Licht während der Fahrt plötzlich aus

  • Hallo,



    Gestern ist bei Dämmerung/Dunkelheit mein Licht ohne Vorankündigung einfach ausgefallen.crying.png
    Das Standlicht leuchtet noch und das Fernlicht ging auch.
    Als ich dann anhalten wollte, schaltete ein Relais und es leuchtete wieder.


    Ich will einen Wackelkontakt nicht ausschließen, aber es fand alles ohne äußere Einflüsse auf glatter, ebener Fahrbahn statt.




    Ich wäre für Tipps dankbar, wie ich dem Fehler auf die Spur kommen könnte, bzw ihn evtl. eingrenzen kann.


    Gruß,
    Max

  • VW
  • das gleiche problem wie alexander 235 hatte ich auch, habe es mit kontaktspray einige zeit funktionsfähig gehalten, aber schalter dann ausgetauscht.


    gruß peter

  • Wenn Gebläse und Radio (falls dieses auf Zündungsplus liegt und nicht auf Dauerplus) auch ausfallen, könnte dies auch der ZAS sein,
    da hatte ich Probleme mit dem Ablendlicht und Gebläse, das die nicht mehr wollten,
    bei mir trat das aber gleich von beginn an wenn man den Motor gestartet hat, vor und während der Zündung hats noch funktioniert :D,


    eine Zeit lang hat neustarten abhilfe geleistet... bis es garnicht mehr wollte, also das Licht.
    Während der Fahrt einen Ausfall hatte ich das nicht.


    Oder eventuell das Entlastungsrelais was ja mit dem ZAS agiert, kenne mich mit diesem aber nicht aus, weil du meintest es hat ein Relais geschalten.


    Aber die ZAS kann wenn die Kaputt ist sich unterschiedlich bemerkbar machen, entweder wie bei mir oder das Auto geht garnicht mehr an usw.

  • Zitat

    Ich konnte mir das auch nicht erklären und habe spontan mehrere Male den Lichtschalter betätigt.

    Genau das hab ich intuitiv auch versucht - leider ohne Erfolg.


    Was mir noch einfällt: Vor einer Woche ging die Innenbeleuchtung vom Tacho auch kurzzeitig nicht - Das war durch rumspielen an der Dimmfunktion aber wieder zu lösen.


    Zitat

    Wenn Gebläse und Radio (falls dieses auf Zündungsplus liegt und nicht auf Dauerplus) auch ausfallen, könnte dies auch der ZAS sein,

    Hab ich auch als erstes dran gedacht, da ich das selbe Problem auch mal hatte.
    Aber Radio und Gebläse funktionierten derweil noch :)


    Ist immer schwierig so ein Problem, das nur manchmal auftritt einzugrenzen.
    Aber fürs erste werd' ich mir einen "neuen" Lichtschalter besorgen 8)

  • Gestern Nacht ist mein Licht wieder schlagartig ausgefallen ;(


    Fernlicht hab ich probiert, ist aber nicht eingerastet.
    Lichtschalter an und aus machen ging leider auch nicht.


    Motor aus und wieder an schaffte aber Abhilfe!


    Ich hab den Lichtschalter mal auseinander genommen:
    Die Kontakte bei der 2.Stufe waren ziemlich verdreckt.
    Da scheint das Problem gelegen zu haben.
    Hab sie saubergemacht und hatte bis jetzt keinen "Ausfall" mehr. 8)

  • Um solchen Problemen mit verbrannten Kontakten aus dem Weg zu gehen hilft auch eine Relaisschaltung,
    dann fließt nur noch ein geringer Steuerstrom über die beiden Schalter.

  • Hi Max, :)


    unabhängig von einer Relaisschaltung muss die Ursache gefunden werden. Da der volle Strom über den Schalter geht, kann es da im Laufe der Zeit zu Übergangswiderständen kömmen. Diese sollte man mit Kontakt 60 behandeln und mit dem WL-Reiniger nachbehandeln. ->Hier Wenn du den Schalter geöffnet hast, wäre interessant, wie die Kontaktflächen aussehen, ob da schon Abbrand sichtbar ist etc. -> Lupe.
    Denke, ein neuer Schalter als Reserve wäre sinnvoll.


    Grüsse

  • Heute ist es wieder passiert, das Licht ging einfach aus. |(


    Ich war schon im Glauben, dass es mit dem Schalter gelöst war, aber leider nicht.


    Ich bin mir jetzt ziemlich sicher, dass es der Zündanlassschalter ist, da Licht, Lüftung und Scheibenwischer alle nicht gingen.
    Wenn ich dann ein bisschen am Schlüssel gewackelt habe, ging es wieder.
    Aber nach ein paar Kilometern ging es dann wieder los, und als ich am Schlüssel gewackelt hab, hat das Relais nurnoch nervös hin und her geschalten.
    (Licht ging strobomäßig an und aus)
    Dann ging es noch einmal für 1 Minute an, aber danach garnichtmehr.


    Ist das sicher der Zündanlassschalter?


    Kann ich als Übergangslösung bis der ZAS da ist, irgendwas machen, den Schalter brücken oder ähnliches?

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

Volkswagen VISA Card

Die Volkswagen VISA Card – die Kreditkarte der Volkswagen Bank. Das komfortable und individuelle Zahlungsmittel.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig