Syncro Unfaller Neuaufbau

  • Moin ! Ich wollte nun mal meinen Neuerwerb vorstellen, da ich mich nun wohl öfters in dem Forum rumtreiben werde und es mir nun auch schon weitergeholfen hat.
    Es ist ein Golf 2 Syncro mit 1.8L GX-Motor, der im Jahr 1986 geboren wurde. Er hat nun 280tkm die allerdings in den letzten 10 Jahren von der Vorbesitzerin gefahren wurden und das sehr pfleglich. Am Motor wurden schon einige Teile erneuert von ihr, wie z.b. Ventiltrieb erneuert mit neuen Ventilen einschleifen und der ganze kram, am Diff wurden Einzelteile erneuert und das Synchrongetriebe wurde komplett überholt. Dort ist also ordentlich Geld reingeflossen :whistling: An Ausstattung hat er die CL mit ABS, ZV, Servo, SSD, ein 4-Türer, die Mittelkonsole und Nebelscheinwerfer. Noch bin ich am wiederaufbauen weil die Vorbesitzerin damit einen Unfall hatte und die halbe Fahrerseite + Dämpfer, Querlenker, Antriebswelle etc... defekt waren. Nun hab ich alle Teile soweit erneuert und wenn ich demnächst die Probefahrt mache, hoffe ich das der Wagen erstmal soweit geradeaus fährt und alles in Ordnung ist, Spur lass ich auf jeden Fall nochmal prüfen !!! Safety first !
    Wenn dann alles soweit gut ist soll er noch in Fehgrau Matt lackiert werden und schwarze Rauten auf das Dach bekommen. Will ihn mir etwas Retro mäßig aufbauen, find ich ganz cool :thumbsup: deswegen auch nur dezentes Tuning und die CL-Stangen bleiben dran! keine fetten GL-Stangen...
    Und dann werde ich bald auch wie schon viele andere einen Golf 2 fahren, ein sehr schickes Auto !!! Und keinen Franzosen mehr :[


    Falls noch jemand einen Achsschenkel vom GT liegen hat mit ABS linke Seite, bitte melden !!
    Schäden sind alle beseitigt samt Tür !!



    Anbei mal ein paar Bilder vom vorherigen und derzeitigen Stand:
    2v8lymbv.jpgyd2eai3o.jpgwvjbcu7h.jpg


    Bremse samt Achsschenkel vom GT umgebaut und Fadenkreuz Scheinwerfer + Grill und schlafenden Blick. Innenbelüftet, aber leider noch ohne ABS da anderer Achsschenkel
    u6rkdd8j.jpgxbqwx3ud.jpg


    Tipps oder Anregungen zum Umbau bzw. Meinungen höre ich mir gerne an :rolleyes:

  • VW
  • hmmm matt ist ausgelutscht und eig immer die letzte maßnahme, wenn kein Geld vorhanden ist fürn ordentlichen lack...
    hatte auch mal ein polarsilbern golf und diesen schwarz matt lackiert und könnte mich heute noch dafür tretten.


    auch klarglas und der grill sagt mir nicht zu...


    ist doch ein schöner golf und als syncro schon recht selten.
    wäre es meiner würde ich ihn mit orignal teilen aufwerten. wie rot/schwarze rückleuchten, 7rippen Chromgrill und son kram


    aber ist meine meinung und muss dir ja am ende gefallen 8)


    gruß patrick

  • Die schwarz/roten Rückleuchten kommen morgen an :D 7 Rippen Chromgrill? Muss ich mal googlen. Ich find die Original Doppelscheinwerfer eigentlich ganz cool, nur die sind schon so ausgelutscht und bringen fast kein licht mehr ! Würde man die Zusatzscheinwerfer in etwas klarerem Glas finden würde ich auch wieder zurückrüsten. Aber die Fadenkreuz Scheinwerfer find ich auch sehr schick. Soll ja nun auch nicht so eine extreme Bastelbude werden sondern ordentlich aussehen.
    Mattschwarz ist auch überhaupt nicht schick bei so einem Auto... Hatte aber einen in dem Fehgrau gesehen (RAL 7000) und das sah echt Retro aus, deswegen die Wahl

  • naja matt tendiert für mich in ratte...retro ist für mich was anders.
    Sowas ist für mich retro (hab mal manny sein bild geklaut^^)
    img_31571mla.jpg
    natürlich ein wenig getunt so wie man es halt mag


    naja ich bei meiner doppelfront...sind nagelneue hella Scheinwerfer drin und die bringen schon gutes licht :]
    normalen 7 rippengrill hab ich hier noch liegen...falls irgendwann Interesse besteht

  • Retro ist der Zustand, der auf dem zweiten Foto zu sehen ist, nämlich ORIGINAL und unverbastelt!
    Die Sachen, die Du Dir anbauen willst, sind 90er und ziemlich ausgelutscht. Wollte erst ein Lob dalassen, daß Du diesen schönen Syncro gerettet hast, aber die Sachen, die dann da standen, haben mich erschrocken. Naja, jeder wie er's mag. Aber in ein paar Jahren willst Du dann wieder alles rückrüsten und ärgerst Dich, daß Du die mittlerweile seltene goldene Farbe überlackiert hast...

  • Die Farbe ist sowas von schick, lass den so wie der ist!! Das Matt Grau ist völlig überholt... und das Auto wird für die meisten Golf 2-Liebhaber noch dazu ziemlich uninteressant. Auf die Weiße behält es seinen Charme und weckt einen gepflegten Eindruck. Außerdem bin ich sicher, dass eine Umlackierung den wert um ein vielfaches senken wird, sieht nicht gut aus und will keiner mehr haben.

  • Was kostet denn das Polarsilber in der Dose für die Lackierpistole ? Und wenn dann muss man es ja vom Professionellen machen lassen, weil Kotflügel + Tür gelackt werden muss. Der Golf mit der US Front (?) sieht ziemlich schick aus !! Wäre wirklich nochmal eine Überlegung wert doch das Polarsilber zu lassen.

  • Die Farbe ist sowas von schick, lass den so wie der ist!! Das Matt Grau ist völlig überholt... und das Auto wird für die meisten Golf 2-Liebhaber noch dazu ziemlich uninteressant. Auf die Weiße behält es seinen Charme und weckt einen gepflegten Eindruck. Außerdem bin ich sicher, dass eine Umlackierung den wert um ein vielfaches senken wird, sieht nicht gut aus und will keiner mehr haben.


    eben...aber wir können ihn noch soviel die sache rausreden...es bleibt sein wagen und es ist ja schonmal gut das du ihn wenigstens wieder repariert hat.
    ich hab mein ersten golf in die presse gegeben weil das Getriebe hin war.....heute wünsch ich mir jeden tag zurück....der lief und lief
    den zweiten verkauft weil er vermutlich ein pleuellagerschaden...und hab ein verlust von gut 1500€ gemacht und der dritte ist jetzt schwarzmatt...daher wird mein jetziger ice gehegt und gepflegt :D



    Edit:
    JA LASS IHN SO!!!


    ich hab auch ne schrotte tür und heckklappe und hab halt so lange gespart das er in original lack lackiert wird

  • ich find es gut das du den synchro gerettet hast. :thumbsup:
    nur die bisherigen "Umbauten" gefallen mir auch nicht wirklich. :pinch:
    iwie sind die zeiten von klarglas vorbei. emblemloser grill find ich persönlich nicht schön. hab ich auch an meinem jetztigen sofort weggerissen, weils mir einfach nicht gefällt. zudem passen die meisten grill nicht wirklich, irgendwo muss man da immer anpassen. :wink:
    aber wie einige schon gesagt haben es ist dein auto mach was du willst. wirst damit wie du festgestellt hast nicht auf gegenliebe treffen :wink:

  • Mal ne kurze Frage zu dem Unfall bzw. dessen Folgen. Sieht aus wie Treffer direkt aufs Rad / A-Säule? Hat das die Antriebswelle und das Getriebe überstanden? Wie sehen oder sahen der Bereich untere A-Säule, Bodenblech / bis Mitteltunnel aus? Frage nur einem Grund, das Schadensbild kommt mir sehr bekannt vor, nur unserer war nicht mehr zu retten, da war sogar die obere Getriebeschraube an der Befestigung krumm. Gibts von deinem Bilder im zerlegten Zustand?

  • A-Säule ist komplett unversehrt geblieben, so wie auch Federbeinaufnahme und Schweller. Obwohl im Gutachten das genaue Gegenteil behauptet wurde ! Das Auto ist schräg von vorne raufgeballert und hat somit Achsschenkel samt äußeres Gelenk der Antriebswelle, Stabi mit Querlenker, Kotflügel und Tür zerrissen. Bin ihn schon gefahren und lässt sich sauber schalten wie zuvor, sind nur ersetzbare Teile kaputt gegangen ( Gott sei Dank!!)
    Mir gefällt der Grill mit Emblem nicht so sehr, außer mit neuen Doppelscheinwerfern an manchen GTI's ( Hatte Fotos hier im Forum gesehen). Aus diesem Grund sind Geschmäcker auch verschieden :whistling:


    Fotos von unten bzw Mitteltunnel und so kann ich morgen nochmal machen und reinposten, hab ich grad nicht zur Hand...
    tn4utrpg.jpg Leider kein detalliertes Bild der A-Säule ist schon 2 Wochen her. Aber man sieht trotzdem bei genauem hinsehen das der andere Fahrer nur die Tür samt Scharniere nach hinten gedrückt hat. Habe ich schon wieder gerichtet ^^
    kiok7u33.jpg
    k5ug4x3b.jpg Das Radhaus linke Seite
    c48seo4u.jpg Verbogener Querlenker + Stabi

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

Volkswagen VISA Card

Die Volkswagen VISA Card – die Kreditkarte der Volkswagen Bank. Das komfortable und individuelle Zahlungsmittel.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig