Problem beim Beschleunigen, bitte mal reinschauen ;)

  • Hallo Leute,


    folgendes Problem: Ich bin mit meinem Golf 2 RP 90 PS (0600 612) vergangenen Mittwoch liegen geblieben weil der Tank leer war. Die Tanknadel stand aber noch vor der Reserve also zwischen viertel voll und dem roten Bereich.


    Hier die erste Frage: Woran liegt das? Laut adac sind die Pumpen in Ordnung. Zweite Frage: Kann man das leicht beheben?



    Dritte Frage: Wenn ich manchmal rasant beschleunigen möchte, fängt der Wagen an zu bocken.... ich nehme an, dass er dann vielleicht Dreck ansaugt ausm Tank? Haltet ihr das für möglich? Was kann man dagegen machen? Gibt es irgendetwas um den Tank zu reinigen?



    Fehlercode: 4-4-4-4 (kein Fehler) also scheint die Elektrik in Ordnung zu sein.



    Über eventuelle Erfahrungsberichte wäre ich wirklich sehr dankbar. Das Bocken kam wie gesagt immer nur dann wenn ich mal richtig aufs Gas getreten habe und das ist erst seitdem der Tank ganz leer war.

  • VW
  • nein ist sogut wie das selbe. mein tank zeigt auch über die halft voll an und ist trotzdem leer. ruckelt beim gasgeben und soweiter


    fazit wechsel den benzinfilter, schau nach der pumpe und den tankgeber...hab das problem auch grade...nervige sache ;)


    und wonach du noch schaun könntest ware der flansch von der mono...wenn der nebenluft zieht spackt der bock auch

  • Hallo,


    der Benzinfilter, der beim RP eigentlich nie gewechselt werden muss, wurde vor nem halben Jahr getauscht.


    Der Unterschied zu dir: mein Fehlerspeicher ist komplett leer daher kann ich nen Elektrikdefekt ausschließen und der ADAC hat die Benzinpumpen ja auf Funktion getestet.



    P.S. das Bocken bei mir ist erst seitdem der Tank 1x ganz leer war daher kann ich auch den Flansch an der Mono ausschließen

  • ausschließen würde ich bei son alten Autos gar nix mehr....wurde ich die tage selber erst belehrt :whistling:


    schau ob deiner sprit bekommt, ein funken vorhanden ist und ob feuchtigkeit in den zündeinheiten ist
    unterdruckschläuche alle dicht?



    ps: auch ein 2tage alter filter kann verstopft sein, wenn genug dreck da ist.

  • liebe Leute,


    er fährt sonst ganz normal nur wenn es bergauf geht und ich dann mal aufs Gas trete dann kommt das Ruckeln!

  • jop wie bei mir...
    tank mal dein auto voll, wenn er halb voll ist und dann sag mal wieviel ltr noch rein passten


    beim mir zeigt er auch noch ein viertel tank an und fängt dann erst an zu ruckeln. da eig kein sprit mehr drin ist, da durch den tankgeber ein falscher wert angegeben wird...


    versuchs einfach...ansonsten kann ich dir auch nicht helfen


    mfg patrick

  • Hi all ;)



    Ich habe mal ein Bild gemacht von der Tanknadel, wie man sieht war sie etwas vor halb voll:


    http://imageshack.us/photo/my-images/37/20120121183841.jpg/




    Ich habe den Wagen dann vollgetankt. Insgesamt habe ich 30 Liter getankt. Wenn man nun bedenkt, dass der Tank ein Fassungsvermögen von 55 Litern hat, dann würde das doch annähernd passen?


    Habe gestern dann auch noch mal ne Runde gedreht und mal richtig gas gegeben.... es kam kein Ruckeln mehr ;)

  • Hi,


    danke für die Info.




    Kann man die Vorförderpumpe denn relativ "einfach" tauschen? War da bislang leider noch nie dran.

  • seitdem ich vollgetankt habe, läuft der wie ne 1. Hab den auch mal richtig hochtourig gefahren, auch bergauf.... nix zu merken.




    Wenn du den Wechsel vornimmst, kannst du dann vielleicht ein paar Fotos machen? Das würde mir dann sehr weiterhelfen wenn ich das Problem auch noch bekommen sollte ;)

  • so fertig


    meine pumpe hatte zwar ne andere tn aber passte top.
    laufen tut er soweit, warten wir ab bis der tank die kritische grenze erreicht :D


    also schwer ist es überhaupt nicht.


    hier mal was ich gebraucht habe:


    -ein Schraubendreher
    -ne Zange
    -2 schellen
    -die neue vfp :D
    -ein Staubsauger
    -ein Eimer
    -ein Hammer
    wie du vorgehst:


    -im Kofferraum das runde Metallblech frei legen
    -schlauche demontieren
    -Stecker abziehen
    -mit einen schraubendrecher und Hammer den Plastikring vorsichtig aufhämmern( so das er sich auf dreht)
    -alles absaugen das kein schmutz in den tank fällt
    - pumpe raus
    - neue pumpe rein
    -Plastikring wieder rauf
    -Stecker und Schläue wieder ran


    Und neben bei rauche oder mit einen Streichholz in den tank zu schauen wäre nicht cool :]:whistling:



    Bilder
    6mdxyh2b.jpg
    3wu4wkux.jpg


    mehr bilder brauch man nicht erklärt sich von selbst



    so und nun mal bisschen fahren und dann mal schaun

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

Volkswagen VISA Card

Die Volkswagen VISA Card – die Kreditkarte der Volkswagen Bank. Das komfortable und individuelle Zahlungsmittel.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig