GOLF || GTI Motor will ums verrecken nicht Starten

  • Hey Leutz, viellicht gibs einen unter euch der noch ne gute idee hat^^.


    Hab bis jetzt schon alle foren und tipps durch und die SuFu benutzt aber nichts hat geholfen.




    Folgendes Problem:




    Golf 2 GTI bj: 1988


    MK: PF
    Umbau




    Er startet einfach nicht ! Und ich weiß einfach nicht mehr weiter^^




    Folgendes hab ich überprüft:



    Zündspule -> funktioniert.


    Zündfunken -> vorhanden


    Zündreihenfolge ->1342 ->passt


    Kraftstoffdruck ->vorhanden


    Einspirtzleiste\Rail ->funktioniert.


    Steuergerät ->funktioniert


    TSZ-H funktiniert


    Sicherungen ->alle OK


    Zündzeitpunkt 6°nach OT
    Unterdrucksystem überprüft -> OK


    Zylinder hab ich auch schon auf OT gedreht, Zündfinger war an der angegebene kerbe.




    Ich vermute ganz stark das er mehr als falsch Zündet da Weißer rauch aus
    dem Luftfilterkasten\Kurbelwellenentlüftung kommt wenn ich ihn längere
    zeit drehen lasse.




    Aber warum ? Und wo kann ich noch den Zündzeitpunkt einstellen ?




    Achja , nach mehrmaligen orglen sind meine Zündkerzen auch feucht^^.


    thx schon mal

  • VW
  • Wie alt ist denn deine Verteilerkappe und der Finger? Hatte auch schon 2 mal das Problem das wenn die am Ende sind einfach nix mehr ging. Neues Material verbaut und alles war wie es sein soll.

  • blink die Einspritzleiste aus,dann weisst du schonmal,ob das Steuergerät hin ist oder nicht.Sind die Kerzen richtig nass nach kurzem Orgeln,dann spriten die Düsen dauerhaft ein und dann wird das Nichts.Ist mir damals auch passiert beim ersten Umbau,das geht schnell


    Hi,



    kann grafpaschn nur recht geben!


    Einspritzleiste abstecken, Diodenprüflampe drann, beim Start muß die blinken; dauerleuchten zu 99% Steuergerät im A....



    Massekabel (Zylinderkopf oben, Wasserflansch seitlich) alle dran?



    OT-Punkt abgelesen an der Kupplung ist nicht gleich OT-Punkt Nockenwelle!


    Passt dieser auch? (Kerbe/ Punkt innen Zahnriemenrad fluchtet mit Zylinderkopf-Oberkante VORNE)



    Keine Falschluft? (Unterdruckschlauch BKV angeschlossen, Kurbelwellenentlüftung Schlauch)



    Gruß

  • Hey Leutz, danke schonmal für die antworten.


    Also folgendes ausprobiertund überprüft:


    Verteilerkappe und Finger sind neu. ca 2monate alt.
    Marco19E : Er will gar nicht ^^
    Stg hab ich 2 mal das gleiche, beide Probiert, will nicht.
    Railausbauen -> leider nicht dazu gekommen, folgt.
    Massekabel (Zylinderkopf oben, Wasserflansch seitlich) alle dran. Kontaktflächen wurden neu geschmirgelt .R-prüfung=0,012 Ohm
    OT-Punkt abgelesen an der Kupplung -passt -sorry hab ich oben wohl falsch geschrieben-
    Unterdruckschläuche alle nochmal überprüft, alle dran, hab sie auch so übernommen wie sie bei nem freund im GTI sind.
    (Typgleicher Motor)
    Ob er falschluft zieht weil er wo undicht ist kann ich nicht sagen, weiß nicht wie ich das machen soll auser alles auf dichtheit üperprüfen was ja schon geschehen ist.

  • So sorry erst mal aber das meist ist scheiss was hier steht hatte exact das gleiche prob. wie du und BEI meinem heiligen schatz habe ich die zündkabel zwar in richtiger reihenfolge jedoch um 2 versetzt angesteckt......


    das solltest du als erstes checken (kostet nix) ich konnte es mit ner blitzlampe machen aber schick dir gerne ein bild von meinem GTI motor....


    sonst kann es nix sein sag Ich musst halt gucken wo eins hingommt ist nähmlich anderst da du ja nun nen digifant pf hast


    einspritzen tut er sicher sonst währen sie nicht nass


    steuergerät hörste da ( wenn kapput) die benzinpumpe dauerhaft fördert




    ps: sorry was haste denn für luftfilter luft massen- oder mengen- messer

  • Öhm^^ ist doch beides das selbe, Luftmengen oder Luftmassenmesser.
    Du meinst wohl den Mengenteiler ? Ne hab ich nicht da Digifant2


    Ist ein Luftmengenmesser.=)


    Um 2 Versetzt ? hm, also ich hab folgende Zündfolge: 1,3,4,2 angefangen an der kerbe.



    -benzinpumpe tut ca. 3sek danach schaltet sie ab, erst wenn ich dann orgeln anfange pump sie dauerhaft.

  • Hi!


    Habe ich das richtig gelesen, dass der ZZP auf 6° nach OT steht?
    Probiere mal 6° +/- 1° vor OT, sollte wohl eher stimmen, wenn ich mich ganz vertue... ;)


    Und wie haste den denn eingestellt? Im erhöhten LL bei abgezogenem Temp-Fühler ist ja schlecht, wenn der Motor nicht läuft ;) ...


    Und wenns dann net will, echt mal Zündfolge checken (laut Herstellerunterlagen), vllt haste ja echt die Kabel vertauscht, das geht schneller, als man denkt...
    Haste die Einspritzleiste mal getestet, wie oben beschrieben?



    Gruss, Alex


    PS: Und es gibt Unterschiede zwischen Luft-Mengen- Messer und Luft-Massen- Messer... :thumbsup:

  • Hi,


    wenn schon, dann richtig: Von der Kerbe aus 1-3-4-2 beim 8V GTI RECHTS rum verkabel :pinch:
    Und: du brauchst die Rail nicht ausbauen- ist seitlich mit EINEN Anschlusstecker angeschlossen, da kannste messen...


    Gruß

  • sooo hab nun das selbe prob wieder und mir schiesst es das steuergerät immer wieder durch ( 5 stück ) weill ich auf nem masse kabel plus habe und die minus leitung auf der platine im steuergerät durchbrennt schraub mal auf und guck da rein ...


    weiss nur noch net woher er plus hat...???

  • hm naja masse hab ich schon gecheckt ist alles gut und sauber...


    was ich komisch finde ist das er beim orginal steuergerät dauerhaft einspritzt und bei dem vom passat nicht.


    kann ihn aber anschieben und dann läuft er auch ist aber leider keine lösung auf dauer...

  • So, hab dann mal alles ausprobiert. Also rail funktioniert tadelos^^
    Masse is vorhanden.
    Vorhin hat er kurz mal "geplobt" aber nur kurz, zudem raucht er immer noch aus Luftfilter.
    ^^

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

Volkswagen VISA Card

Die Volkswagen VISA Card – die Kreditkarte der Volkswagen Bank. Das komfortable und individuelle Zahlungsmittel.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig