CitySTROMer - "Elektro Versuchsfahrzeug"

  • DAS Golf 2 Treffen von Dierk!


    Dierk hat ein absulut super Treffen auf die Beine gestellt.

    Bei bestem Wetter konnten wir die Staumauer am Edersee befahren. Nur sehr wenige bekommen jedes Jahr die Genehmigung.














  • Danach ging es ins Roadhouse wo es einen leckeren Burger gab und für den Stromer etwas am Strom nuckeln durfte. :)





    Leider war dort nur Schuko laden möglich... so kamen wir mit -202 Ah von 200Ah zu Hause an.


    Dies war zugleich der Akkutest. Es sind noch über 100% Kapazitäz vom Akku abrufbar. :popcorn:


    Natürlich war dies ein Stresstest für den Akku. Aber so etwas mache ich nur alle 2 Jahre als Test wie Fit der Akku ist....

  • Kaffee und Karossen

    Das Treffen am PS-Speicher!



    2020 hat der PS-Speicher angefangen kleine Treffen auf deren Parkplatz einzurichten. Man trifft immer super Leute und tolle Karossen! Dazu in einer ganz entspannten Umgebung. Einfach ein gelungener Sonntagsausflug!


    Netterweise stellt der PS-Speicher mir eine Steckdose bereit. So kann ich ohne zwischenladen zum Treffen fahren. :]


    Anfangs stand ich noch alleine an der Ladestelle...




    Bereits beim zweiten Treffen kamen weitere Stromer hinzu.




    Am meisten musste sich bei diesem Bild schmunzeln.



    Dieser Karmann im schönen Organge stand vor einer Ladesäule. Macht so wenig Sinn... Der Wagen steht quasi im Halteverbot. :hirnschnecke:


    So etwas muss man ändern. Mein Projekt ab Sommer....

  • 2021 - Oltimer Praxis wird elektrisch!


    Ende 2020 bekam ich Besuch von Jan-Henrik Muche. Ein Porschefahrer durch und durch und ein guter Journalist.


    In unserer Küche, bei Kaffee und Kuchen, trafen wir uns und unterhielten uns über die Restauration vom CitySTROMer. Wir spachen über die Fahrzeughistorie, die Besonderheiten und die Restauration. Herausgekommen ist ein sehr schöner Artikel über den CitySTROMer!


    Das besondere: Für Jan-Henrik und der Oltimer Praxis berichteten das erste mal über einen Elektrofahrzeug. Auch das Vorwort der Zeitschrift hat es insich und hat mich sehr gefreut.


    Wer mehr erfahren möchte, das Heft ist im Handel erhältlich!




    Man kann es Online bestellen...

    https://www.shop.oldtimer-mark…2021,w161773791815113.htm

    2 Mal editiert, zuletzt von mad² ()


  • Ja, der Service war super. Ist auch ein erheblicher Bürokratischer Aufwand für die Stadtwerke...


    Der alten Dame gehts gut. Wird Zeit dass es wieder Sommer wird. Die hat genug in der Wohnung herumgelegen....!




    Was ist denn deine Bezugsquelle?

    Ich bestelle die Teile, bis auf die Reifen, im Internet. Quellen nenne ich nicht um keine unnötige Werbung zu machen. Für diese Diskussion gibt es eigene Themen in diesem Forum. :lowrider:


    Dann bist Du also in der OldtimerPraxis oder -Markt gewesen? ;)

    Ja, du warst schneller wie ich mit dem Schreiben...

  • Hallo Martin,


    schau mal auf Seite 2, da siehst du den Grill in Einzelteilen.


    - Anschlag ist von einem Schlossträger die Gummianschläge

    - Klappe wird mit einem Möbel Dämpfer offen und zu gehalten

    - Angeschlagen ist das ganze tiefer um schön nach vorne klappen zu können.


    Wurde damals bei VW Motorsport entwickelt und gebaut. :lowrider: