Mein schwarzer "zweier-ur-GTI" von März 1984

  • Fazit----> was fällt auf: VW hat wirklich weniger Detailkenntnis als du, (oder) hat sich weniger Mühe gegeben, und hat mir nen GKat angedichtet, den das Auto niemals hatte.
    Und sowas bekommt man dann für 55€ als "Urkunde".


    Naja, immerhin sind sie in der Lage zu erkennen dass die ganzen einfachen Nummern einfach Serienausstattung sind, sind ja nicht aufgeführt. Das "Radio Braunschweig" ist ein bisschen dünn, das könnte ja auch das Mono sein. Die Kenntnis könnten sie schon haben, ich greife ja auch nur auf VW Unterlagen zurück, zaubern kann ich auch nicht.

  • VW
  • R57 ist das Braunschweig 2 Stereo mit Cassette, 4 Lautsprecher mit Überblendregler und Automatikantenne. Das Ding mit der Klappe über dem Kassettenfach in der Blende.


    Das verstehe ich ich nicht. Könntest du mir das mal erklären oder verlinken? Welche Klappe? Im Radio? Oder welches Kassettenfach? Die Fischer-C-Box unten in der Mittelkonsole, oder was meinst du? Der Überblendregler, meinst du den im Radio, oder gab es einen separat verbauten "Fader" Regler ?
    Sorry für die Nachfrage, aber das interessiert mich echt, Und das Braunschweig muesste dann dieses hier gewesen sein, richtig?

  • Hallo,


    ich hab das gerade im Radio Thread verlinkt. Der Kassetteneinschub ist oben beim Braunschweig CR, die Golf 2 Blende hat an der Stelle eine federbelastete Klappe, das Kassettenfach des Radios ist nicht direkt sichtbar.


    Grüße, Jörn

  • Hallo zusammen,


    für alle, die das Thema im Hinblick auf die Zusatzausstattungscodes interessiert: Ich habe mittlerweile eindeutige Informationen zur Zusatzausstattung meines Golf erhalten. Der erste Besitzer, der das Auto 1986 als Nachfolger für seinen heliosblauen 81er GTI am 30.10.1986 bestellt hat, hat folgende Konfiguration/ Zusatzaustattung geordert:




    Code



    9043
    Preußischblau-met.



    UN Stoff schwarzsilber



    R26 Stereo-Cassetten-Radio "Gamma"



    M046
    seitliche Blinkleuchten



    M067
    Batterie 265A (54AH)



    M430
    Frontscheibe-Wäremschutzverglasung grün



    M527
    Beifahrer-ASp v. innen einstellbar, konvex



    M559
    Grundausstattung für Klimaanlage



    M560
    Schiebedach mit Windabweiser



    M568 Wärmeschutzverglasung
    grün, für seitlich und hinten



    M573
    Klimaanlage



    M621
    Drehstromgenerator 90A



    M656
    höheneinstellbarer Fahresitz



    M659
    Halogen Nebelscheinwerfer


    Dabei heraus kam dann (insbesondere im Hinblick auf die Zusatzaustattungen) das weiter oben beschriebene Fahrzeug.


    Und woher ich das alles weiß? :) Ich hab einfach den Erstbesitzer gefragt und er hat mir die Neuwagenbestellung sowie die Rechnung zukommen lassen. Sehr netter Mann (offensichtlich selbst mit Affinität zu Old- und Youngtimern), er hatte nach eigenen Angaben den Golf damals als Zweitwagen gekauft. Nun muss ich das gute Stück "nur noch" wieder ganz zusammensetzen. :wacko: und vielleicht aufgrund der neuen Erkenntnisse noch ein paar Änderungen vornehmen. Z.B. komme ich hier in einige Konflikte:


    1. Ursprünglich war eine Klimaanlage verbaut. Die habe ich rausgeschmissen, da ohnehin defekt und zum zweiten (übrigens auch laut Erstbesitzer) ein Leistungsdieb und Gewichtsproblem. Was mach ich nun: wieder einbauen oder weglassen?
    2. Statt der schönen GTI-Embleme an den Kotflügeln waren offensichtlich mal zwei seitliche Blinker bestellt und verbaut. Sieht aber nicht so gut aus wie ich finde und macht irgendlwie den Eindruck des nachräglich installierten, da eigentlich nicht typisch GTI. Hat da wer ne Meinung zu?
    Sobald alles fertig ist, mach ich mal einen eigenen Thread mit Vorstellung etc. auf.
    Grüße,
    Frank

  • Hallo,


    die Klimaanlage kann man abschalten, dann bleibt als Leistungsfresser davon der zusätzliche Keilriementrieb. Ist glaube ich irgendwie vernachlässigbar. Wahrscheinlich ist die Serienleistungsstreuung des KR schon größer. Und da ich eine im Golf 1 GTI habe: so schlimm ist die auch eingeschaltet eigentlich nicht. Kann natürlich sein dass das Drehzahlwunder 16V da mehr leidet, den Motor habe ich noch nie gehabt. Und auch vom Gewicht her, mit 990 kg (Tüv-gewogenes Leergewicht, eigentlich 860) durch Klima, Servo und bisschen Kleinkram läuft der trotzdem 195 nach Navi (Werksangabe 183), egal wie viele Satelliten da sind, bevor der Biertrinker sich jetzt wieder aufregt...


    Seitenblinker: einbauen, sind original. Ich bin ja eh ein Freund von seitlich die Wolfsburg, vorne nix und hinten "Golf" oder max. "Golf GT". Wobei das GT Vorfaceliftemblem irgendwie blöde aussieht. Die "Kriegsbemalung" ist irgendwie nicht meins, heute ist doch jeder Vertreterpassat/Audi/Insignia schneller.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Hi,


    sowohl die Klima als auch die Seitenblinker waren bei dir orginal vorhanden.
    Ich habe jetzt nicht geprüft, ob das in der Urkunde von VW erwähnt wurde oder ob diese Infos nur aus 1.Hand stammen?
    Wenn dir einer in fünf Jahren dafür 5 Mille extra anbietet, warum nicht?


    Ich persönlich habe weder Klima noch diese Seitenblinker und vermisse nichts!
    Ob das mit dem Leistungsdieb so graviert ist, müsste man mal messen. Ich bin da eher der Purist - je weniger elektr. Komfortkomponenten, desto leichter das Fz und desto weniger geht defekt.


    Agilität ist ein Resultat aus dem Leistungsgewicht - aber nicht die Endgeschwindigkeit.
    Lass dir doch Zeit und recherchiere, was man mit dem def. Klimakompressor machen kann. Das eilt ja nicht.
    Und wenn du die WOB-Embleme bekommen solltest, lass die Blinker weg.


    Das Auto muss dir gefallen. Und wenn ich so überlege, was beim Schrauber18 alles runtergehandelt wurde, ist es letztendlich egal; das zahlt dir momentan keiner. Wenn dann einer das wertschätzt, kannst du das wieder zurück rüsten.


    Grüsse


    PS:
    der Golf Zwei
    Ich hatte mal einen 1.8 DX, der wirklich gut ging. Nur "echte" 195? Dann müsste der ca. 125 PS haben bzw. mehr, da der G1 strömungstechnisch schlechter war als der G2. Da fragt man sich eben, was da so läuft...

  • Hallöchen zusammen und schönen Dank für Eure Rückmeldungen!


    Bin leider immer noch unentschlossen. Wegen der Seitenblinker bietet sich allerdings eine schnell und einfach zu realisierende Lösung an: ich werde die Kabel in die Kotflügel legen und mir ordentliche seitliche Originalblinker besorgen. Dann ist´s im Zweifelsfall nur 10 minuten Sache, die Blinker gegen die GTI-Schildchen zu tauschen (obwohl: man muss von der Innenseite der Kotflügel ran... na, dann 15 minuten pro Seite ^^ ). Wegen der Klimaanlage mach ich mir allerdings etwas mehr Sorgen: noch sind Motor etc. ja nicht drin, d.h. der Moment, sie noch "schnell" einzubauen, wäre günstig. Auf der anderen Seite weiß ich nicht, was genau nu an dem Ding defekt war/ist. "Nur" den Klimakomressor könnte man tauschen oder reparieren. Was aber, wenn Leitungen etc. undicht, Verdampfer hinüber, Steuerrelais defekt, blabla. Außerdem müssten die Teile (Kühler, Leitungen) optisch auch noch aufbereitet werden. Hm. Aber vielen Dank schon mal für Eure Einschätzungen!
    @DerGolfZwei: Mal eine Verständnisfrage: Sind TÜV-Gewicht und tatsächliches Leergewicht denn unterschiedlich? Wie wird denn wo gewogen? Und noch eine :wink: : meinst Du, der KR streut nach oben? Ich hörte in der Vergangenheit eigentlich immer eher, die Wolfsburger hätten damals Mühe und Not gehabt, die versprochenen Leistungsangaben einigermaßen zu erfüllen (elende Diskussion mit der kleinen und großen Brücke etc.)? Würde mich über ien paar Infos freun!


    Grüsse,
    Frank

  • Hallo,


    Leergewicht laut VW: 860kg. Durch Tüv festgestelltes Leergewicht: 990 kg. Ich wollte das einfach nur mal wissen, die haben da ne Waage in der Hauptstelle. Da ich wegen Servolenkungseintragung da war hat der das dann gleich geändert, und seitdem steht auch die Klima in den Papieren. Normal wollte er die erst nicht eintragen (ich hatte gefragt ob nötig), dann stand sie auf einmal mit drin. Begründung: "irgendwie muß ich ja das Gewicht begründen".


    Ob der KR nach oben streut: keine Ahnung, wie geschrieben, nie gehabt. Mein DX hat 2001 83 KW gehabt. Ich wollte eigentlich vor und nach Kat-Einbau messen lassen, zu "danach" ist es nie gekommen weil irgendwie merkbar kein Verlust da war.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Hallöchen zusammen,


    nochmals veilen Dank für Eure Antorten. Ich hätte da mal eine weitere Frage, vielleicht ist sie an anderer stelle schon mal geklärt worden, aber ich kann leider nix dazu finden:


    Ab wann wurden die 16V (KR) ausgeliefert? An einigen Stellen lese ich von der Vorstellung der Golf und Scirocco 16V Modelle im Juli 1985. Einige behaupten, der Golf 16V sei dann ab September 1986 ausgeliefert worden. Stimmt das? Ab wann wurden die 16V (PL) ausgeliefert? Habe im so grob April 1987 im Kopf? Irgendwie ist aber alles durcheinander. Letzte Frage in diesem Zusammenhang: bis wann wurde denn der KR in Deutschland ausgeliefert? Dass sie noch bis zum Ende der Golf 2 Baureihe für das europäische Ausland produziert wurden, weiß ich. Würde mich über Eure Antworten freuen.


    Grüße,
    Frank

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig