• Hallo zusammen...


    Hat den noch jemand von euch so Alu-Tachoringe drinnen? Ich hab sie zwar schon jedoch mußte ich gestern feststellen das sich einer zum zweitenmal gelöst hat und nun da hin und her rollt. Tja muß ich wohl oder überl die KI nochmal ausbauen.


    Hat den jemand einen Tipp womit ich sie den befestigen kann damit das nicht mehr vorkommt? Möchte ja nicht in des öfteren alles ausbauen nur weil sich mal wieder ein ring gelöst hat X(


    so hab mich jetzt nochmal umgesehen was es da für welche gibt... anscheinend doch mehrer unterschiedliche als ich gedacht habe.
    hoffe hier kann mir jemand tipps geben oder bestimmte empfehlen!

  • hallo,


    ich würde dir raten, wenns 'etwas' länger halten soll, scheibenkleber zu nehmen. fährst am besten die werkstätten in der gegendab. vllt haben die noch ein paar reste da. oder einfach welchen kaufen.

    ein herz für schrottkarren...
    ...power satt ohne kat. wir machen das schöne wetter!

    Einmal editiert, zuletzt von H0TTE ()

  • hab gesehen das es da schon welche zum einklipsen gibt... sind dann aus plastik mit chrome...


    bin am überlegen, da mein gehäuse ja schon ein paar klebstoffspuren aufweist nicht gleich alles neu zu geben, sprich gehäuse und Ringe.


    und wie habt ihr ringe sauber da reinbekommen ohne schon voher alles mit dem kleber zu beschmieren?? oder stell ich mich einfach etwas zu blöd an?
    normalerweise bin ich doch sehr fingerfertig :D

  • Ich glaub das kann man gar nicht vernünftig machen, man mauss ja von hinten durch (ahh, von hinten-grrrr) ne, also von hinten durch die Öffnungen, und dann das alles andrücken, das kriegt man gar nicht vernünftig angedrückt! Ja und mit dem Kleber schmiert man dann auch noch rum, das ist Müll! Da wäre was zu clicksen echt besser, da dann ggf in eine Ecke ein wenig Kleber, und gut. Sone hab ich aber nirgens gesehen...

  • Scheint ja soweit erstmal interessant zu sein, nur kriegt man die überhaupt von hinten durchgesteckt? Die sind ja eigentlich breiter als die öffnung selbst, sonst würden sie ja nicht über den Rand stehen, dann muss man sie doch biegen um sie hinter die Tachoplaste-Scheibe zu bekommen, verbiegen die dann nicht? Dei Tachoscheibe, also das Plaste ist ja geklebt, kriegt man ja auch nicht einzeln...
    Hmm?

  • Hi zusammen,


    da muss die Plexi-Scheibe aus dem Gehäuse ausgebaut werden. Die Ringe sind im Durchmesser größer als die runde Öffnung vom Tacho und DZM.


    Und gegen Verschmieren hilft Klebeband ;)


    Grüße

  • Hi,


    ich hab meine mit Sekundenkleber geklebt. Erfordert halt viel gedult und ruhige Hände.


    Denke Pattex is ne gude Idee. Erfordert zwar auch ruhige Hände, aber man hat genügend Zeit (im Gegensatz zu Sekundenkleber). Ausserdem kann man bei ihm den überschuss einfach abrubbeln.


    Die zum einklipsen sind auch ne schöne Idee, aber ob die super halten ? is fraglich und der Preis is auch ganz schön stolz für Plastik mit ner Chrombeschichtung. Aber ansonsten ne nette Idee. Falls die sich jemand holt, könnte derjenige ja ma drüber berichten ;)

  • Zitat

    Original von Roadrunner#12
    also größer sind sie im durchmesser auf jednefall aber deswegen muß man doch nicht das plexi abnehmen... ich hab meine jetztigen auch durch die öffnungen bekommen da sie ja nicht rund sind geht das auch so.


    Hi, da muss ich Dir recht geben. Habe es vorhin versucht und es ging ohne Probleme.


    Grüße

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig