Diskussionsthread zu Volkswagen Classic Parts

  • Hallo liebes Team von Classicparts,
    ich finde das eine sehr gute Maßnahme, diesen Weg einzuschlagen und den Kontakt in solchen Communyties zu suchen.
    Und für mich/uns sicherlich vorteilhaft, immer Infos aus erster Hand zu bekommen.


    Das ist nämlich sehr wichtig, um seinen Youngtimer fit zu halten.


    Ich selber fahre einen 5 türigen Golf 2 GTI 16V und bemerke von Tag zu Tag mehr, wie selten Originalteile werden.


    VG aus Bonn

  • VW
  • hi und erst mal herzlich willkommen im forum :]
    ich finds ne gute sache, dass ihr jetzt auch bei uns im forum seit, so kommen viele teileinfos ja jetzt aus erster hand :thumbsup:
    gruß greg

  • Ja das wiederbeleben einiger entfallener Teile, würde nicht nur uns allen GOLF´isten helfen, auch würde es die Preistreiberei auf E-...y einigermassen dämmen.


    Ich fand es richtig gut, wieder die Originalen Schlüsselrohlinge (AH-Profil) aus den 80-ern in Programm zu nehmen. Den ca. 15,-€ für ein Rohling bei einem Auktionshaus find nicht nur ich happig.



    Mein Vorschlag:


    macht doch bitte die Versandpreise moderater: für ein oder 2 Schlüsselrohlinge fast 7,-€ zu bezahlen finde ich bisschen übertrieben, 1,45€ wäre angemessen, oder eine Abhol-Option einzuführen, würde sich gut mit einem Besuch in der Autostadt unter ein Hut bringen lassen.


    Toll, dass es Euch jetzt auch híer gibt.


    Gruß Adam

  • Sehr schön!


    Vielleicht sollte man mal ein Thema erstellen wo jeder die Teile eintragen kann die er braucht aber nirgends mehr bekommt.
    Daraus könnte dann eine Liste werden für welche Teile ein besonderes Interesse einer Nachproduktion besteht.


    Ich persönlich denke da sofort an den Montagesatz (Einstellschrauben) der Zusatzscheinwerfer und originale Außenhäute für die GL Stoßstangen. :whistling:



  • Wieso du kannst die teile ganz normal über vw beziehen ist sogar billiger.

  • alles schön und gut, aber es wäre durchaus angebracht die Kontaktmöglichkeiten Eurer Werbung auf Messen oder hier im Forum anzupassen. Über meinen VW-Händler warte ich auf eine Jetta-Heckscheibendichtung jetzt schon über acht Wochen, auf den Verlängerungskofferraumboden vom Jetta-Syncro sechs Wochen. Wenn denn mal einer bei CP dran geht, weiß der natürlich nichts. Email scheint auch eher die weniger bevorzugte Kommunikationart zu sein.


    Aber es ist schon schwierig, wenn man Jahrzehnte den Classic-Bereich verpennt, das aufzuholen.



    gesendet von unnerwegs ":D"

  • Mein Vorschlag:


    macht doch bitte die Versandpreise moderater: für ein oder 2 Schlüsselrohlinge fast 7,-€ zu bezahlen finde ich bisschen übertrieben, 1,45€ wäre angemessen, oder eine Abhol-Option einzuführen, würde sich gut mit einem Besuch in der Autostadt unter ein Hut bringen lassen.


    Dafür wäre ich auch! Bestimmt sollt ihr auch was fürs Verpacken, für die Pakete ansich und für den Transport zum Versorgungszentrum etc. haben! :] Da könnte man sich ja auf eine Runde Zahl ''einigen'', eine Posttasche/Luftpolsterfolie kostet bei der Post 1,45€ im Versand... Dann auf 2€ hochrunden, mal so als Beispiel.
    Ich weiß nicht ob es jetzt direkt jemanden abschreckt mit den Kosten, nur für mich selbst sind 5€ mehr Versandpauschale ein bisschen happig :cursing:
    Habe für den BonJovi schlüsselanhänger auch nur 2€ bezahlt, würde gerne noch einen haben aber 7€ sind mir irgendwie zuviel :whistling::D

  • Ich finde das irgendwie Dreist..........


    Erst macht VW einen Riesen aufstand mit Unterlassungserklärung u.s.w.
    Dann erstatten sie Andy nicht mal die Kosten.
    Jetzt erstellen sie sich einen Account hier und machen Werbung für ihre Aktion und nutzen so die Seite um Geld zu verdienen.


    Schmeckt mir nicht, gar nicht.....


    Aber das ist wohl nur meine Meinung.

  • Meine Erfahrung zum Thema CP-Teile direkt bei VW bestellen:
    Wenn man ein entfallenes Teil ordert, heißt es sofort ''Is nich mehr''. Das Wort Classic-Parts hab ich noch nie gehört, aber dafür gibts ja den Online-Shop :Wink:


    Classic-Parts und Volkswagen ansich sind zwei paar Schuhe



    Das ist mir klar aber Vw kann dort bestellen Preis ist der selbe Versand kosten entfallen .
    Jedenfalls hatte ich bis jetzt keine extra kosten .

  • Auch von mir ein herzliches Wilkommen :]


    Ich finde es auch eine gute Sache wenn das Team von CP hier Präsenz zeigt und versucht die Wogen zu glätten, die sie gar nicht verursacht haben.


    Den Einwand von 2er kann ich zwar vordergründig verstehen, allerdings sollte man hier bedenken das CP losgelöst von VW zu betrachten ist.
    Ich denke CP war auch nicht glücklich über die Umstände wie sich VW über das Forum hergemacht hat.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Zu kurz gesprungen!


    Das ist das Impressum von VW Classic


    Das ist das von Classic-Parts

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Da erkennen wohl einige Kompetenzträger das so ein Forum den Umsatz steigern könnte... nach der ganzen Abmahnsache hat es wirklich einen faden Beigeschmack. Denn das Forum sollte schon länger bekannt sein, erstaunlich auch das der Themenstarter es im Bereich "2er" gepostet hat. Was ist mit 1er oder 3er Fahrern? Ich bestelle nur ungern bei CP, bin leider von der Qualität enttäscht gewesen und mußte mit einer Ersatzlieferung vorlieb nehmen die auch qualitaive Mängel hatte. Ich erkenne trotz allem den guten Willen und ich bin mir bewußt das es nicht selbstverständlich ist das entfallene Teile Nachproduziert werden. Trotz allem sind die Preise jenseits von gut und böse, vom Versand ganz zu schweigen. Fakt ist auch das ich besonders im Sommer und Herbst bei Facebook von einigen Events und Ausfahrten gelesen habe an denen CP teilgenommen hat. Wenn ich dann weiterführende Links betrachte und dann sehe was so ein Event kostet (mit Hotels, Teilnehmergebühren usw. waren das auch mal 1000€), frage ich mich schon wer das bezahlt! Ich kaufe keine teuren Teile und dann wird das Geld auf Messen, Fahrten, Treffen oder Rallyes durch CP wieder verschleudert. Soweit es geht verzichte ich auf CP, jedenfalls solange ich andersweitig Sachen günstiger bekomme. Ob das Anmelden hier im Forum die Idee eines Gutmenschen mit sozialer Ader war bleibt abzuwarten.


    Edit: Schade das es bei dem (gewerblichen) Account kein wirkliches Impressium gibt und man auch nicht weiß wer da wirklich schreibt oder antwortet. Oder war die ganze Sache nur billiger als Werbeflächen zu mieten???


    Edit 2: Auffällig ist auch das besonders die Teile neu aufgelegt werden, die auch bei den Projekten fehlen die CP restauriert. Wurde der Corri saniert, gabs plötzlich Corri-Teile. Als der Rocco dran war, das selbe. Wo kommen aber eigentlich diese Autos her und wer bezahlt die Restauration am Ende?

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig