Öldrucklampe leutchtet summt aber nicht...

  • hey golfer,


    mal gleich zu meinem problem..xD hab einen Golf 2 GTI Edition One \ mkb: PF


    Vor einer Woche war ich auf der Autobahn, da ist mir der untere Öldruckschalter (weiß) am Ölfilter gerissen und die ganze Soße ist raus gesifft -.-
    Ölwanne war komplett trocken. Nein ich bin nachtürlich nicht weiter gefahren habs zum Glück früh genug gemerkt noch bevor die Öldrucklampe anging.. Motor sofort aus und vom Gelben mich abschleppen lassen :)
    Da er davor schon Öl verbrannt hat, hab ich ihn @ home gleich kurzer Hand in die "Werkstatt" meine Garage geschoben und hab die ZK-dichtung gewechselt. Aber nichtmehr die originale sondern die Stahldichtung vom G60 (ist ja baugleich). Schaftdichtungen vor 2 Monaten neu. Hatte da schon vor 2 Monaten eine originale ZKD eingabaut nur die hat nich lange gehalten, wegen der Kompression. Kopf ist um von mir um 4/10 geplant worden, warum soviel.. Ganz einfach Vorbesitzer hat den irgendwo mal schief planen lassen.. -.- (hat sich aber nie bemerkbar gemacht, kein klopfen, klappern oder sonstwas)


    Erst hab ich nur den weißen neu eingabaut.. 3 Tage lief dann alles wie früher.. Bis dann die Öldrucklampe und der Summer auf einmal angegangen sind!! Hab dann den oberen Öldruckschalter am ZK den Schwarzen auch getauscht.
    "NUR JETZT BLINKT DAS LICHT UND DER SUMMER GEHT NICH AN...!!" Sobalt aber die Drehzahl auf ca. 2000 U/min gehalten wird und 86° Öltemp. aufwärts laut MFA, geht der Summer auf einmal an. Bis man kurz auf das Gas tippt, oder die Kupplung drückt!!



    Hat viell irgendeiner ne Ahnung woran das liegt??
    Kompressionsprüfung kommt morgen falls es viell die Kolbenringe sind (es waren aber keine riefen oder sonstiges an den Zylinderwänden als ich die Stahldichtung vor kurzem reingemacht hab..)



    Schon mal danke im Vorraus ;)
    peace

    Erst wenn die letzte Öl-Plattform versenkt ist und die letzte Tankstelle geschlossen hat, dann wird wohl jeder merken, dass Greenpeace nachts kein Bier verkauft


    Hell was full, so I came back!!

  • VW
  • das beste bei solchen sachen ist immer den öldruck messen, aber nicht die kompression. passt der druck in dem bereich wo bei bei dir die lampe und der summer angeht kannst auf die suche gehen. passt der druck nicht hats die pumpe hintersich oder evtl die lager wegen des öl mangels, ist ja alles möglich.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Hi,


    wenn ich das nochmals zusammenfasse:
    Vor zwei Monaten die Schaftabdichtungen erneuert und eine org. ZKD eingebaut. Wohl wegen dem Ölverlust?
    Warum wegen einer evtl. minderen Kompression die ZKD defekt gegangen sein soll?


    Die 4/10 Planen sollten noch kein Problem darstellen.


    Da bei dir der Summer und die Lampe angingen, hast du ein Problem mit dem weissen Schalter, der Zuleitung oder dem KI.
    Evtl. ist dir ein Stück vom Sockel in den Kreislauf gelangt und hängt unten im Sieb der Ölpumpe; alles schon dagewesen.


    Der weisse Schalter ist in deinem Ölvorlauf, das Öl, dass von der Pumpe zur Kurbelwelle/Nockenwelle fliesst.Wenn bei 2000 Umin-1 der Öldruck unter 1,8 bar sinkt, ertönt der Summer zusätzlich zur Anzeige.


    Der braune Schalter sitzt am "Ende der Ölversorgung", idealerweise an der Nockenwelle und gibt Alarm, wenn der Druck unter 0,3 bar bei Leerlauf fällt. Er kann aber auch am gleichen Flansch wie bei mir verbaut sein.
    Brauner Schalter hat 0,3 Bar, der Nachfolger, ein blauer 0,25 bar
    Ausserdem noch die Anschlüsse kontrollieren... :wink:


    Grüsse

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig