Alpinweisser 2er GTI - back to original

  • Hallo,


    seit kurzem habe ich einen 2er GTI, den ich hier vorstellen will, auch um seine Rückverwandlung zum "originalen Look" (was nicht zwingend Auslieferungszustand heisst) zu dokumentieren.


    Momentan sieht er so aus:




    Vielleicht kennt Ihr ihn von mobile.de. Er stand südlich von Hamburg.


    Eckdaten:


    8V GTI Kat 107PS (PF)
    EZ November 1989
    174.000 km
    5 Türen, Schiebedach
    Keine Servo oder EFH oder sonstiger Luxus
    schwarzer Himmel, intakt
    Innenausstattung sauber und intakt bis auf Sitzwange Fahrer links (kleines Loch & Wange zerdrückt)
    unbenutzter Zigarettenanzünder ?!
    Kotflügel vorne links leicht wellig
    kleine Roststellen an 2 Türen
    Unterboden laut staunendem TÜVer "rostfrei", bis auf eine kleine Stelle Flugrost.
    Wegen diversem Kleinkram (Radlager, Bremsen, evtl Lambda) erstmal noch kein TÜV, aber bald gehts zur Nachprüfung.


    Modifikationen, die ich entfernen und ggf durch Originalteile ersetzen werde:
    Klarglas-Scheinwerfer Iron Cross
    Grill ohne Emblem
    Alu-Türpins
    Alu-Schaltknauf mit LED
    M3-Style Spiegel
    Totenkopfemblem hinten
    Klarglas-Rülis rot/weiss
    Chrom-Schriftzug "ATZE" hinten
    Ed Hardy Fussmatten!!!
    moderne Borbet-Felgen


    Modifikationen, die bleiben dürfen:
    Fächer
    Edelstahlauspuff mit ABE
    Tieferlegungsfedern



    Was zu mir:


    38, Familienvater, erste Fahrstunden 1993 auf Golf II.
    Fahre ansonsten noch nen weissen T4 Multivan Westfalia von 1996 und einen schwarzen G4 GTI (1,8t AGU) von 1999, beide zu 100% original, wie Wolfsburg sie schuf.
    Schraube ein bisschen selber, was ich nicht schaffe überlasse ich einem Freund, der das mal bei VAG gelernt hat.


    Freue mich auf einen guten Austausch hier, habe schon viel gelesen und einiges nützliches gelernt. :)

  • To Do:


    • originale Saturnus Scheinwerfer vom Schrottplatz einbauen
    • GTI-Doppelscheinwerfergrill mit Emblem einbauen
    • Fernscheinwerfer einbauen anschliessen
    • originale Türpins vom Schrottplatz einbauen
    • vorne wieder auf orangene Blinker zurückrüsten
    • Neuen Schaltknauf einbauen
    • originale Spiegel von eBay einbauen
    • Totenkopfemblem hinten abmachen
    • Rücklichter vom Schrottplatz einbauen
    • Chrom-Schriftzug "ATZE" hinten entfernen
    • Fussmatten gegen schwarze Originale vom Schrottplatz tauschen
    • graue Hutablage gegen eine schwarze ohne Löcher tauschen
    • zerschlissenen Schaltsack gegen einen aus Leder von eBay tauschen
    • neue Felgen
    • Neue Zündkabel (sehen nicht mehr gut aus)
    • Füllstandssensor am Ausgleichsbehälter reinigen oder wechseln
    • Aussenschachtdichtungen Fenster hinten links und rechts tauschen
    • defekte/fehlende Blindschalterabdeckungen ersetzen (vom Schrott)
    • Lederlenkrad muss noch eingebaut werden
    • neue Antenne einbauen
    • Schaltung überholen
    • Radio (altes Gamma?)
    • Flugroststelle am Unterboden cleanen und neu versiegeln
    • kleine Roststellen an Türen hinten links und vorne rechts
    • gleichschliessenden Schloßsatz besorgen und einbauen (habe 3 verschiedene Schlüssel)
    • Kotflügel vorne links spachteln und lackieren (irgendwann mal)
    • Schiebedach: Hebel(Stange) am Windabweiser rechts ersetzen
    • Schweller-Kunststoffabdeckungen für Wagenheberaufnahme rechts vorne und hinten besorgen
    • schwarzen Rand um Heckscheibe links ausbessern
    • Zündverteiler neu
    • Golfball-Schaltknauf
    • Lima und Keilriemen neu



    TÜV-relevant:

    • Radlager hinten
    • Bremsen hinten
    • Scheibenwischer links tauschen
    • Bremskraftregler leichtgängiger machen
    • Lambda-Sonde erneuern
    • Achsmanschette vorne links
    • Endtopf-aufhängungsgummis erneuern
    • Bremsschläuche vorne und hinten erneuern (sehen entgegen Aussage des Vorbesitzers noch gut aus)
    • Kennzeichenbeleuchtung, eine Lampe ersetzen
    • eine Standlichtbirne ersetzen
  • Moin,


    den hatte ich mir auch angeschaut. Der Typ selber ist KFZ-Meister. Leider sprang der Motor nicht an bei der Besichtigung.
    Er wollte 2700€ haben mit TÜV.
    Was hast du bezahlt?
    MfG
    Vic

    Bist du der Interessent, dem die Lenkung zu schwer ging? :D
    Hab jetzt ohne TÜV 2500 bezahlt, mit Winterreifen und ein paar Teilen dazu.
    TÜV lasse ich lieber selbst machen, dann weiss ich, woran ich bin.
    Motor sprang problemlos an (kalt) und lief super. Nur Standgas etwas rauh. Ich hab ihn dann gleich gefragt, ob da ne schärfere Nocke drin ist, er meinte der Vorbesitzer hätte da mal was erwähnt aber genau wisse man es nicht. Stört mich aber nicht. Unruhiger Leerlauf kann auch von der Lambda kommen.



    sneider :
    Deinen hab ich auch schon bewundert. Ich finde an den weissen 2ern toll, dass die ganzen schwarzen Akzente (Leisten, Verbreiterungen, Schweller) so deutlich rüberkommen. Bei dunkelgrün, schwarz oder anthrazit ist das weniger auffällig.


    A propos Schweller: rechts fehlen mir die Abdeckungen für die Wagenheberaufnahmen. Wo bekommt man sowas und wie heissen die Teile korrekt?

  • Bin nicht der Typ, wie geschrieben der Motor sprang bei mir nicht an. Somit
    war eine Probe fahrt nicht möglich.
    Hab heute meinen nach Hause gebracht werd ich noch posten.
    Jedenfalls viel Spaß und ich finde es super das du ihn wieder zum
    Original bringst.
    MfG
    Vic.


    P.S.: für 2,5k€ ein Schnäppchen :thumbsup:

  • P.S.: für 2,5k€ ein Schnäppchen


    Also das sehe ich aber ganz anders!


    Auch wenn die Autos langsam weniger werden und somit auch im Preis steigen, aber für die Bude hätte ich nicht mehr als 1500,- ausgegeben.
    Ohne TÜV mit Tuningsünden und offensichtlichen Mängeln :(

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Ach Leute, spart euch doch diese Diskussion. Mir war er das wert.



    Ausserdem: Die Tuningsünden sind alle spurlos zu beheben (keine gezogenen Kotis, keine Audi-Türgriffe, keine 16v-Antenne), die Felgen bringen mir ein paar Hunderter und der ganze Kleinkram für den TÜV ist Verschleiß, damit hab ich dann erstmal Ruhe. Eine Top Innenausstattung und eine ordentliche Karosserie war mir am wichtigsten.


    Ich steck da jetzt so 500-600€ rein und dann hab ich ein schönes Spaßmobil für unter 3000,-

  • Wenn er es dir Wert war ist's ja gut :]

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Ich find den preislich ganz OK.. Ist ja wie Jimi schon sagte nichts größeres umgebaut/gecleant, wenn der wieder original dasteht bekommt man locker über 3K zurück.. Aber das sollte eh nicht im Vordergrund stehen :-)



    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig