Pierburg 2EE ,Größere Düsen + KLR

  • Hallo zusammen


    habe mal wieder ein Problem mim alten PN Motor plus dem dazugehörigen 2EE Vergaser.


    Folgendes wurde gemacht:


    Habe zufällig ein paar größere Düsen bekommen und wollte die mal reinmachen,gesagt getan Düsen waren gleich drin
    was ich aber nicht bedacht habe ist der Kaltlaufregler...
    Seitdem der Vergaser wieder drauf ist und ich ne Runde fahren will geht der Motor im kalten Zustand immer wieder aus wenn ich kein Gas gebe und wenn der warm ist
    geht er mir teilweise aus wenn ich von ca. 3000 Umdrehungen vom gas gehe und die Kupplung gedrückt habe.


    Kann es vielleicht sein dass das Problem mit dem KLR zusammenhängt?


    Kann mir vielleicht einer von euch helfen nach und nach alles durch zu checken?


    Ist mein erster Golf bin bisher dem e34 5er gefahren mit etwas anderer Technik :-(



    Danke

  • VW
  • Der KLR ist nicht das Problem!
    Ich tippe mal das er zu fett läuft!(hab fast das selbe problem)


    blinke mal den fehlerspeicher aus!

    SUCHE:Jetta 2 Rallye Grill (Mattig) vorzugsweise mit Emblem aber nicht zwingend!



    Das Auto
    ist jene technische Erfindung, welche die Anforderungen an die Reaktionsgeschwindigkeit der Fußgänger beträchtlich gesteigert hat. :thumbsup: 8o
    Lothar Schmidt deutscher Politologe und Schriftsteller (1922 -

  • Würde mal auf Unterdruck tippen , check mal alle Unterdruckleitungen auch ob sie alle richtig angesteckt sind , besonders die , die zum Bremskraftverstärker geht ,


    aber warum hast du dir größere Düsen reingemacht ??? und welche 2stufe auf 135 ? Nocke usw. auch andere ? Weil alleine die düsen werden dir nix bringen ausser mehr verbrauch !


    kannst den KLR ja ma einfach abklemmen und kukken was dann passiert aber wie geiler30er schon sagt wird warscheinlich nich daran liegen !

  • Denke auch nicht das es was mit deinem KLR zu tun hat!


    Wenn du größere Düsen einbaust ohne sonst noch etwas zu verändern dann läuft dein 2er viel zu fett und das wird die Ursache sein!


    Alleine die Düsen bringen dich nicht weiter!
    Der Rest muß dann auch angepasst werden wenn der Motor nun mehr Spritt bekommt braucht er natürlich auch mehr Luft um wieder auf das richtige Verhältniss zwischen Benzin und Luft zu kommen!


    Das erreichst du dann mit einem anderen Luftfilter, anderen Nockenwellen und die Zündung würde ich dann auch noch ein bißchen früher einstellen!


    Das ist aber alles leichter gesagt als getan die Komponenten die du dann da verbaust müßen auch genau auf einnander abgestimmt sein!

  • Hallo


    Danke für die Antworten.
    Habe den Fehler gefunden und es war eine Unterdruckleitung die durchgerieben war und jetzt lauft er wieder ganz normal.
    Ja dass es nur mit den Düsen nicht getan ist,ist mir auch bewusst und die andere Nockenwelle (G) ist auch schon unterwegs und den Zündzeitpunkt
    wird auch noch eingestellt...


    Nur bin ich mir nicht sicher auf wie viel Grad vot OT ich die stellen soll,dachte so an die 20?


    Wir könnte ich den eure Meinung nach das Problem mit der Luft beheben?Sportluftfilter gibts ja so weit ich weiss keine für den PN.

  • Hatte bei meinem damals 21`´ v. OT , hatte auch G-Nocke,KN Plattenfilter, düse aus 2ter stufe in die erste , und in die 2te ne 135er düse, abgedrehte Schwungscheibe aus GTI 3,4 KG , GTi Krümmer


    lief schon gut , nur würde ich sowas nie wieder an einem PN machen lief wie gesagt besser , aber viel zu viel aufwand !


    hol die aber auf jeden fall den KN Filter kostet so ca. 50 eur

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

Volkswagen VISA Card

Die Volkswagen VISA Card – die Kreditkarte der Volkswagen Bank. Das komfortable und individuelle Zahlungsmittel.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig