GT Special Oakgrün oder "Grün und Laut"

  • amun-re:

    Hier mal der provisorische Impro-Versuch...


    Um an die Bowdenzüge und Hüllen zu gelangen den Kunststoff geschlitzt. (Oben Billig, Unten Original)


    Die Aufnahmestücke bei der Umlenkrolle hab ich beide eingesetzt, die weiße ist aus dem Billigteil, gekürzt, das graue vom Original, auch geschlitzt .


    Den Zug aus dem Gleiter vom Billigteil rausgebrochen, etwas runder geschliffen, in die Aufnahme vom Originalteil eingesetzt, welche ich etwas aufdremeln musste, die Verpressung ist geringfügig größer.


    So funktioniertet das leider nur bedingt. Der untere Bowdenzug ist zu kurz, sodas man zwei Löcher zusätzlich in das Blech zur leicht gedrehten Befestigung machen muss...mal abgesehen dass der Heber beim drehen schon knirschte... Nur ein Notbehelf, aber jetzt sitzt ein Originalteil drin und das funktioniert super.

  • Gestern in der Stadt gewesen, mal was zum basteln gegönnt...

    bbkompaktwagen-2.jpg

    Kein 2er sondern 1er, aber ich finds ganz witzig, mal schauen wann ich den mal zusammenbaue....


    Video vom Held der Steine Thomas Panke:

    https://youtu.be/Q02Lw_mRZ7s


    Link zum Modell selbst, für alle LEGO-affinen:

    https://www.bluebrixx.com/de/b…ktwagen-BlueBrixx-Special

  • Fertig geworden...


    Gegenüber der Anleitung dezent tiefergelegt und die Achse breiter gemacht, den Auspuff etwas tiefer und eine Noppe nach hinten (verschwindet sonst fast im Heckabschluss) und von der Ansaugung die Trichter gedreht dass es wie Einzeldrosseln aussieht.


    Ich finds super, mal wieder nach bestimmt 15-20 Jahren was mit Lego gemacht zu haben... Mal schauen ob ich in Zukunft mal mehr Lego baue

  • So, heute mal meinen freien Tag (dank neuem Schichtmodel jetzt bis Samstag Arbeiten dafür Montags frei..) genutzt um mal einzubauen was letzte Woche von Patrick Meyer zugeschickt wurde.

    Die Novus Gruppe A 16V-Style. Soundmäßig nice, wennauch wohl dem etwas kleinerem Durchmesser geschuldet ohne blubbern beim abtouren wie bei der TA-Technix.

    Optisch muss ich mich erst mal dran gewöhnen, dass da keine 2 gekürzten Ofenrohre mehr drunter sitzen, sondern was in Originaloptik (GTI 16V)


    Entgegen der geläufigen Forenmeinungen und Hörensagen war der Einbau widererwarten ziemlich stressig, da Mittel-und Endschalldämpfer partout nicht so weit ineinander wollten wie notwendig, trotz diverser Schleiferen, und auch jetzt eigentlich noch einen Zentimeter weiter ineinander müssten, und ausrichten war ebenfalls eine Kompromisslösung, weil das gerade Rohr zum Mittelschalldämpfer auf der Verstärkungsstrebe des Getriebetunnels auflag je nach Ausrichtung.

    Habs zwar irgendwie geschafft, aber um ehrlich zu sein hat die TA-Technix weniger Probleme bereitet beim Ausbau....