(Gelöst) Kühlerthermostat Golf2

  • Hallo liebe Leute,


    mein Golf2, Baujahr 88, Modelljahr 89 , MKB = MH 1,3ltr, 40 KW mit nachgerüstetem G-Kat wird nicht mehr richtig warm.
    Den Thermostat wechseln ist ja nicht viel arbeit.


    Aber,
    es gibt den Thermostaten in 3 Varianten.confused.gif
    80°, 82° und 84°.


    Welchen würdet ihr nehmen? Warum gibt es da Unterschiede?


    Gruß Dete



    PS
    Bin eher ruhiger Fahrer, falls das was zu sagen hat.

  • VW
  • Die unterschiedlichen Öffnungs-Temperaturen sind für unterschiedliche Klimatische bedingen gedacht. So wird in Deutschland ein 84°C Thermostat verbaut, während in Spanien ehr eines mit 82°C verbaut wird, in Tropischen Ländern oder Wüstenregionen dagegen wird wohl eins 80°C verbaut. So kenne ich es zumindest von Opel dort werden Thermostate mit geringerer Öffnungstemperatur auch Tropen-Thermostate genannt. Diese werden gerne bei leistungssteigerten Motoren verwendet um die Höhere Wärmeentwicklung zu kompensieren.


    Gruß Kuni

  • NTC-Sensor


    Danke für die Rückmeldung!
    Sagst du uns auch bitte noch welcher Sensor das ist?

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Der Blaue Kühlmitteltemperatur-Sensor


    Bist du dir sicher, dass der MH den hat? :wink:

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Hallo Rolf,


    ich habe einen roten (Schalter) und einen schwarzen Sensor drin.
    Allerdings ist der G-Kat auch nachgerüstet beim MH-Motor.
    Welches Steuergerät drin ist, müsste ich nachsehen. Hab aber bei dem Sch...wetter keine Lust zu.


    LG Detlev

  • Schon klar!
    Mir geht es nur darum, Informationen für die Nachwelt zu sammeln und zu erhalten. Ich persönlich weiß was ein NTC ist, aber im Zusammenhang mit dem Auto/Motor ist diese Angabe etwas verwirrend.
    So wie ich das jetzt herauslese ist dieser Sensor auch Bestandteil der G-Kat Nachrüstung, oder täusche ich mich da jetzt?


    golf2gl
    Nur weil es auf dieser tollen Seite steht, muß es nicht heissen, dass das Teil auch im Auto eingebaut ist.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • So wie ich das jetzt herauslese ist dieser Sensor auch Bestandteil der G-Kat Nachrüstung, oder täusche ich mich da jetzt?

    Hi,


    der Kat mit Lambdasonde ist im Juli 97 im Schein eingetragen worden.
    Das Auto selbst habe ich ende 2006 geschenkt bekommen.
    Von daher weis ich auch nichts näheres.

  • ...und um auf den angesprochen blauen Temp nochmal zurück zukommen, den gibt es zwar beim MH, aber im Gegensatz zum NZ ist


    .


    Und mit dieser Information ist diese tolle Teilesuche wieder ad absurdum geführt!

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig