Welches Fahrwerk Golf 2?

  • Hallo zusammen,


    ich bin seit neustem stolzer Besitzers einens Golf 2 19e und auf der suche nach einem Fahrwerk.
    Ich habe mich schon durch unzählige Foren gelesen und werde einfach nicht schlau was für mich das beste ist (habe erst wenig Erfahrung mit sowas).
    Also vorab schonmal ich will alzuviel ausgeben, so ungefähr 300€. Nun kommen wir zu meinem Problem, es soll tief sein aber nicht zu tief, also ich möchte nicht das die
    Räder im Kotflügel verschwinden. Ich habe 15 Zoll 7,5J Felgen mit 195/50 Reifen und leider keine Vorstellung welche tiefe ich verbauen soll geschweige welche Marke.


    Ich hoffe ihr könnt mir Helfen ^^


    MfG
    Chekenda

  • VW
  • öhm et der felgen?
    also ich hab bei meinen g2 40/40 von vogtland drin und mit 7jx15 et24 und 195/50r15 keinen platz mehr und muss kannten umlegen da ich net mal ne hand dazwischen kriege.
    wirst um kanten umlegen kaum drum herum kommen

    Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^


    Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"


    Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

  • ET kann ich leider nicht sagen felgen waren schon drauf das sind ATS Cup felgen, das weiß ich noch.
    Kante ist schon raus habe so eine kunstoff verbreiterung drauf mir gehts halt drum das ich nichts kaufe was zu tief ist.

  • Hi.


    Mit 300,- wirst Du incl Achsvermessung & Kleinteilen (Domlager, Staubschutzkappen etc) nicht hinkommen.
    Um es annäherne vernünftig zu machen würde ich min 500€ einplanen - drunter bekommst Du nur Sachen wie Ta Technix und ähnlichen Rotz.
    Super tief - aber auch super hart,,,
    Wenns einfach nur hauptsache schnell tief runter soll und günstig bestimmt keine schlechte Alternative.


    Ein Fahrwerk setzt sich ja auch nach ner Weile etwas - gerade die günstigen zT extrem.


    @darkbeuty:
    Dass er ziehen muss, muss noch nichtmal sein:
    Ich fahre 6x15ET35 mit Tieferlegung von... (keine Ahnung 55/45?) - schleift nichts und zur Seite hätte ich zur Not auch noch bissl Platz.
    Im Sommer kommen jetzt wahrscheinlich 7x15 mit 20er oder 28er ET drauf (weiss aus dem Kopf gar nicht mehr was die haben..)
    Geht bei mir auch weniger um stance als um Funktion, :wink:



    EDIT:


    Wenns ATS cup sind sollten die doch eher 7x15 sein, oder? +
    Und größte ET bei den Dingern wird ET20sein so weit ich weiss.



    PS: Fahrwerktip wäre von mir:
    H&R Cupkit: Sportfahrwerk für ca350,-€.
    In der Preisliga bestimmt nicht verkehrt.

  • Kleinteile und Vermessen ist kein Problem ich arbeite bei einem VW Händler Kleinteile bekomm ich recht günstig vermessen ist umsonst.
    Die 300€ waren nur für das Fahrwerk allein gedacht ohne kleinteile etc. Aber gut wenn ich was mehr anlegen muss was würdet ihr denn empfehlen?


  • Kante ist schon raus habe so eine kunstoff verbreiterung drauf mir gehts halt drum das ich nichts kaufe was zu tief ist.


    öhm hast du die schon umgelegt?
    das die plaste verbreiterung drauf ist heisst nicht das die kanten umgelegt wurden.
    wurde auch net ab werk gemacht

    Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^


    Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"


    Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

  • Ja kante ist weg. Mein vater hatte den zur damaligen zeit gekauft und halt felgen getauscht kannte weg und die verbreiterung drauf, bisschen halt was gemacht. Der hatte auch vor etlichen jahren mal andere federn bekommen von fintec oder sowas.

  • Ich finde 60/40 von der Tiefe her ideal fürn 2er. Hab ich selbst in meinen bisherigen Golfs gefahren.
    In meinen Augen muss ein 2er vorn tiefer runter als hinten, weil es sonst aussieht als wenn der Hintern runterhängen würde.
    Das sieht finde ich schrecklich aus.


    Nen Kumpel fährt 60/40 mit 7x15 ET28 ATS Cup. Das passt mit angelegten Kanten.


    Als Fahrwerkshersteller kann ich dir AP sehr empfehlen. Gute Qualität, guter Preis und vor allem von der Härte echt super angenehm zu fahren im Alltag!

  • 602cc Danke das hört sich schonmal gut an
    habe mal ei AP geguckt haben allerdings nur 60/50
    sehe ich aber auch so das der vorne mehr runter muss als hinten :thumbsup:

  • Kauf dir für das Geld lieber ein Gewindefahrwerk, da hast du noch die Möglichkeit nachzujustieren,wenn was nicht passt.Entweder dann ein Einstiegsfahrwerk ala FK,TA Technix etc. Wenn du das nicht absolut runterschraubst dann geht das noch vom Komfort.Mein Tip ist ein FK AK Gewindefahrwerk, das ist komplett gelb,also gelbe Federn und gelbe Dämpfer.Das ist noch komfortabel bei moderater Höhe.Schwer noch neu zu bekommen,der Nachfolger, das FK Street ist Mist.

  • Ich würde hier auch lieber ein paar Euro mehr in die Hand nehmen und ne Gewindefahrwerk kaufen. Da wir ja Händler sind hatte ich da ziemlich freie Auswahl und bin bei günstigen aber vernünftigen Fahrwerken bei dem AP Gewinde hängen geblieben und das fährt sich super.

  • Stimmt, auch wenns ein Gewinde sein soll, würde ich AP empfehlen....keine Angst, arbeite nicht dort:D
    Das AP 60/50 kannst du nehmen. Die AP Fahrwerke haben an den hinteren Stoßstämpfern eine 5-fache Nutenverstellung.
    Die angegebene Tieferlegung gilt für die unterste Nut. Also kannst du zwischen 60/50 und 60/00 in 10mm-Schritten einstellen.
    Der Bomber hat aktuell ein AP 60/30 drin. Eingestellt auf die unterste Nut. Bilder dürftest du hier genug finden von dem Wagen^^ (u.a. in dem Link in meiner Signatur)



    Es muss glaub ich jeder selbst wissen, ob Gewinde oder nicht.
    Ich für mich habs überhaupt gar nie gebraucht. Einmal die Nutenverstellung eingestellt und gut ist.
    Ich hab nie was an der Tiefe geändert nachträglich.

  • Also ich denke denke mal das es ein gewindefahrwerk sein soll ich werde da wahrscheinlich nicht viel dran rumdrehen aber dann hab ich die sicherheit das mir die höhe nachher gefällt :)
    hab mir die von ap mal angeguckt und find die eigentlich ganz gut. Daher ich das Auto nur am wochenende fahre darf es gern knüppelhart sein hat da jemand erfahrungen oder nen tipp was alles schön hart ist?
    Ich fahr auch nicht auf der rennstrecke oder sowas also muss nicht die ultraperformance haben

  • entschuldige bitte die ausdrucksweise:
    so nen blödsinn hab ich lang nicht mehr gehört!


    ein jedes sportfahrwerk ist härter als serie. um gute fahreigenschaften erzielen zu können, muss es auch federn und alle richtig guten fahrwerke verbinden straßenlage mit einem gewissen maß an restkomfort.


    sonst könnte man ja gleich hergehen und sich ne schwere eisenstange statt eines stoßdämpfers in die dome zu schweißen...


    ich hab selber momentan ein ap gewindefahrwerk (ohne härteverstellung) hier liegen. wie gut es wirklich ist, kann ich dir nächste woche sagen, wenn ichs eingebaut habe und die straßen vielleicht ja doch mal salzfrei werden. hören tut man ja nur gutes von allen seiten.


    wennst wirklich was hartes haben willst, das bei jeder bodenwelle springt und 0 restkomfort hat, dann kann ich dir nur diese ta-technix fahrwerke empfehlen.


    gute fahrwerke federn auch ;)

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig