Öldruckschalter gibt Signal, Kabel im Motorraum gerissen

  • Hallo liebe Community,



    ich habe ein (hoffentlich) kleines Problem mit meinem Golf 2 CL. (Baujahr 90, 40kW).
    Für die Eiligen steht am Ende des Beitrags eine kurze Zusammenfassung. Zunächst aber ausführlicher:


    Nachdem ich den Golf ca 9 Monate habe und der Vorbesitzer offensichtlich ne Weile lang keinen Ölwechsel gemacht hat, hab ich dem Golf mal etwas frisches Öl gegönnt. Unporblematisch, bis dann der Öldruckschalter (1,8 bar) nicht mehr dicht war. Der hat dann den Motor zugesifft. Der Austausch war kein Problem, Öl hat er nicht mehr verloren. Mir wurde nun aber gesagt, eine Motorwäsche wäre sinnvoll (da der Zahnriemen was abbgekommen hatte).
    Mit gemischten Gefühlen bin ich nach der Motorwäsche weiter,
    Da war allerdings schon was im Argen, die Ölwarnleuchte mit Summer ging ab ca. 60km/h im vierten an (1,8bar Schalter?)
    Die Kontakte hab ich erstmal von Feuchtigkeit befreit und nochmal drangesteckt. Aber die Warnung kamm wieder (bei entsprechender Geschwindigkeit).


    Zu Hause hab ich dann mal nachgeschaut, und Hinweise aus meinem schlauen Buch befolgt. (1,8bar-Schalter gegen Masse halten und Zündung an -> Ölwarnlampe blinkt, wurde im Buch als ungefährlich beschrieben)
    Was ich dann aber noch gesehen habe war, dass ein Kabel abgerissen war. Im Anhang sind zwei Bilder davon.
    Das sollte natürlich nicht sein, aber steht das in Zusammenhang?



    -----------------------
    Kurzversion:
    Ölwechsel -> Öldruckschalter leckt
    -> Öldruckschalter wechseln und Motorwäsche (weil Keilriemen womöglich zugesifft)
    -> Ölwarnsummer und -leuchte gehen ab ca. 60kmh (4.er Gang) an. (1,8 bar Schalter?)
    -> Kabel (vom 1,8bar-Schalter) gegen Masse gehalten, Warnleuchte blinkt wenn Zündung an
    -> Beim Stöbern im Motorraum seltsames Kabel (abgerissen) gefunden (Bilder).
    Nun die Frage: Gibt es da einen Zusammenhang? Oder habe ich zwei Probleme?




    motor.JPG



    kabel.JPG




    Vielen Dank für Eure Hilfe und Antworten

  • VW
  • Hi,


    erst mal willkommen im Board!
    Den NZ kennen andere besser, deshalb kann ich zu diesem gn/br Kabel nichts sagen. Ich erkenne allerdings einen Bosch-Verbinder und denke, da ist etwas nachgerüstet oder repariert worden.
    Gib mal bitte in der SUFU [Suchfunktion] Ölsummer, Öllampe, Öldrucklampe ein. Da findest du viele Threads zu deinem Problem.
    Du hast zwei Öldruckschalter, einen weissen und einen blauen. Der weisse steht mit dem Summer in Verbindung und der blaue blinkt bai ca. 0,25 Bar. Wenn du dazu weitere Fragen hast, frag einfach! :)


    Kann mich später nochmals melden.


    Grüsse

  • Hallo,


    danke zunächst mal für deine Ratschlage. Allerdings hatte ich die Suchfunktion schon verwendet, aber leider keine zielführenden Hinweise gefunden.


    Wie ich in einer Werkstatt erfahren habe, hängt es wohl an der Zylinderkopfdichtung (da sifft tatsächlich was raus). Haltet ihr das für plausibel?
    Oder kann es sein, dass da nur zu viel Öl drin ist? (hab bemerkt, dass der Ölstand recht hoc ist (oberes Ende des Messstabes))


    Danke

  • du hast geschrieben, das du das kabel des 1,8 bar schalters gegen masse gelegt hast um ihn zu testen. das ist falsch, siehe unten.


    um solch einen öldruckabfall zu erklären reicht ein bisschen ölsiff nicht aus, an die ZKD glaube ich nicht so recht. das kabel würde ich auf jeden fall wieder korrekt anschliessen, egal was damit verbunden worden ist.


    wie ein vorposter schon schrieb gibt es 2 öldruckgeber, diese beiden würde ich zunächst genau überprüfen. laut meinem handbuch liegen die schalter nebeneinander und zwar auf der rückseite des ZK. vom nockenwellenrad betrachtet kommt zuerst der 1,8 bar geber, dann der 0,3 bar geber.


    den 0,3 bar schalter folgendermassen überprüfen, wenn led nicht nach eingeschalteter zündung blinkt ......kabel abziehen und gegen masse halten, wenn bei eingeschalteter zündung die led blinkt, den schalter ersetzen.


    der andere öldruckschalter kann ähnlich geprüft werden, motor auf über 2000upm bringen, kabel abziehen (nicht gegen masse halten) wenn die led jetzt blinkt und der summer ertönt, schalter ersetzen

    Es gibt keinen Gewinn ohne Verlust........... Chinesische Weisheit



  • Hallo wingman,


    das lose Kabel hatte ich wieder angeschlossen, aber war keine Verändernung.


    Hier mal ein Bild der beiden Öldruckschalter, gehe ich recht in der Annahme, dass der mit dem gelben Kabel der 1,8bar-Schalter ist?
    ods.JPG



    Sind beide ersetzt worden:
    ods2.JPG





    Hier mal noch, was ich getestet hab: Bei angeschaltener Zündung blinkt die LED durchgehend (bist start).



    Wenn ich das Kabel vom linken Öldruchschalter abziehe und hängen lasse, und den Motor auf über 2000 upm bringe, dann ertönt der Summer. Aber der Schalter wurde schon ersetzt.
    Kann es vlt. as an der Elektrik sein ?

  • Kabel: Gelb ist für den Hochdruck, blau/schwarz für den kleinen Druck


    -1,4Bar Schalter = schwarz, Teilenummer 068 919 081 > 1,4 +/- 0,2 bar
    beim NZ sitzt der 1,4er rechts, also Riemenseitig (gelbes Kabel)


    -0,3Bar Schalter = blau (früher schwarz), Teilenummer 028 919 081 D > 0,15 - 0,45 bar


    Hydrostößelmotoren:
    0,3 bar Öldruckschalter im Ruhezustand geschlossen (Öffner)
    1,4 bar Öldruckschalter im Ruhezustand geöffnet (Schließer)
    Gewinde aller Schalter ist: M10x1


    Dichtring: N 0138115 A10x13,5


    Mir kommt es daher etwas merkwürdig vor, daß Deine Schalter beide blau sind?

  • hm. Könnte tatsächlich sein, dass da zwei 0,3er verbaut sind, ich bemühe mich mal um Ersatz. Sobald ich Neuigkeiten haben, melde ich mich.


    Aber schonmal danke für Eure Ratschläge.

  • Hallo Leute,


    war heute den richtigen Öldruckschalter kaufen und siehe da: Kein Ölwarnsummer mehr.



    Vielen Dank an alle, die sich mit dem Problem beschäftigt haben :)
    Ohne Euch wäre ich womöglich 290 Kröten für nix losgeworden.

  • Moin moin.. Sagemal.. Wo die kaputt waren.. Dachtest du auch erst an das schlimmste das die ZKD kaputt ist? Weil das alles so geaaut hat?

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig