Golf II Stoßstange und Schutzblech vorne

  • Grüß euch!


    Ich habe mich soeben hier neu angemeldet und im Forum bereits nach der
    "Demontage der vorderen Stoßstange"
    gesucht und wurde fündig.
    Lt. eurer Aussage ist die Stoßstange mittels (der von unten zu erreichenden) Schrauben zu lösen. Nun folgendes:
    Ich habe gestern die Stoßstange abmontieren wollen, weil die Vorbesitzerin- wahrscheinlich- einmal angefahren war (das ganze Auto hat rundherum viel Kit) und nun die Stoßstange links vorne (beim linken Kotflügel) ausgehängt ist und dadurch schief ist...
    Nun, und weil ich gerade dabei bin die unzähligen kleinen Roststellen auszubessern (das Auto soll noch 1- 2 Jahre bei unserer Hausrenovierung als Transporter dienen), dachte ich mir.... "das mach' ich auch noch"... Ich entfernte dann ALLE 3 (!!!) Schrauben (Vorderer und Hinterer je ein 17er und der in der Mitte ein 13er)...und bekam dann die Panik und anständige Oberarmmuckis, als ich erkennen mußte, dass der Träger auch dazu gehört... und mittels Wagenheber und Geduld habe ich es wieder zusammengebaut.
    Heute versuchte ich mich an den kleinen 2 (8er) Schrauben (pro Seite) IN der Stoßstange...na bumm, die kriege ich- wenn einmal entfernt- NIE WIEDER rein...also SO wahrscheinlich auch nicht...


    1. Frage: Welchen Tip würdet ihr mir bitte wegen der Stoßstange (einfädeln in diese Halterung am linken Kotflügel) geben?!?!


    2. Frage: das Blech unten- vorne ist nur mit den 5 kleinen Schrauben fixiert?


    DANKE euch bereits jetzt für eure Antworten und Mühe!!!


    ...die 2. Frage erübrigt sich, weil ich soeben die 5 Stk 8er Blechschrauben herausschraubte und das Blech ist ab und wird gerade von mir bearbeitet...
    ABER zur Ersten noch...das Horn (am Kotflügel) hat keinen Schrauben....ist "irgendwie" gesteckt...

  • VW
  • STOP !!!!!! die 13ér in der Mitte nicht lösen !!!!! sonst kommt Dir der vordere Träger samt Motor mit runter.


    Bitte nur die zwei 17ér vorne und hinten pro Seite entfernen und dann Stoßfänger nach vorne rausziehen.


    Gruß Alex

  • STOP !!!!!! die 13ér in der Mitte nicht lösen !!!!! sonst kommt Dir der vordere Träger samt Motor mit runter.
    Bitte nur die zwei 17ér vorne und hinten pro Seite entfernen und dann Stoßfänger nach vorne rausziehen.
    Gruß Alex

    DANKE, Alex!
    ...das hatte ich gestern....und dann geschwitzt... ;-)


    Gibt es keine einfachere, andere Möglichkeit die Stoßstange wieder in dieses Horn (am Kotflügel) einzufädeln?

  • Gibt es keine einfachere, andere Möglichkeit die Stoßstange wieder in dieses Horn (am Kotflügel) einzufädeln?


    Na ja, so wirklich kompliziert ist das ja nicht.
    4 Schrauben auf und dann ausrichten. Ist natürlich doof wenn sowas passiert wie bei dir, aber für's nächste Mal weißt du's.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig