Umfrage ... wofür nutze ich meinen 2er?

  • Tach auch,


    ursprünglich sollte mein Golf als Tuningobjekt erhalten, um mal zu einer Rennstrecke fahren zu können.
    Das wäre Punkt 8. oder auch 9.
    Da aber der, den ich gefunden habe, so schön original dastand, habe ich das nicht über´s Herz gebracht, da dran rum zu frickeln.
    Jetzt sind wir bei Punkt 2, da ich den nicht mehr hergeben werde.
    Da im Haushalt noch andere Fahrzeuge mitlaufen, trifft auch Punkt 4 als Zweit- oder Drittwagen.
    Und wegen der Wintertauglichkeit auch (leider) Punkt 5.


    Insgesamt aber gibt es nur den EINEN Punkt 6: aus Überzeugung!!!


    CU

  • Hi,


    leider kann ich mich nicht an der Umfrage beteiligen! Warum?
    Weil eine Umfrage mit mehreren Antworten keine signifikante Aussage zulässt.

    Zitat

    Die Idee der Umfrage war ziemlich spontan,

    Das sieht man auch an der Ausgestaltung, lieber Herr Biertrinker!
    Sorry, aber so wird das nichts. Die Umfrage im "Deutschlandtrend" könnte einige Ideen liefern...


    Grüsse

  • Bei uns ist es 1 (Alltagsauto), 4 (2.wagen) und 6 (aus Überzeugung).


    Wobei 6) nicht auf VW gemünzt ist sondern darauf daß ich prinzpiell eher auf alte & reparierbare Technik stehe. Die ist idR. haltbarer, oft besser durchdacht, nichtz so störanfällig und einfach funktioneller. Im Falle des Autos nebenbei oft auch noch günstiger im Unterhalt/Reparaturen. Ganz abgesehen davon daß es von den unnötig verschwendeten Ressourcen her gesehen meiner Meinung nach keinen Sinn macht etwas funktionierendes durch etwas neues zu ersetzen nur weil es neuer und vermeindlich besser ist.


    Sleepy

  • ...läuft als reines Liebhaberfahrzeug, nur bei bestem Wetter und deutlich unter 3.000 km/jährlich. :)

  • meiner wird ganzjährig gefahren. optisch und technisch wird er in schuss gehalten, aber ohne tuning und firlefanz. weitgehend blieb der cl original. als ich ihn bekam hat ein tier haselnüsse in der motorhaube versteckt..........2 oder drei davon klötern manchmal darin herum, ich bekomme die dinger nicht zu fassen 8o (einziger mangel).

    Es gibt keinen Gewinn ohne Verlust........... Chinesische Weisheit



  • In erster Linie aus Überzeugung da ich den zweier als besten Golf sehe. Er ist eben Zeitlos und wie man schon gesehen hat extrem Anpassungsfähig.
    Ebenfalls ideales Tuning Objekt sowie schön Wetter Auto.


    Deswegen hab ich meinen 16V nur auf Saison und fahre nur bei schönem Wetter. Das einzige Wasser was er sieht ist wenn er sauber gemacht wird.

  • Meine silberner ist ne bunte Mischung aus vielen Punkten:
    1. leider nach wie vor trotz Alternative, nimmt aber ab (insofern das eigentliche Alltagsauto läuft :P ).
    2. eher nicht so da es "nur" ein CL ist
    3. Mal intensiver, mal weniger - jetzt steht aber wieder ein bissl Resto an
    4. Jain - ist nach wie vor als Erstwagen gemeldet, wird aber weniger & weniger im Alltag genutzt
    5. War bis letzten Winter der Fall, soll aber eigentlich nicght mehr sein
    6. Überzeugt von dem super schrauberfreundlichen, relativ günstigen und gutmütigen Fahrzeug bin ich definitiv!
    7. Auf gar keinen Fall - am liebesten bis zur Rente und drüber hinaus
    Und das Sportgerät ist es natürlich auch, hab nicht umsonst viel mehr als den Wagenwert in Fahrwerktechnik gesteckt. :D


    Der weisse der grade im Aufbau ist ist in erster Linie erstmal
    3 - das Restaurationsobjekt,
    wenn er irgendwann mal fertig wird soll es als reines Sportgerät dienen.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig