Ladekontrolleuchte leuchtet

  • Guten Abend Community,


    seit ein paar tagen habe ich nur noch Probleme mit meinen GT Special. Das neueste ist, wenn ich den Motor starte leuchtet die Ladekontrolleuchte immer auf, aber aufleuchten kann man dazu jetzt auch wieder nicht sagen es ist eher ein ganz schwaches flackern. Und wenn die Drehzahl über 3000u/min ist sie aus. Das Problem tritt aber erst seit gestern auf, komischerweise wenn der Motor kalt ist leuchtet sie nicht, und wenn der Motor warm ist und dann wieder gestartet wird leuchtet sie auf. Keilriemen ist gespannt. Ist die Lima vielleicht Kaputt? Habe gehört, dass das ein bekanntes Problem beim 2er ist.
    So viele Probleme habe ich noch nie mit meinem Golf gehabt, naja das Alter macht sich langsam bemerkbar. Bitte um Rat

  • VW
  • Das sind Hinweise, dass die sogenannte Erregerspannung nicht richtig aufkommt. Normalerweise muß beim Einschalten der Zündung das rote Kontrollämpchen im KI leuchten. Wenn der Motor anspringt wird über die Leuchte (Lämpchen) die Erregerspannung zur Lichtmaschine aktiviert. Das Lämchen geht dann aus. Dann bekommt der Regler in der Lichtmaschine den Kontakt zum Ladevorgang der Batterie und eingeschalteten Verbraucher des Fzgs.
    Ich vermute mal, dass hier eine Kontaktunterbrechung zwischen KI und dem Regler der Lichtmaschine besteht oder die Kohlen im Regler sind abgenutzt.


    Überprüfe mal, ob das kleine blaue dünne Kabel an der LIMA richtig befestigt ist oder die Kontakte oxidiert sind. Dann das Kabel zum KI durchmessen.
    Als erstes würde ich aber die Ladespannung messen, ober der Regler (Kohlen) noch ok ist. Dazu ein Multimeter auf Gleichspannung, Meßbereich 20 V, einstellen.
    Dann rotes Prüfkabel vom Multimeter auf Pluspol der Batterie halten, das schwarze Kabel auf Minuspol der Batterie. Die Verbraucher (Licht,Gebläse, Heckscheibenheizung) einschalten, Motor starten und Gas geben. Dann den Meßwert ablesen. Wenn alles OK ist, muß dieser Wert ca. 13,7 - 14,3 V betragen.


    Fachleute behaupten, dass die Erregerspannung über das blaue Kabel erst bei ca. 2500 - 3000 Umdrehungen des Motors aktiviert wird. Dann müßte aber das Kontrollämchen verlöschen. Das alles hat nichts mit warmen oder kalten Motor zu tun. Wenn du Pech hast, könnte auch ein Defekt der Leiterbahnen im KI hin sein.
    Ich meine aber, dass der Regler (Kohlen) an der LIMA nicht mehr ok ist. :?: :!: :!:

  • Hallo Leute,


    die LIMA kann man glaube ich ausschließen, weil das Problem habe ich seit drei tagen. Und ich habe es darauf ankommen lassen und habe die Heizung, Radio, Licht usw laufen lassen und es ist bis jetzt noch nichts Passiert. Wenn die LIMA kaputt wirklich kaputt ist, wäre die Batterie schon Tot glaube ich oder?
    Wo bekomme ich die Schleifkohlen her? Vielleicht beim Autoteile Lieferant?. Und was kosten die so ungefähr?
    Danke :)

  • Die Schleifkohlen hat man früher in den Spannungsregler verlötet. Kannst du dir ersparen. Es gibt komplette neue Regler von Bosch, Hella pp., die kosten etwa 15-20 Euro. Müßte jeder Teilehändler vorrätig haben.


    Zuvor würde ich an deiner Stelle mal die Messung durchtühren, wie oben beschrieben, dann weißt du mehr!


    Vorher alle Kabel der Lichtmaschine (Masse und Plus) überprüfen Auch die Anschlüsse mal säubern. Insbesondere die Masseanschlüsse von der Batterie zur Karosserie zum Getriebe/Motor.

  • Also erst mal danke für eure sehr guten Tipps. Ich habe gestern mal den Rat von Manni65 befolgt und alle Kabeln überprüft. Und das Problem war das Blaue Massekabel an der Batterie, weil der Stecker nicht richtig daraufgesteckt war. Ich habe dann noch zur Sicherheit Kontakt-spray daraufgesprüht. Danach habe ich die Zündung angemacht und das rote Lämpchen war wieder da und ist nach Starten des Motors wieder ausgegangen,und das flackern ist seitdem weg. Noch mal vielen Dank für eure Tipps :thumbsup:

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig