Golf 2 TD (JR) Gewinde im Block

  • Moinsen zusammen,


    habe übern winter meinen Golf 2 1,6D auf 1,6 TD umegabut. an sich war der umbau ein kinderspiel.
    beim verbauen sätmlicher neuteile wie ZK-dichtung, viele mir auf, dass eines der gewinde auf dem 1-Zylinder für die ZK-schrauben wohl einen weghat.
    nichts bei gedacht und weitergemacht.


    weiß rauchen tut er nicht. läuft eigentlich auch recht gut. problem ist, dass er vorne am 1-zylinder, an der kopfdichtung ab und an wasser verliert.
    öl geht auch irgendwo flöten (ist aber eher ein problem an der ölwannendichtung).


    da ich genug neuteile rumliegen habe und auch eine 2te passende ZK-dichtung, liegt es mir nah, den kopf wieder runterzunehmen und das gewinde instandzusetzen.
    hat das schon jemand gemacht?! welche gewindehülsen wären geeignet?


    danke im voraus ^^

  • VW
  • Hi,


    Zylinderkopfschrauben vom Diesel ist ein ganz normales M12 Gewinde. Wäre eigentlich "Helicoil" glaub am geeignesten. Würd aber bei sowas bei einem Motoreninstandsetzer nachfragen.


    Gruß

  • moin,


    ich glaube ehrlichgesagt nicht das ein gewindesatz von helicoil das drehmoment standhält...


    helicoil ansich find ich auch nicht so prickeln als gewindereparatur, da geht ne stahlhülse mit gewinde innen und aussern wesentlich besser


    natürlich nur wenn genug fleisch da ist


    MFG

    JAAAA ! ich stehe am anfang des aufstiegs....verdammt bin ich gut :D


  • Glaubs mir, ist unheimlich stabil das Zeug; in unserer Firma wo ich arbeite (Kuststoffverarbeitung) bauen wir die Dinger öfters ein, benutzen Schrauben mit 12.9 Festigkeit, und werden nach Drehmoment Festgezogen ( bei M12 mit 12.9 Festigkeit immerhin 147NM)


    Gibt aber noch andere Hersteller, muß auf dieselbe Gewinderreparaturgröße aufgebohrt werden, bei M12 glaub M14x1,25 o.ä, aber ist ne geschlossene Hülse, nicht ne Feder wie Helicoil. Time-Sert wenn ich mich nicht irre...
    Bekommst übrigens bei Würth (leider nur Komplettset)
    Youtube Timesert Gewindereparatur


    Gruß

  • Hi,


    ok, eigentlich wollte ich meinen Beitrag editieren, aber nach 30min geht nix mehr--> 240min warten ...


    Mal das Zeug was ich meine Würth Gewindereparatur


    "Normale" Schrauben M12 haben ne steigung von 1,75mm, also nicht wundern ^^


    Würde aber, solltest den Kopf nochmal demontieren, erst mal das Gewinde im Block selber reinigen/ Nachputzen mit Gewindeschneider, hab persönlich es noch nie erlebt das ein Gewinde kaputt geht, weil die Schrauben festgegammelt waren-


    Meistens eher Dreck und Öl/wasser drinnen, und dann kannste das auch nicht vernünftig festschrauben


    Gruß

  • ja sowas meinte ich doch, wusste nicht wie das werkzeug heisst, diese hülsen gibts auch noch selbstschneident, haben dann aber wiederum ziemlig viel wandstärke.
    und das ne schraube im block kaputt geht oder das gewinde einer kopfschraube ist mir auch noch nicht untergekommen...aber nix ist unmöglich ne


    MFG

    JAAAA ! ich stehe am anfang des aufstiegs....verdammt bin ich gut :D

  • Hi,


    ich bin mir ziemlich sicher dass das Feingewinde ist, drauf achten.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Hi,


    ich bin mir ziemlich sicher dass das Feingewinde ist, drauf achten.


    Grüße, Der Golf Zwei


    Hi,


    kannst testen; so wie ich dich kenne Jörn, hast bestimmt irgendwo ne Zylinderkopfschrauben von nen Diesel rumfliegen- hälst ne normale M12er Schraube dagegen ^^ -ausser schon 2-3mal eingedreht, sind dann entsprechend gelängt...


    Aber Google sagt auch: M12x1,75 (also "normales" M12 Gewinde)


    Benziner ist was anderes: die haben M11x1,5


    Gruß

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig