ? :/
    Ich werde aufjedenfall nachher justieren, vielen Dank:)

  • möcht hier mal eine Frage dazwischen schieben.


    Wie ist das genau:


    1: die originalen Golf 2 Fensterheber elektrisch fahren nur so lang runter und hoch, wie man auf den Schaltern bleibt, richtig? und sie sind mit dem strom direkt über die Schalter bestromt, entweder Dauerplus ohne Relais oder Zündplus über ein Relais?
    2: somit sollte man sobald das Fenster oben oder unten ankommt vom sc halter gehen, damit die Thermosicherung nicht gleich fliegt?
    3: die Thermosicherung schaltet sich wenn sie fliegt selbst wieder ein?


    4: die Fensterheberteile(Kabelbaum usw.) vom Toledo 1L, Passat 35I vor Facelift und Corrado funktionieren mit einem Komfortsteuergerät. Habe nun überall nur Brocken aufgeschnappt, die Geräte sollen unterschiedliche Funktionen haben, welches hat nun was für Funktionen?
    Fahren dann bei meinem 2 Türer beide Fenster vorn beim Antippen automatisch bis zum Anschlag runter und auch wieder hoch?
    Habe auch gelesen, dass die steuergeräte keine gleichzeitige Funktion besitzen, sprich, es fährt immer nur ein Fenster runter, man kann aber während das 1. runter fährt den Beifahrerschalter drücken und sobald 1 unten ist fährt 2 runter?


    Bei der steuergerätversion sind die Schalter nicht die Bestromer der Motoren sondern nur fürs steuergerät, heißt die Strimlast liegt nicht auf ihnen?


    Mit Steuergerät verbaut man aber trotzdem die Thermosicherung und bei Zündungsplus das Relais, oder fällt das dann alles weg?




    Also brauche ich:


    -Corrado Steuergerät mit Kabelstrang
    -Fensterheber elektrisch vorn re + li
    -Kein Relais 24 wie beim 2er Golf), weil es schon im Steuergerät integriert ist?
    -eine 20A Thermosicherung im Zuleitungskabel für das Steuergrät?
    -2 Schalter vom Golf 2(oder brauche ich für das Steuergerät Vorrado oder Seat Toledo Schalter?)



    ?


    ich würd aber erstmal gern wissen, was das Steuergerät kann, weil wenn ich nicht beide Fenster vorn gleichzeitig runter fahren kann und nur das linke dann ne richtige rauf und runter Komfortfunktion hat, baue ich mir lieber die Rustikale Version vom 2er ein und verzichte auf ein Steuergerät.

  • Ich beantworte meine Frage mal selbst, da mir wo anders jemand eine Antwort gegeben hat.


    Beschreibung mit Komfort STG


    Da ich nur 2 Fenster habe lohnt es sich nicht, auf die teurere und aufwändigere Steuergerätsfunktion zu bauen, da ich beide Fenster vorn immer zusammen runter lasse und eigentlich auch wieder rauf.


    Somit müsste ich eh immer auf dem Beifahrerschalter bleiben zum hochfahren, da kann ich gleich beide drücken und gut ist, zudem das Beifahrerfenster ja erst runterfährt, wenn Fahrerfenster unten ist.....


    Dann besorg ich mir 2 neue Valeo Fensterheber elektrisch + 2 Golf 2 Schalter, nehm ein normales 40A KFZ Relais(hab ich noch da) und hole noch ein Paar Steckergehäuse, Pins Kabel und die 20A Thermosicherung mit Halter(heut ersteigert vom Audi 80 für 3€) und bau das ganze ein.


    Somit bau ich mir den Kabelbaum kurz selbst anstatt den für 100-200€ gebraucht zu kaufen, was absolut übertrieben ist


    :thumbsup:

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig