Ein Video zum rätseln und für Profis -> Leistungsabfall

  • VW
  • die Massekabel abgemacht, gereinigt, neu verschraubt und Kontaktspray drangesprüht


    Bin ich jetzt böse wenn ich sage: "ich hab's dir ja gesagt" :whistling:

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • überlege ich mir noch :P :P aber kann das denn mit der Benzinpumpe zusammenhängen? Die bekommt doch nicht mehr Masse wenn man mit dem Hammer draufhaut??? das ist der einzige Punkt, der für mich so unlogisch ist.

  • So hallo liebe Leute,



    nachdem ich 2 Tage sorgenfrei fahren konnte, fing er heute wieder an zu ruckeln wie ein Irrer. Das lustige war: Die Hinfahrt (11km) extra hochtourig gefahren ums zu testen = kein einziger Ruckler.



    Rückfahrt, Ruckeln ohne Ende bei mehr als 2000 Umdrehungen.



    Nun seid ihr wieder gefragt!

  • Ich fahr zwar nen MH, hatte das gleiche Probs, nur daß er stellenweise ausging. Mal war das Ruckeln da, mal nicht. Bei mir war es ein ein sehr locker sitzendes Kabel, und zwar das Massekabel, das den Vergaser mit dem Motorblock verband, weil eben eine isolierende Dichtung dazwischensitzt.


    Das Kabel sah einwandfrei aus, war es aber nicht. Den Kabelschuh etwas enger gebogen, stramm aufgesteckt und schon war das Prob behoben...


    Vielleicht ist es ja bei Dir das gleiche...

  • Ich habe soeben nochmal die Massekabel gereinigt und Zusatzmasse gelegt.... leider ist das Problem immer noch vorhanden, ich weiß langsam nicht mehr weiter!

  • Bleib mal an der L-Sonde dran! Da war doch schon ein Teilerfolg.
    Die Sonde braucht die Masseverbindung vom Krümmer oder Kat über den ZK zum Masseknoten, z.Bsp. an der Spritzwand.
    Dann könnte die Sonde aber auch teilweise defekt sein, da gibt es die tollsten Phänomene...


    Du musst eben verfolgen, wie bei dir die Masseverbindungen laufen. Multimeter mit entsprechender Messerfahrung wäre von Vorteil.

  • Verteilerkappe und Finger getauscht, nun ist Ruhe!



    Ich nehme an, dass es sowohl Massekontakte als auch die Kappe + Finger waren!

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig