Golf 2 Bj.83 EZ: Motorumbau

  • Hallo,


    wer sagt denn das GX keinen KAT hat ?
    Habe einen zugelassenen mit Werkskat und Euro2 umbau und einen weiteren zum ausschlachten , der hat auch einen Kat.


    Karlheinz

  • VW
  • Hab ich auch gerade herausgefunden
    hab noch ein Angebot bekommen für einen mit nur 80000km
    und der hat einen Kat
    Aber ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass es den auch ohne Kat gibt?
    Falls ja, und ich den mit Kat nehme, diesen aber nicht verbaue würde dies ja gehen oder?
    ist ja so nicht nachweißbar ob der jetzt mit oder ohne Kat war
    oder irre ich mich da?

  • Jo der GX wurde auch ohne Kat gebaut aber relativ selten zu finden.
    Du hast ja e ein H-Kennzeichen, daher ist es ja egal ob du nen kat verbaust oder nicht.
    Kannst auch einen mit KAT verbauen und diesen weg lassen, würd dann aber den Kabelbaum anpassen (sonst fliegen da paar stecker rum die keiner braucht)
    GX gabs auch mit Neuer ZE


    MFG

  • okay das es den auch mit neuer ze gab wusste ich jetzt nich
    danke für die info (:


    was muss ich denn bei dem umbau von EZ auf GX alles beachten/berücksichtigen?
    das ich auch wirklich nichts vergesse und ich mir einen kleinen plan machen kann..
    ich will da nicht einfach vor mir her basteln :p
    also:
    -bremsen können ja bleiben (vorne innenbelüftete nehmen?)
    -wie sieht es mit der elektronik aus? (mein großer feind :D (und natürlich nehm ich dann einen motor mit alter ze))
    -wie geh ich den umbau auf einspritzer am besten an? benzinpumpe und der tank vom gx wird besorgt.

  • Ich will Dir den GX nicht ausreden, ist ein sehr feiner Motor!
    Nur mal so als Denkanstoß:



    Was spricht in deinen Augen denn für den GX?


    Würde es nicht mehr Sinn machen du suchst dir einen 1.8er Block mit 10:1 Verdichtung und fährst den mit deinem Kopf?
    So ein Block bekommst du für 50-100€, noch Dichtungen dazu...
    Du ersparst dir den Elektrik-/Tankumbau und hast für einen Bruchteil des Aufwands am Ende wahrscheinlich die gleiche, wenn nicht sogar mehr Leistung anstehen, als beim GX. :]
    Dann hast du mehr Wumms und kannst dir ein Großteil der 1000€ für den KR sparen!


    Grüße.

  • Ich bin noch vollkommen offen für andere ideen (:
    welche haben denn 10:1 verdichtung? mir fällt da jetzt spontan nur der GU ein.. wenn ich mich jetzt nicht irre.
    und wie kommt sowas beim tüv an?
    müsste ich den kopf und/oder vergaser auch etwas darauf "abstimmen"?
    Vom Umbau an sich würde ich mir natürlich schon einiges sparen können
    da hast recht

  • Das meinte ich ja. Im idealfall suchst dir einen GU Motor, ansonsten schaust nach nem DS aus dem Typ 81 und nimmst den Block mit deinen anbauteilen. Nockenwelle vom GTI oder etwas ähnliches, Krümmer und Hosenrohr vom GTI oder was aus`m Zubehör. Ansaugbrücke Polieren, Zündung anpassen auf Super+ und fertig bist du.

  • melde mich mal wieder zurück :D
    der umbau hat sich jetzt erstmal verschoben (kam ein e30 touring dazwischen)
    aber dafür hab ich mich jetzt dazu entschlossen gleich auf 16v kr umzubauen (:
    will aber jetzt erstmal die bremsen machen.
    sollen vom g60 sein, da ich den 16v nicht lange original lassen will.
    bin an ein gutachten für ein turboumbau gekommen. dies ist von 1993.
    somit kann ich auch mein H-kennzeichen behalten.
    aber das ist jetzt noch ne weile entfernt :p
    hat einer von euch vielleicht ne komplette g60 bremsanlage für vorne und hinten mit allem was dazu gehört rumliegen?
    und will diese vielleicht loswerden?
    in der bucht bin ich nicht wirklich fündig geworden..

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig